Rezension: LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren – Erweitert und aktualisiert

Heute startet unsere DK-Rezensionsreihe zu deren neuen Veröffentlichungen mit LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren – Erweitert und aktualisiert. Bei dem Buch, welches offiziell am 28.10.2016 erscheint, handelt es sich um die von Marc Winter und Anna-Selina Sander übersetzte Ausgabe von LEGO Star Wars Character Encyclopedia: Updated and Expanded, welche bereits am 28.04.2015 veröffentlicht wurde.

Diese Informationen liefert Dorling Kindersley:

Unentbehrlich für alle LEGO Star Wars Fans und Sammler – mit exklusiver LEGO Minifigur, die nur mit diesem Buch erhältlich ist!

Dieses einzigartige Lexikon der LEGO Star Wars Minifiguren porträtiert über 300 Helden, Schurken und Droiden aus der LEGO Star Wars Galaxis – mit überlebensgroßen Fotos, vielen Details, spannenden Fakten und allen wichtigen Infos. Auch die LEGO Minifiguren zum Kinohit Star Wars: Das Erwachen der Macht sind dabei! Jeder Charakter des LEGO Star Wars Universums wird auf einer vollen Seite gezeigt. Gibt es von einer Figur auch seltene, limitierte oder ungewöhnliche Varianten, so werden auch diese Varianten vorgestellt.

Eine Datenbank zeigt zu jeder Minifigur die wichtigsten Infos wie die Namen des LEGO Sets, in dem sie erschienen ist, das Erscheinungsjahr, Zubehörteile und Anzahl der Varianten. Ein Register am Ende des Buches versammelt alle vorgestellten Figuren. DAS Nachschlagewerk für alle LEGO Star Wars Fans und Sammler.

Bei LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren – Erweitert und aktualisiert handelt es sich, wie der Zusatz „Erweitert und aktualisiert“ bereits ankündigt, um eine aktualisierte Version von LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren, welche 2012 hierzulande ebenfalls von DK veröffentlicht wurde. Meine Rezension zum Vorgänger von vor zwei Jahren findet ihr hier.

Am Aufbau des Buches hat sich aber nichts geändert. Auf den ersten Seiten ist ein Inhaltsverzeichnis zu finden, in der in chronologischer Reihenfolge die einzelnen Figuren aufgelistet sind. Danach behandelt jede Buchseite einen Charakter und dessen LEGO Minifiguren. In mehreren Info-Boxen erfährt der Leser alles Wissenswerte zu den LEGO Minifiguren; so zum Beispiel wann die erste LEGO Minifigur zum betreffenden Charakter auf den Markt kam und in wievielen Sets sie bereits veröffentlicht worden ist. Zudem wird auf Varianten der betreffenden Figur hingewiesen oder auf sonstige Besonderheiten.

Dabei wurden aber nicht neue Figuren aufgenommen, welche in den letzten Jahren in diversen LEGO Sets erschienen sind, sondern auch der Inhalt dem neuen Kanon angepasst. So wurde aus dem „EU“ für „Erweitertes Universum“ nun ein „L“ für „Legenden“. Und mit „R“ für Star Wars Rebels kam noch eine weitere Kategorie hinzu. Die Kategorien wurden nun auch chronologisch sortiert. Der Inhalt der meisten Seiten wurde aber kaum bis gar nicht geändert. Lediglich das Layout wurde angepasst. In den meisten Fällen wurden die älteren LEGO Minifiguren durch neue ersetzt, so zum Beispiel bei Yoda.

Die US-Ausgabe ist im April 2015 erschienen. Star Wars: Das Erwachen der Macht sollte erst in einigen Monaten in den Kinos anlaufen und natürlich waren erst recht noch keine LEGO-Sets zum Film zu erschienen. Dies spiegelt sich auch im Cover-Motiv wieder. Während die US-Ausgabe hier unter anderem Luke Skywalker und Darth Maul im Zentrum zeigt, finden sich auf der deutschen Ausgabe mit Rey, Kylo Ren, Poe Dameron und Captain Phasma hauptsächlich LEGO-Minifiguren aus Das Erwachen der Macht. Dies ist auch der Grund dafür, dass die deutsche Ausgabe um 16 Seiten dicker ausfällt als die US-Ausgabe. Auf den zusätzlichen Seiten finden sich nämlich die LEGO-Minifiguren zum neuesten Film der Star Wars-Saga. Allerdings wird nicht, wie auf den Seiten zuvor, eine Minifigur pro Seite behandelt, sondern immer mehrere Figuren auf einer Seite mit jeweils einem kleinen Text. Das ist aber auch nicht weiter tragisch, schließlich gibt es aktuell noch nicht so viele Sets zu Star Wars: Das Erwachen der Macht und dementsprechend meist nur eine Version pro Figur, weshalb Einzelseiten relativ wenig Informationsgehalt gehabt hätten. Spätestens bei der nächsten Aktualisierung wird das sicher anders aussehen.

Als Extra liegt dem Buch die exklusive LEGO-Minifigur eines weißen Boba Fetts bei. Diese ist an die Konzeptentwürfe von Ralph McQuarrie zu Episode V: Das Imperium schlägt zurück angelehnt, welche er für Boba Fett angefertigt hatte. In diesen Konzeptentwürfen ist Boba Fett eine eher spezialisierte Version der Sturmtruppen und noch komplett in weiß gehalten. Bereits 2010 hat LEGO eine Minifigur zum weißen Boba Fett im Zuge des 30-jährigen Jubiläums von Episode V: Das Imperium schlägt zurück veröffentlicht (Item#: 2853835). Dieser war zu verschiedenen Events und Anlässen als Bonusbeigabe erhältlich. Diese neue, aktualisierte Version ist im neuen Design und nun wesentlich detaillierter als die Version von 2010. Und sie ist ausschließlich mit dem Buch erhältlich.

Ich selbst bin seit Jahren ein Fan von LEGO Star Wars und freue mich immer wieder, durch solche Lexika zu blättern und das ein oder andere Neue entdecken zu können. Im Vergleich zum Vorgänger liefert diese aktualisierte Version natürlich nicht mehr ganz soviele Überraschungen und Neues. Dafür enthält das Buch aber neben der Datenbank zu den Figuren auch noch ein kurzes Interview mit LEGO-Designern. Dies ist recht informativ, da es einen Blick hinter die Kulissen von LEGO gewährt. Und für LEGO Star Wars Fans, welche die Version von 2012 noch nicht ihr Eigen nennen, hält diese natürlich weiterhin eine Fülle an interessanter Informationen bereit.

Eine dem neuen Kanon angepasste Variante finde ich durchaus gut. Mir gefällt auch sehr gut, dass man die US-Ausgabe hierzulande nicht 1:1 veröffentlicht hat, sondern, in Anbetracht der verzögerten Veröffentlichung und den damit einhergehenden neuen LEGO Sets zu Das Erwachen der Macht, auch diese bereits mit aufgenommen hat. Die exklusive LEGO-Minifigur des weißen Boba Fett finde ich auch super und diese dürfte vor allem für erwachsene LEGO Star Wars-Fans der ausschlaggebende Kauffaktor sein. Daher hat sich LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren – Erweitert und aktualisiert alle fünf von fünf Holocrons verdient.

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

Vielen Dank an Dorling Kindersley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren – Erweitert und aktualisiert (Freitag, 28. Oktober 2016)

LEGO Star Wars: Lexikon der Minifiguren - Erweitert und aktualisiert (28.10.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Hardcover
Erscheinungsdatum:28.10.2016
Autor(en):
Übersetzer:,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:,
Seiten:296
ISBN:978-3-8310-3154-2
Preis:16,95 €
Kanonstatus:
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

Alle verwendeten Cover und Vorschauseiten sind © 2016 Dorling Kindersley Verlag, München, und werden mit freundlicher Genehmigung verwendet.

Über den Autor

Julian

Julian
Julian ist der Mitbegründer der Jedi-Bibliothek. Star Wars-Fan ist er seit 2004 und liest hauptsächlich Romane, aber auch ein paar Comics. Neben Star Wars hat er auch ein Leben und in diesem studiert er Biologie und gibt Nachhilfe in Mathe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.