Panini: Cover und Leseprobe zum Episode-IX-Jugendroman

Am 26. Mai erscheint bei Panini hierzulande auch der vor wenigen Tagen erst in den USA veröffentlichte Jugendroman zum Film Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers. Die Adaption von Episode IX wurde – wie bei Episode VII und VIII – erneut von Michael Kogge gehandhabt. Mit freundlicher Unterstützung von Panini dürfen wir euch heute das Cover und eine Leseprobe aus dem Jugendroman präsentieren.

Der Aufstieg Skywalkers - Jugendroman zum Film (26.05.2020)
Medium:Jugendroman
Mitwirkende:
Verlag:Panini
Formatinfos:
  • Taschenbuch
  • 208 S.
  • 978-3-8332-3891-8
  • 13,00 €
Reihe:Film-Jugendromane
Ära:Widerstand
Timeline:35 NSY
Bestellen:

Verlagsinfo

Vor langer Zeit …. 1977 machte sich vor einem zutiefst beeindruckten Kinopublikum ein junger Pilot namens Luke Skywalker vom abgelegenen Wüstenplaneten Tatooine auf, um das böse galaktische Imperium um Darth Vader und den Imperator zu bekämpfen. Wer hätte damals gedacht, dass wir über 40 Jahre später den Abschluss der größten Saga der Filmgeschichte feiern würden, die hier ihren Anfang nahm? Der neunte Film der legendären Skywalker-Saga, die mit den großen Kino-Blockbustern das Zentrum der gesamten Star Wars Galaxis bildet, beschließt die epochale Geschichte um Luke, Leia und Anakin alias Darth Vader, sowie den in der Sequel-Trilogie hinzugekommenen Helden wie Rey, Finn oder Poe Dameron. Dies ist der offizielle Jugendroman zum Kinohighlight des vergangenen Winters Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers.

Ich lese gerade die englische Ausgabe von Disney-Lucasfilm Press und werde euch demnächst meine Rezension präsentieren. Zur deutschen Ausgabe haben wir zudem eine besondere Rezension angestrebt, nämlich von einem Rezensenten, der den Film noch nicht gesehen hat.

Werdet ihr euch den Jugendroman holen?

3 Kommentare

    1. Du meinst den Erwachsenenroman? Nun, es sind zwei verschiedene Bücher mit derselben Grundstory, aber unterschiedlichen Erzähltexten und -techniken. Ich finde es immer sehr erhellend, beide zu lesen, aber das musst letztlich du wissen, wie sehr du dich damit beschäftigen möchtest.

  1. Ich verteile den Film, Roman, Jugendroman, Comic und Graphic Novel immer über 2 Jahre, dann hat man so 6 Monate Pause und man vergisst wieder einige Details. Schneller hintereinander traue ich mir aufgrund der Qualität der Geschichten nicht zu 😉

Kommentar hinterlassen