Marvel: Jedi: Fallen Order: Dark Temple startet im September [UPDATE]

Update 18:13: Weitere Infos von StarWars.com wurden eingepflegt!

In der hauseigenen YouTube-Show Marvel’s Pull List hat der amerikanische Comicverlag Marvel eine neue Miniserie namens Jedi: Fallen Order: Dark Temple angekündigt. Diese fünfteilige Begleitserie/Vorgeschichte zum neuen Respawn-Videospiel Jedi: Fallen Order stammt von Autor Matthew Rosenberg (Star Wars #108) und Zeichner Paolo Villanelli (Lando: Doppelt oder Nichts). Das Cover zu Dark Temple #1 stammt von Marco Checchetto (Captain Phasma).

<em>Jedi: Fallen Order: Dark Temple</em> #1
Jedi: Fallen Order: Dark Temple #1

Während der ruhmreichen Tage der Republik entsendet der Rat einen Jedi-Meister namens Eno Cordova und seine impulsive Padawan-Schülerin Cere Junda zum abgelegenen Planeten Ontotho, um die friedvolle Ausgrabung eines mysteriösen, neu entdeckten Tempels zu beaufsichtigen, aber sie müssen feststellen, dass der Tempel von noch größeren Gefahren umgeben ist, als die, die in ihm selbst lauern. Auf Ontotho liefern sich örtliche Widerstandskräfte und gnadenlose Sicherheitstruppen einen Krieg um die Zukunft des Planeten, in den die Jedi hineingeraten.

Cere Junda ist eine wichtige Figur aus dem Spiel, deren wichtige Vorgeschichte exklusiv in dieser Comicreihe erzählt wird. Die Macher des Heftes versprechen neue Planeten, Schurken und Lichtschwert-Action – was will man also mehr?

Wer freut sich schon auf die Serie?

Danke an stranger für den Hinweis!

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

4 Kommentare

  1. Tobias

    Klingt spannend! Werde wohl sogar ich mir mal ansehen. Bleibt abzuwarten ob noch andere Begleitwerke zum Spiel in Arbeit sind. So ein Roman wäre auch was Feines. Vielleicht aber erst nach dem Spiel um ggf besser auf Cals Vorgeschichte eingehen zu können. Bisher versucht man ja alles über ihn geheim zu halten – wird sich wohl auch bis zum Release nicht mehr ändern.

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Den Comic finde ich auch cool, aber nenn mich zynisch wenn ich sage, dass Cal vermutlich gar keine so spannende Vorgeschichte hat – er ist halt ein weiterer Padawan, der die Order 66 überlebt hat. Genau wie Kanan. Der relevante Teil seiner Geschichte wird bestimmt dem Spiel (und etwaigen Nachfolgern?) vorbehalten sein.

  2. Schosch

    Sehr schöne Ankündigung. Ich freue mich mega auf den Comic. Ich bin echt auf Ceres Vorgeschichte gespannt da man noch nicht viel
    von ihr weiß.

  3. KyleKartanKyleKartan

    So stell ich mir medienübergreifendes Story Telling vor. Wie spannend/relevant das ganze jetzt sein wird, werden wir sehen. Aber schön, dass der Canon so wächst und gedeiht!

    Spannendes Projekt und Must Have!

Schreibe einen Kommentar