JediCast #8 – Die Prequels schlagen zurück!

Lange Zeit ruhten die Prequels im neuen Kanon wie das Tira-Taka von Serenno unter der Erde. Nach ein paar unveröffentlichten The Clone Wars-Folgen in Romanform war es seither um diese Ära sehr still geworden. Doch Anfang des Jahres erschienen mit Queen’s Shadow, Master and Apprentice und Dooku: Jedi Lost gleich drei Werke, die sich vollständig dieser Zeitspanne vor der Order 66 widmen. Zusätzlich lieferten auch die Age of Republic-Comics kurze Einblicke in diese Ära.

Grund genug für Ines, Janina, Patricia, Kevin und Tobias, diese Werke einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und sich über die Charakterentwicklungen, das Worldbuilding als auch die Ideen für diese Ära auszutauschen.

Wir bedanken uns bei Kevin vom Bucketheads-Podcast, der nicht nur in dieser Folge unser Gast war (und es hoffentlich in Zukunft wieder sein wird), sondern auch die Rezension zu Dooku: Jedi Lost für unseren Blog beigesteuert hat.

Podcast:

Die Rezensionen:

Die News:

In eigener Sache:

Ihr seid gefragt:

Was ist eure Meinung zu der Renaissance der Prequels im Kanon? Wie fandet ihr die von uns besprochenen Werke und was würdet ihr euch in Zukunft noch aus dieser Ära wünschen? Teilt uns all das gerne in den Kommentaren mit!

Unser nächstes Thema:

Für die kommende Folge würden wir gerne eure Lieblingsfolgen aus Star Wars Rebels wissen. Schreibt uns gerne welche und wieso an podcast@jedi-bibliothek.de oder in die Kommentare.

Bis zum nächsten Mal und Möge die Macht mit euch sein!

Kommentar hinterlassen