Geschnittene The Clone Wars-Szene mit Darth Bane und Revan aufgetaucht

Wie vielen vielleicht schon bekannt ist sollten in der Mortis-Trilogie der Animationsserie The Clone Wars die beiden Legends-Sith Darth Bane und Darth Revan mit dem Sohn von Mortis sprechen. Leider wurde dieser Auftritt damals geschnitten, doch nun ist ein Video mit unfertigen Animationen, aber offenbar schon fertiger Synchronspur für diesen Auftritt aufgetaucht!

Während Revan bis heute nicht den Sprung in den Kanon geschafft hat, ist Darth Bane, der von George Lucas für das Drehbuch von Episode I geschaffen wurde und später in The Clone Wars als eine verzerrte Halluzination Yodas auftaucht, seit jeher kanonisch. Aber wer weiß – vielleicht wird ein künftiges Werk ja auch Revan einen Platz im Kanon einräumen? Fans der Figur können ihn jedenfalls in seiner eigenen Storyline in Star Wars: The Old Republic erleben.

Danke an Ivan für den Hinweis!

Über den Autor

Florian

Florian

Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die „Skytalker“-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. Dorla

    Darf ich bitte? Ok danke! *Super lauter und hoher Fanboy Kreisch-Schrei*!!!!!!

    Antworten
  2. im-chaos-daheim.de

    Was bin ich froh, dass der Ausschnitt in der Serie fehlt. Dann kann ich ihn gleich wieder vergessen …

    Ich dachte, Sohn/Vater/Tochter wären über denn Streiteren der Sith/Jedi. Da wirkt es doch sehr komisch bis albern, dass der Sohn vor ein paar Sith kniet …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.