Julians Bibliothek

Avatar-Foto

Meine Star Wars-Bibliothek begann 2002 mit dem Filmroman zu Episode I: Eine dunkle Bedrohung, den ich von meinen Eltern geschenkt bekommen habe. Seither sammel ich alle Romane sowie Sachbücher auf Deutsch. Mittlerweile sind auch Comics dazugekommen, werden von mir aber eher stiefmütterlich behandelt, da ich sie einfach nicht als vollwertige Literatur ansehen kann. Gleiches gilt übrigens für Jugendromane, wie z.B. die der Jedi Quest-Reihe.

privat
privat
705
241
731
48
262
366
37
46
667