Panini bringt die Spass Wars-Zeichner zur Jedi-Con

Der Panini-Verlag informierte heute die Presse über seine Pläne für die JEDI-CON:

jediconpaninibanner
Ab Freitag (3. bis 5. Oktober) ist das Maritim Hotel am Düsseldorfer Flughafen das Mekka für alle Star Wars-Fans. Neben Top-Schauspielern, Vorträgen und vielen Aktionen, stellt dort auch Panini sein Star Wars-Programm aus. Ein besonderes Highlight ist dabei der Comic-Band The Star Wars, eine Adaption des Original-Drehbuchs von George Lucas, wie er sich Star Wars ganz zu Beginn vorgestellt hatte. Außerdem werden am Stand die Zeichner Johanna Baumann und Matthias Kringe ihre Spass Wars-Cartoon-Bände signieren. Spass Wars 2, von Johanna Baumann, ist zu diesem Zeitpunkt noch druckfrisch und im Handel erst ab 13. Oktober erhältlich.

The Star Wars: Die Urfassung
The Star Wars: Die Urfassung (16.09.2014 – hier eine Leseprobe)
Dass der junge George Lucas mit seiner Star Wars-Idee einige Zeit hausieren ging, bis er sie schließlich umsetzen konnte, ist ebenso allgemein bekannt wie die Tatsache, dass keiner je damit gerechnet hätte, dass die SciFi-Saga ein dermaßener Erfolg werden könnte. Eher unbekannt ist dagegen, dass die erste Fassung des Drehbuchs sich auch inhaltlich noch weit … galaktisch weit von dem entfernt zeigte, was wir heute als DAS Weltraum-Epos schlechthin kennen. So war Han Solo noch ein Alien und auch viele andere Dinge hatten wirklich wenig mit unserem heutigen Star Wars zu tun. Umso interessanter ist es, dieses Original-Drehbuch nun in Comic-Form betrachten zu können – editiert von Top-Autor Jonathan Rinzler und von Mike Mayhew in sagenhafte Bilder verwandelt. Ob das der bessere Krieg der Sterne ist, sei dahingestellt, aber man kann getrost sagen: So hat man Star Wars noch nie gesehen!

Der deutsche Cartoonist und Comic-Zeichner Matthias Kringe war der erste, der hierzulande ganz offiziell – also mit Billigung von ganz oben – die lustige Seite aus der Macht herauskitzelte. Sein Cartoon-Band Star Wars: Spass Wars ist ein Bestseller! In seine Fußstapfen tritt nun Johanna „Schlogger“ Baumann, die für Star Wars: Spass Wars 2 den Zeichenstift geschwungen und damit, nach ihrer Debüt-Graphic-Novel Danach, die zweite Arbeit für Panini abgegeben hat. Ihr Stil unterscheidet sich wesentlich von dem von Matthias Kringe, doch ihr Blick auf die der Star Wars-Saga innewohnende Komik ist keinen Deut weniger pointiert und witzig.

Johanna Baumanns Spass Wars kommt offiziell am 13. Oktober 2014 auf den Markt, bei der an diesem Wochenende stattfindenden Jedi-Con (3. bis 5. Oktober, Maritim-Hotel am Düsseldorfer Flughafen) hat Panini Comics aber einige exklusive Vorab-Exemplare am Stand, die dort auch von der Comic-Künstlerin signiert werden. Am Messe-Samstag ist Matthias Kringe ebenfalls am Panini-Stand und signiert Spass Wars 1 – und, für sich heimlich einschleichende Anhänger der „Konkurrenz“, auch seinen Cartoon-Band Spass Trek.

Mehr Infos zu Spass Wars gibt es hier. Panini wird außerdem ein limitiertes Variantcover von Sonderband 82 dabei haben.

Kommentar hinterlassen