Marvel-Teaser zu Age of Star Wars

Marvel hat heute Nacht eine kurze, aber knappe Pressemitteilung herausgegeben, die im Grunde nur aus dem Folgenden Teaser-Bild von Giuseppe Camuncoli und Elia Bonetti sowie der Überschrift „This is the Age of Star Wars“ bestand. Auf der New York Comic Con wolle man am 5. Oktober dann mehr verraten.

Dank der SDCC-Ankündigungen wissen wir bereits, dass es sich bei Age of Star Wars um eine 30 Hefte umfassende Maxireihe handelt, die wiederum aus drei kleineren Reihen besteht, die wiederum aus One-Shots zu Helden und Schurken der jeweiligen Ära bestehen. Age of Republic von Jody Houser, Age of Rebellion von Greg Pak und Age of Resistance von Tom Taylor starten nacheinander und warten mit je einem Helden-Heft und einem Schurken-Heft pro Monat auf – auf welche Figuren man sich in eigenen Abenteuern freuen kann, wird wohl in dem Teaser angedeutet. Los geht es im Dezember mit Age of Republic, das diesem Schema folgt:

  • Dezember 2018: Qui-Gon Jinn und Darth Maul
  • Januar 2019: Obi-Wan Kenobi und Jango Fett
  • Februar 2019: Anakin Skywalker und Count Dooku
  • März 2019 Padmé Amidala und General Grievous

Danach geht dann im April Age of Rebellion los.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

6 Kommentare

  1. KyleKartanKyleKartan

    Spannendes Konzept. Daraus lässt sich ja auch schon aus dem Teaser ableiten, welche Personen jeweils im Fokus der Hefte stehen werden.

    Verstehe ich das richtig, dass es also je Monat 2 Hefte geben wird: ein Hero und ein Villian Heft?

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Genau! 🙂 Steht so ja auch oben in der Meldung. 😀

      1. KyleKartanKyleKartan

        Wollte nur nochmal sicher gehen, dass ich es richtig verstanden habe.

  2. BennyBenny

    Dann bin ich mal gespannt was sie mit den 6 fehlenden Ausgaben machen. Sind ja nur 24 Helden und Schurken auf dem Teaserbild.

    Evtl. Arbeiten die 24 Ausgaben auf eine Handlung im Anschluss, welche die 6 Hefte umspannt, hin.

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Kann natürlich auch sein, dass sich die geplante Ausgabenzahl seit der Juli-Ankündigung verringert hat. Genaueres erfahren wir entweder über die December Solicitations (die bald kommen…) oder auf der NYCC von Mike Siglain.

  3. ThrawnThrawn

    Sieht spannend aus. Aber ich hoffe, dass die one-shots erzählenswerte Stories enthalten. Nochmal solche one-shots, wie die über DJ oder Beckett, wären eine echte Enttäuschung.
    Und ich bete, dass es keine Jakku-Story bei Rey wird. Davon gibt es, so finde ich, schon genügend.

    Aber alles in allem, sieht es vielversprechend aus 🙂

Schreibe einen Kommentar