Panini: Vorschau auf Star Wars #44

Am 20. März erscheint Bei Panini das Heft Star Wars #44. Darin enthalten ist das amerikanische Heft #19 der Darth Vader-Reihe, welches den Auftakt des Handlungsbogen Vaders Festung bildet (Original: Fortress Vader). Diese Geschichte wurde von Charles Soule geschrieben, von Giuseppe Camuncoli und Daniele Orlandini gezeichnet und von David Curiel koloriert. Außerdem enthalten ist Teil 3 der Thrawn-Reihe, von Autorin Jody Houser, Zeichner Luke Ross und Kolorist Nolan Woodard.

Mit freundlicher Genehmigung des Verlags haben wir für euch heute eine Vorschau auf das Heft sowie die beiden Cover. Das Kiosk-Cover mit Vader-Motiv stammt von Giuseppe Camuncoli und Elia Bonetti; das Comicshop-Variant mit Thrawn von Paul Renaud.

Folgendes schreibt Panini selbst zum Inhalt des Heftes:

Darth Vaders blutige Mission geht weiter! Um das Überleben der Neuen Ordnung unter der Herrschaft des Imperiums sicherzustellen, ist Vader zum Anführer einer Einheit von Schülern der Dunklen Seite geworden – der Inquisitoren. Sie wollen die größte Bedrohung für Palpatines Herrschaftaufstöbern und vernichten – die restlichen Jedi-Ritter … PLUS: Teil #3 der neuen Top-Story um den legendären Großadmiral THRAWN, nach dem Bestsellerroman von Timothy Zahn!

Was haltet ihr von der heutigen Vorschau?

Über den Autor

Ines

Ines
Ines bildet im echten Leben zahlreiche Padawan-Schüler an einem Gymnasium in den Fächern Englisch und Deutsch aus. Star Wars konsumiert sie am allerliebsten in Romanform und hat sich zum Ziel gesetzt, sämtliche Romane des Kanons zu lesen. Bereits jetzt ist sie begeistertes Claudia-Gray-Fangirl.

Schreibe einen Kommentar