Rezension: Doktor Aphra II: Unglaublicher Reichtum – mit Gewinnspiel!

Am 24. Juli 2018 ist der zweite Teil der Star Wars Reihe Doktor Aphra mit dem Titel Unglaublicher Reichtum erschienen. Eigentlich müsste man diesen Band als Band Drei der Reihe bezeichnen, denn der Band Eine Allianz auf Zeit aus der Marvel Star Wars Reihe ist das Bindeglied zwischen Band 1 und 2. Wer also diese beiden Bände noch nicht gelesen hat sollte hier aufhören zu lesen, da die Rezension Spoiler enthält zu diesen beiden Sammelbänden.

Unglaublicher Reichtum führt die Geschichte um den ewigen Rur im Anschluß zu Eine Allianz auf Zeit weiter fort.

Mein Kollege Julian hatte den Crossover-Sonderband rezensiert, siehe hier, und konnte damit nichts anfangen. Bei mir war das Gefühl nicht so schlimm. Ich fand die Geschichte aus Eine Allianz auf Zeit zwar nicht besonders gut, aber durch die Erklärung was die Abersynsymbionten sind, die bereits kurz im Doktor Aphra Sammelband Nummer 1 gezeigt werden wurde wenigsten etwas aus dem Vorgängerband geklärt. Was mich aber trotzdem irritiert hatte, war die Tatsache warum die Königin die Gabe oder Möglichkeit haben sollte den Rur-Kristall wieder zu aktivieren. Da ich mich nur an kleineren Elementen gestört fühlte und im großen und Ganzen Spaß daran hatte hätte ich Eine Allianz auf Zeit mit 3 von 5 Holocrons bewertet. Es war halt eine Horrorgeschichte, die ja bekanntlich immer wenig sinnigen Hintergrund besitzen.

Auch mit der Bewertung von Band 1, die der Kollege Bendix mit 3 von 5 Holocrons für sich verbucht hat, gehe ich nicht ganz konform. Mir gefällt die Reihe bisher sehr gut und das besondere im Sammelband Doktor Aphra ist, dass die Vorgeschichte von Aphra und die Familienverhältnisse erklärt werden. Die Figur, die wir ja bereits aus den Darth Vader Comics kennen, erhält dort noch mehr Tiefe und der Grundstein für den weiteren Verlauf der Geschichte um die Archäologin wird dort gelegt. Von mir hätte der Band 4 von 5 Holocrons bekommen.

Ihr seht also, dass ich ein Fan dieses Charakters bin und das ist natürlich auch in die Bewertung dieses Bandes eingeflossen.

Das in diesem Sammelband enthaltene Doktor Aphra Annual 1 spiel zeitlich vor den Ereignissen aus Unglaublicher Reichtum, aber man sollte es lieber nach der Hauptgeschichte lesen, so wie es abgedruckt ist, da man sich sonst an einigen Stellen in der Hauptgeschichte die Spannung nimmt.

Im Sammelband Doktor Aphra findet Chelli Lona Aphra mit ihrem Vater einen Kristall in dem der Geist des abtrünnigen Jedi Rur ist. In Eine Allianz auf Zeit versucht sie mit der Hilfe von Luke Skywalker und der Königin von Ktath’atn den Rur-Kristall wieder zu aktivieren, der am Ende von Band 1 deaktiviert wurde.
Nun hat sie dies geschafft und wie man auf unseren Vorschauseiten auch sehen kann ist ihr eine Eindämmung von Rur’s Fähigkeiten gelungen und sie versucht den Kristall an den Meistbietenden Verbrecher zu verkaufen.

Hier nochmal die Verlagsinfo zum Sammelband und die Vorschauseiten.

Verlagsinfo

CREDITS! CREDITS! CREDITS!
Dr. Aphra hat einen bombensicheren Plan, wie sie an jede Menge Credits kommt – allerdings gibt es noch ein klitzekleines Problem. Für ihren Plan, muss sie sich in die Gesellschaft der fiesesten Schurken in der gesamten Galaxis begeben, und die sind von Aphras kleinen Tricks nicht sonderlich begeistert. Als Aphra dann ein antikes Jedi-Artefakt versteigern will, läuft zuerst alles nach Plan, doch plötzlich wendet sich das Blatt, als eine düstere Gestalt aus ihrer Vergangenheit auftaucht. Außerdem erfahren wir mehr über Krrsantan, den brutalen Kopfgeldjäger, der Aphra schon seit längerem im Nacken sitzt.

Neben der Hauptstory US-Doctor Aphra #9-13 enthält dieser Band noch das US-Doctor Aphra Annual #1.

Wie bereits in den anderen Comics mit Doktor Aphra sind auch hier ihre Bündnisse nicht immer von Dauer und auch nicht immer von Vorteil für sie. Das ist das erfrischende an den Doktor Aphra Comics, sie und ihre Partner können jederzeit einander hintergehen oder auch gut zusammenarbeiten. Man weiß nie so recht was passieren wird. Jede Figur in der Geschichte hat somit ihre eigene Dynamic und beeinflusst den Verlauf auf ihre Art und Weise. Wir sehen auch wieder alte Bekannte aus der Darth Vader Reihe wieder, was diese zwei Reihen noch besser verknüpft. Mir hat die Figur Aphra bereits in den Darth Vader Comics gefallen und mit dieser Reihe um den Rur-Kristall habe ich diese Figur noch mehr ins Herz geschlossen. Sie ist ähnlich wie Han Solo ein Schurke und Gauner, aber entgegen diesem verwendet sie fiese Tricks, benutzt schamlos andere Personen und versucht immer das Beste für sich aus einer Situation zu ziehen. Sie ist also die dunkle Seite eines Schurken.

Die Auktion läuft natürlich nicht nach Plan und Aphra muss mal wieder improvisieren, was sie aber sehr gut kann. Aber nicht nur sie hat ihre eigenen Pläne, sondern auch die Droiden Triple Zero und BeeTee und der Kopfgeldjäger Black Krrsantan verfolgen eigene Ziele. Dadurch ergeben sich immer wieder gute Wendungen in der Geschichte und es kommt kaum Langeweile auf. Besonders gut gefallen mir die Nebenfiguren Sutha der Hutt und der Rodianer Yonak. Diese beiden Verbrecherlords haben eine sehr gute Dynamic zueinander.

Im Annual 1 wird erklärt wie Black Krrsantan zum Gladiator ausgebildet wurde. Dies erzählt er zwei Reportern, damit diese abgelenkt sind. Doktor Aphra bereitet inzwischen etwas vor, das zur Auktion des Rur-Kristalls führen soll. Der Werdegang des brutalen Kopfgeldjägers ist sehr gut umgesetzt, auch wenn es manchmal etwas gehetzt wirkt. Man muss aber auch bedenken, dass es schwer ist ein paar Jahre auf ein paar Seiten zu packen.

Der Sammelband ist in zwei verschiedenen Varianten bei Panini erschienen. Als Softcover und als Hardcover kann man diesen Comic erwerben.

Mein Fazit. Eine sehr gute Comicgeschichte. Eine sympathische Hauptfigur, tolle Nebenfiguren und eine interessante Geschichte, die sehr gute Wendungen hat. Die Zeichnungen sind detailliert und die Farben sind passend zur jeweiligen Situation oder Location gewählt worden. Ich vergebe dem Comic 5 von 5 Holocrons und kann eine Leseempfehlung für diese Reihe aussprechen.

Wir danken Panini herzlich für das Rezensionsexemplar.

Doktor Aphra II: Unglaublicher Reichtum (Montag, 23. Juli 2018)

Doktor Aphra II: Unglaublicher Reichtum (23.07.2018)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Softcover
Erscheinungsdatum:23.07.2018
Autor(en):
Zeichner:, , , , ,
Cover:
Verlag:
Reihe:,
Seiten:144
ISBN:978-3-7416-0931-2
Preis:17,00 €
Kanonstatus:
Chronologie:1 NSY
Nachschlagen auf:Amazon.de (Amazon.com, Amazon.co.uk)
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Gewinnspiel

Mit freundlicher Unterstützung von Panini verlosen wir 1x Doktor Aphra II: Unglaublicher Reichtum als Softcover-Ausgabe!

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr nur nachfolgendes Formular ausfüllen:

Wie viele US-Einzelhefte befinden sich in diesem Sonderband gesammelt?


Teilnahmebedingungen
  • Der Preis wird unter allen Einsendungen verlost.
  • Nur eine Einsendung pro Person/Familie/Haushalt!
  • Einsendeschluss ist Sonntag, der 23. September, um 23:59
  • Der Preis wird nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz versendet!
  • Sämtliche gesammelten Daten dienen nur dem Zweck des Preisversands und werden nach dem Ende des Gewinnspiels und dem Versand des Preises wieder gelöscht.
  • Alle Angaben ohne Gewähr! Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

In diesem Sinne: Möge die Macht mit euch sein!

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar