Star Wars-Wochenvorschau KW 11/2018 (12.03. – 18.03.2018)

Samstag, 11:38! Wie immer um diese Zeit wollen wir einen Blick auf die Neuerscheinungen der nächsten Woche werfen! Während deutsche Leser sich über einen echten Legends-Klassiker in der Comic-Kollektion freuen dürfen, gibt es für US-Leser einige neue Comics sowie den zweiten von drei Bänden der Newspaper Comics, die seltenes Material aus klassischen Zeiten im Originalformat nachdrucken.

Deutschland

Star Wars Comic-Kollektion, Band 40: Schatten des Imperiums (27.03.2018)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:Hugh Fleming
Verlag:Panini (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Hardcover, Sammelband
  • 160 S.
  • 978-3-7416-0557-4
  • 13,99 €
Reihen:
Ära:Ära der Rebellion
Timeline:3 NSY
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

PRINZESSIN, WIR WERDEN HAN FINDEN, DAS VERSPRECHE ICH.
Dieses Abenteuer trägt sich zwischen den Ereignissen von Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter zu. Darth Vader will Luke Skywalker lebend haben. Prinz Xizor dagegen, der mächtigste Verbrecherlord der Galaxis, will ihn tot sehen. Luke selbst hat ganz eigenen Pläne: Zusammen mit Leia, Chewie und den Droiden will er Han Solo befreien. Unglücklicherweise wurde dieser in Karbonit eingefroren und dem gefährlichsten Kopfgeldjäger der Galaxis übergeben: Boba Fett.

Erläuterungen

Im Comicfachhandel war dieser Band bereits ab dem 02.03.2018 erhältlich.

LEGO Star Wars Magazin #34 (Samstag, den 17. März 2018)

LEGO Star Wars Magazin #34 (17.03.2018)
Medium:Magazin
Mitwirkende:
Verlag:Blue Ocean Entertainment (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Heft
  • 36 S.
  • 3,99 €
Reihe:LEGO Star Wars Magazin

Verlagsinfo

Im neuen LEGO® Star Wars™ Magazin steckt alles drin, was Jungen-Herzen höher schlagen lässt. Zwei spannende Comics aus dem Star Wars™ Universum, viele Infos, knifflige Rätsel, tolle Gewinnspiele und exklusive Poster.

Als besonderes Highlight gibt es in jeder Ausgabe ein exklusives LEGO® Star Wars™ Extra!

Erläuterungen

In dieser Ausgabe ist als exklusives Extra eine Minifigur von Finn enthalten.

USA

Star Wars Droids Mad Libs (Dienstag, den 6. März 2018)

Dieser Band erschien bereits letzte Woche, doch er fehlte in unserer Wochenvorschau. Wir reichen ihn hiermit nach.

Star Wars Droids Mad Libs (13.03.2018)
Medium:Kinderbücher & Sonstiges
Mitwirkende:Brandon T. Snider - Autor
Verlag:Random House (Verlagsseite)
Originalverlag:Price Stern Sloan
Formatinfos:
  • Taschenbuch
  • 48 S.
  • 978-1-5247-8633-5
  • $4,99 USD
Reihe:Mad Libs
Ären:Galaktische Republik, Galaktischer Bürgerkrieg, Widerstand
Timeline:32 VSY bis 34 NSY
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

A Mad Libs starring R2-D2, C-3PO, BB-8, and all the other charming, heroic, loveable droids from the Star Wars franchise!

Some Star Wars fans argue that the true heroes of the films aren’t actually Luke, Leia, or Obi-Wan…the real heroes are the droids! If you’re a fan of R2, C-3PO, and BB-8, then this is the Mad Libs for you! Star Wars Droids Mad Libs features 21 stories inspired by all the films of the Star Wars Saga and all the droids that you know and love. It’s a whole new way to interact with your favorite Star Wars characters!

Für diesen Band haben wir eine Rezension in Arbeit. Dank IDW hatten wir auch bereits Vorschauseiten für euch.

Star Wars: The Classic Newspaper Comics Volume 2 (30.01.2018)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:Al Williamson
Verlag:IDW Publishing, Marvel (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Hardcover
  • 296 S.
  • 978-1-68405-053-6
  • $49,99 USD
Reihe:The Classic Newspaper Comics
Ären:Ära des Aufstiegs des Imperiums, Ära der Rebellion
Timeline:2 VSY bis 0 NSY
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

This second of three volumes reprints for the first time the classic Star Wars newspaper strip in its complete format. No other edition includes each Sunday page title header and “bonus” panels in their meticulously restored original color.

The epic seven-days-a-week sagas begin with „Han Solo at Stars’ End,” based on a novel by Brian Daley, adapted by Archie Goodwin and Alfredo Alcala, followed by seven complete adventures by the storied team of Archie Goodwin and artist Al Williamson. The pair had previously worked together on Creepy, Eerie, and Blazing Combat comics magazines, the Flash Gordon comic book, and 13 years on the Secret Agent Corrigan newspaper strip. They seamlessly shifted gears to take over, at George Lucas’s request, the Star Wars newspaper strip. Included are all strips from October 6, 1980 to February 8, 1981.

Erläuterungen

Im Comicfachhandel war dieser Band bereits ab 14.02.2018 erhältlich.

Thrawn #2 (Mittwoch, den 14. März 2018)

Variants und Vorschauseiten hierzu und zu Darth Vader #13 gibt es in unserer Meldung von gestern.

Thrawn #2 (14.03.2018)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:Paul Renaud
Verlag:Marvel (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Heft
  • 32 S.
  • $3,99 USD
Reihe:Thrawn
Ära:Dunkle Zeiten
Timeline:15 VSY bis 3 VSY

Verlagsinfo

Mitt’hraw’nuruodo, better known as Lieutenant Thrawn of the Galactic Empire, has graduated the Imperial Academy with the highest marks possible, as well as been assigned his own personal assistant, Ensign Eli Vanto, but that doesn’t mean that everyone in the Imperial army wants him to succeed. Tensions run high in the ranks of the Empire as Thrawn continues to defeat new enemies.

Darth Vader #13: Burning Seas, Part 1 (Mittwoch, den 14. März 2018)

Darth Vader #13 (14.03.2018)
Medium:Comic
Mitwirkende:
Cover:
Verlag:Marvel (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Heft
  • 32 S.
  • $3,99 USD
Reihe:Darth Vader (Marvel 2017-2018)
Ära:Dunkle Zeiten
Timeline:18 VSY

Verlagsinfo

As the Empire’s grip tightens, the stirrings of Rebellion begin in the Mon Cala system. Order must be maintained…a job which falls to Vader, his inquisitors…and Wilhuff Tarkin.

Was werdet ihr euch für eure Sammlung holen?

Alle weiteren bereits angekündigten Neuerscheinungen findet ihr in unserem Kalender, über den ihr eure Wunschobjekte auch direkt in eure Sammlung aufnehmen könnt.

6 Kommentare

  1. Zu den Classic Newspaper Comics von IDW habe ich mal eine Frage:

    Werden in den 3 Bänden dann alle Classic Star Wars Comics #1-20 enthalten sein?

    Ich habe mir letztes Jahr den Legends Epic Collection Band zu den Newspaper Strips von Marvel geholt. Das scheint aber nicht ganz vollständig zu sein und zudem steht es in den Sternen ob und wann Band 2 erscheint. Da habe ich wohl aufs falsche Pferd gesetzt 🙁

    Egal, die IDW Bände 1+2 hab ich jetzt bestellt.

    1. Jein. 😉 Classic Star Wars #1-20 enthielten fast alle der Zeitungscomics in geändertem Format und Farbe. (Es wurden z.B. einige Panels gelöscht, die in den Originalstrips die Handlung des vorangegangenen Tages nochmal zusammenfassten, und auch die farblosen Werktags-Strips wurden koloriert.) Während die Legends Epic Collections diese neu formatierten Versionen sammeln, druckt IDW hier quasi als Kunstband die originalen, unveränderten und weitgehend schwarzweißen Strips nach, wie sie damals in den Zeitungen erschienen sind. Ich gehe schon davon aus, dass die LECs zu den Newspaper Strips auch weitergehen werden, aber wie du schon sagtest: Wann, steht in den Sternen. Die erste LEC enthält jedenfalls auch einige der für die IDW-Reihe gescannten Originalcomics für diejenigen Strips, die von Dark Horse nicht neu koloriert wurden. Marvels LECs enthalten also CSW#1-20 und das restliche Material in seiner Originalversion. Die IDW-Bände enthalten das gesamte Material im Originalzustand.

      Ich hoffe, das hilft. 🙂

      1. Ja danke, das hilft auf jeden Fall. Ich hatte auch einen Denkfehler, da ich nicht beachtet habe, dass die Classic Star Wars Bände ja auch lediglich Nachdrucke sind.

        Eins verwirrt mich jetzt aber noch:
        In der Datenbank steht bei dem LEC Newspaper Strips Band von Marvel dabei, dass von Classics #4 lediglich das Finale von „Bounty Hinter of Ord Mantell“ enthalten ist. Auch bei Wookieepedia steht bei dem Band dabei: „Contains Material from Classics #4“. Ich verstehe das so, dass Classics #4 im Gegensatz zu den ersten drei Classics nicht komplett beim Marvel LEC Band enthalten ist.

        Und auch im nächsten Newspaper Strips LEC Band (wann er auch kommt) wird das fehlende Material wohl nicht dabei sein. Weil warum sollte in Band 1 das Finale der Ord Mantell enthalten sein und in Band 2 dann der Beginn? Das würde ja keinen Sinn machen und klingt eher so, als ob die Story für den Sammelband (deutlich) gekürzt wurde. Oder habe ich irgendwo einen Denkfehler? 😀

      2. Wie du unserem Datenbankeintrag zu CWS#4 entnehmen kannst, enthielt dieses Heft das Finale der im Heft zuvor begonnenen Story über den Kopfgeldjäger auf Ord Mantell sowie den Auftakt einer neuen Story namens „The Serpent Masters“, die dann in CSW#5 fortgesetzt wurde. Die erste LEC setzt nach dem Ende der „Bounty Hunter“-Story einen Schnitt; die zweite LEC würde – wann auch immer sie kommt – dann mit „The Serpent Masters“ weitermachen.

        Dein Denkfehler bestand darin, anzunehmen, dass ein CSW-Heft nur eine ganze Story enthielt. 🙂 Marvel hat hier also einen Schnitt gemacht, der dafür sorgt, dass die LEC nicht mit einer halb angefangenen Story endet, sondern „Bounty Hunter“ in Band 1 komplett ist und „Serpent Masters“ dann ebenso komplett in Band 2.

        Wenn in unserer Datenbank übrigens bei den Ausgaben sowas steht wie „enthält nur das Finale von…“, dann klick ruhig auf den verlinkten Datenbankeintrag und lies, was das Heft eigentlich enthalten sollte. 🙂 Dann klärt sich sowas auch schnell.

        EDIT 8:53: Ich sehe gerade, dass da bei den CSW-Heften dennoch ein paar Fehler in der Datenbank sind, was den Inhalt angeht. Gib mir ein paar Minuten, um das zu korrigieren…

        EDIT 8:55: Jetzt passt’s! Also, CSW#4 enthielt natürlich NICHT das Finale von „Bounty Hunter of Ord Mantell“, sondern von „Darth Vader Strikes“. Und dieses ist auch noch in der LEC enthalten, während der Auftakt von „The Serpent Masters“ wie oben beschrieben erst in Band 2 folgt – daher heißt es in der Verlagsinfo der LEC auch nur „Material from Classic Star Wars #4“. Hoffe, jetzt ist alles klar. 😀

      3. Kurze Fassung:
        – CSW#4 enthielt nicht das Finale von Bounty Hunter of Ord Mantell, sondern Darth Vader Strikes. Das war ein Fehler unserer Datenbank.
        – Zusätzlich enthielt CSW#4 den Auftakt von „The Serpent Masters“.
        – Die LEC enthält das Finale von „Darth Vader Strikes“ aus CSW#4, aber nicht „The Serpent Masters“ – daher ist die LEC nur ein Teilnachdruck von CSW#4. „Serpent Masters“ würde dann in der nächsten LEC enthalten sein.

Schreibe einen Kommentar