MCU-Chef Kevin Feige soll neuen Star Wars-Film produzieren

Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll Kevin Feige, großer Star Wars-Fan und Leiter von Marvel Studios, mit Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy einen Star Wars-Film entwickeln. Diese plane eine Welle an neuen Projekten im Universum.

Laut Quellen habe im Spätsommer ein Treffen zwischen den beiden und den Co-Vorsitzenden Alan Horn und Alan Bergman von Disney Studios stattgefunden. Alan Horn habe außerdem erläutert, dass eine Zusammenarbeit zwischen Kennedy und Feige für einen Star Wars-Film nur Sinn mache. Ob es bei einem Film bleiben soll oder gleich mehrere neue Projekte entwickelt werden ist jedoch noch unklar.

Was haltet ihr von den Neuigkeiten? Könnt ihr euch einen Star Wars-Film von Feige vorstellen?

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen