Cover und Inhalt zum OSWM #96

Am 19. Dezember erscheint passend zum neuen Film das Offizielle Star Wars Magazin #96 sowie die dazugehörige erweiterte Abo-Ausgabe, das Journal of the Whills. Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion dürfen wir euch heute die Cover der Kiosk- und Abo-Ausgaben sowie den (teils noch vorläufigen) Inhalt vorstellen. Das Cover des Journal of the Whills stammt diesmal vom britischen Künstler Adam Worton und zeigt den Obersten Anführer Kylo Ren.

Im Journal of the Whills kann man sich neben einer Fan-Art-Galerie auf eine weitere Ausgabe von Sander de Langes Filmtourismus-Guide „Reise durch die Galaxis“ freuen – diesmal besucht er die Drehorte von Episode V. Von meiner Wenigkeit gibt es in Heft #96 ein Interview mit Coverzeichner Adam Worton sowie ein kleines Vorwort zum Heft, während der Kollege Christoph Werian in der „World of Merchandise“ wieder neue Produkte vorstellt. Außerdem besuchen wir das Figurenmuseum von Thomas Manglitz und beleuchten Ian Doeschers Vorgehensweise bei der Umsetzung der Star Wars-Saga im Shakespeare-Stil! Das JOTW könnt ihr über die offizielle Seite des Magazins abonnieren. Abonnenten bekommen außerdem eine exklusive XXL-Karte aus der zweiten LEGO Star Wars-Sammelkartenreihe von Blue Ocean Entertainment.

Wer freut sich schon auf die neue Ausgabe?

7 Kommentare

  1. Da es auf der Facebook-Seite der Jedi-Bibliothek Fragen zur erneut nicht enthaltenen Kurzgeschichte gab, ich aber nicht selbst bei Facebook bin, an dieser Stelle etwas dazu.
    Nachdem ja fürs Magazin leider aktuell weiterhin keine neuen „Kanon“-Storys verfügbar sind, müssen wir (in der Hoffnung, dass sich das irgendwann noch mal ändert) fürs Erste auf noch nicht veröffentlichtes „Legends“-Material zurückgreifen. Hier ist jedoch wichtig, dass es für die Veröffentlichung einer solchen Geschichte einen konkreten aktuellen Anlass bzw. Bezug gibt, um eine Freigabe vom Lizenzgeber zu erhalten. In der 94 konnten wir das für die Bongo-Story mit dem Jubiläum von Episode I begründen. Da das Jubiläumsjahr noch nicht beendet ist, wollten wir dann in der 95 (wegen der Länge ggf. aufgesplittet auf zwei Teile in 95 und 96) mit derselben Begründung „The Starfighter Trap“ (aus SW Gamer #1 von 2000) bringen, haben dafür aber leider keine rechtzeitige Freigabe erhalten. Für die 96 war danach auch noch „A Credit for Your Thoughts“ (aus SW Gamer #2 von 2000) im Gespräch (nach Episode VI angesiedelt, Erwähnung der Zerstörung des zweiten Todessterns), aber auch dafür haben wir leider vom Approval keine Freigabe erhalten.
    Für die 97 ist nun mit „Hammer“ (aus SW Insider 147 von 2014) eine „aktuellere“ Kurzgeschichte im Gespräch – eine der letzten vor dem „Kanonbruch“ im Insider veröffentlichten Storys, die noch nicht übersetzt wurden. Diese spielt gegen Ende der Klonkriege (passend zu den neuen Folgen von „The Clone Wars“ auf Disney+) und hat zudem Bezüge zu den alten „Jedi-Chroniken“-Comics („Tales of the Jedi“), wo der entsprechende Band Anfang 2020 im Rahmen von Paninis Comic-Kollektion neu aufgelegt wird. Insofern: Daumen drücken, dass es diesmal klappt …

Kommentar hinterlassen