HoloNetz-Kurznachrichten KW 39/2020

In den ersten Kurznachrichten des Herbsts haben wir eine ganze Menge toller Neuigkeiten für euch. Darunter unter anderem die Ankündigung der Mando Mondays, Regie-News zur Cassian Andor-Serie, Neues zu Light of the Jedi und spannende Infos zu den Elstree Studios, wo die klassische Trilogie gedreht wurde. Wir wünschen viel Spaß damit!


Highlights der Woche

The Star Wars Archives: Episode I-III erhielt diese Woche eine erste Vorschau.

Außerdem gab es neue Infos zu The High Republic (Stellan Gios Lichtschwert) sowie ein Interview mit Charles Soule.

Zuletzt erschien eine neue Folge Ausgelesen, in der wir den Roman Die Bürde der Königin besprochen haben.


Zeichnung der Woche

Auf Twitter haben wir bei TheSpaceshipper diese Konzeptzeichnung der Razor Crest von Ryan Church gefunden, die der Zeichner kurz darauf kommentiert hat. Für mehr dieser Zeichnungen solltet ihr die Augen nach The Art of Star Wars: The Mandalorian (Season One) offen halten!


Toby Haynes übernimmt Regie bei Cassian Andor-Serie

Rogue One - Cassian Andor
Rogue One – Cassian Andor

Aufgrund von Corona-bedingten Reiseentscheidungen tritt der ursprüngliche Regisseur Tony Gilroy von seinem Posten zurück und wird in den ersten drei Folgen der Cassian Andor-Serie von Toby Haynes ersetzt, wie Deadline berichtet. Trotzdem bleibt er weiterhin als Produzent und Showrunner an der Serie beteiligt. Die Dreharbeiten sollen nächsten Monat beginnen.


Neue The Mandalorian-Produktvorstellungen in Mando Mondays

Via Twitter bekamen wir vor kurzem einen Trailer zur neuen Serie Mando Mondays zu sehen, in der jeweils Montags neues The Mandalorian-Merchandise vorgestellt wird. Freuen können wir uns auf Actionfiguren, Spiele und sicherlich auch die eine oder andere literarische Ankündigung. Als ersten Vorgeschmack hat StarWars.com dazu direkt schon erste Produkte vorgestellt, die bereits vorbestellt werden können.


Einblick hinter die Kulissen der Elstree Studios

Bei StarWars.com gab es diese Woche einen spannenden Auszug aus dem Star Wars Insider #197. Darin werden die Elstree Studios, Drehort der klassischen Trilogie und auch Lucaswood genannt, vorgestellt. Neben tollen Bildern der Dreharbeiten und der Studios selbst bekommt ihr die Geschichte hinter diesem Spitznamen und einige Infos zum Entstehungsprozess der Filme zu lesen.


Kurzfilm zum Modellbau der Razor Crest

Ebenfalls auf StarWars.com gab es einen wirklich interessanten Artikel zur Entstehung der Razor Crest des Mandalorianers. Thematisiert wird auch der rund 20 Minuten lange Kurzfilm über den Modellbau des Schiffes, bei dem sich ganz an die Methoden der klassischen Trilogie gehalten wurde. Hier könnt ihr die ganze Mini-Doku sehen:


Identitäten der Light of the Jedi-Hauptfiguren enthüllt

Auf Twitter hat The High Republic-Autor Charles Soule auf Nachfrage eines Fans enthüllt, wer die vier Jedi auf dem Cover des Romans Light of the Jedi sind. Neben der Hauptfigur Avar Kriss sehen wir links den Wookiee Burryaga Agaburry und rechts Elzar Mann und den Twi’lek Loden Greatstorm. Mehr zu den Figuren könnt ihr auch in unserem The High Republic-Portal erfahren!


Das Fortschrittssystem in Star Wars: Squadrons

Kurz vor dem Release von Star Wars: Squadrons hat EA in einem Blogpost das Fortschrittssystem im Multiplayer-Teil des Spiels erklärt. Im Grunde gibt es zwei Währungen, die ausschließlich erspielt werden können und die jeweils zur Freischaltung von Schiffskomponenten und kosmetischen Upgrades verwendet werden können. Wie man diese beiden Währungen erhält und mehr Details zum Fortschrittssystem erfahrt ihr im Blogpost.


Neue Videos auf Star Wars-YouTube-Kanälen

In Let’s Make Star Wars auf Star Wars Kids gab es diese Woche ein Tutorial zu Lothkatzen-Masken aus Papptellern.
Außerdem erschien wie gewohnt eine neue Episode This Week in Star Wars, in der das neue Lichtschwert aus The High Republic aufgegriffen wird.


Variant der Woche

Für Bounty Hunters #6 gibt es dieses Actionfiguren-Variantcover von John Tyler Christopher, welches den Droiden 4-LOM zeigt, der wie bei der klassischen Actionfigur „fälschlicherweise“ als Zuckuss identifiziert wird.


Wie gefallen euch die Einblicke in die Elstree Studios und die Entstehung der Razor Crest? Und freut ihr euch auf den Roman Light of the Jedi? Lasst es uns gerne wissen!

Schreibe einen Kommentar