Marvel: Vorschau auf Star Wars #43

In Star Wars #43 beendet Marvel nächste Woche den Handlungsbogen The Ashes of Jedha! Via AiPT gibt es heute eine Vorschau auf den Comic, der erneut von Autor Kieron Gillen, Zeichner Salvador Larroca und Kolorist Guru-eFX stammt. Die Cover sind wiederum von David Marquez (mit Farben von Matthew Wilson), John Tyler Christopher, Rod Reis und Rahzzah.

Es herrscht viel Anspannung in der Galaxis. Das Galaktische Imperium hat Königin Trios von Shu-Torun in dem Bestreben nach Jedha geschickt, die verbliebenen waffenfähigen Kyber-Kristalle einzusammeln, die den Angriff des Todessterns überlebt haben.

Unlängst haben sich die Rebellenanführer Prinzessin Leia und Luke Skywalker sowie der Schmuggler Han Solo mit den Partisanen Benthic und Ex-Rebellin Ubin zusammengetan. Gemeinsam hat die Gruppe einen Angriff auf den Orbitalbohrer des Imperiums gestartet, der das Leben der geplagten Zivilisten zu gefährden droht.

Doch als Luke sich an Bord des imperialen Bohrers schleicht, um dessen Waffensysteme abzuschalten, fällt Benthic in der Schlacht, sodass Han als Anführer der Partisanenarmee zurückbleibt. Und Prinzessin Leia steht bald schon Königin Trios von Angesicht zu Angesicht gegenüber….

Der Sammelband Star Wars Vol. 7: The Ashes of Jedha erscheint am 3. April und kann bereits auf Amazon.de vorbestellt werden. Eine deutsche Ausgabe ist noch nicht in Sicht.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek sowie angehender Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar