Exklusiv: Die Blanvalet-Romane im Sommer 2015

Wir freuen uns, euch exklusiv das Sommerprogramm 2015 von Blanvalet präsentieren zu dürfen – mit einer Doppelladung Star Wars Legends, wie hier bereits angedeutet. Ohne weitere Vorrede – darauf können Star Wars-Leser sich im Sommer 2015 freuen:

Star Wars Legends: Imperium und Rebellen: Ehre unter Dieben von James S. A. Corey

Imperium und Rebellen: Ehre unter Dieben (2015, Taschenbuch)
Star Wars Legends: Imperium und Rebellen: Ehre unter Dieben
Dieser Han-Solo-Roman spielt zwischen Episode IV und Episode V und ist der zweite und letzte Band von Imperium und Rebellen, zwei inhaltlich nicht verbundenen Einzelromanen. Der erste Roman ist Auf Messers Schneide und erscheint im März 2015. Wie ihr seht hat man bei der deutschen Ausgabe (anders als bei der US-Ausgabe Honor Among Thieves) den Reihentitel auf dem Cover belassen. Bei James S. A. Corey handelt es sich um das Pseudonym der Autoren Daniel Abraham und Ty Franck, deren Erfolgsreihe The Expanse derzeit als TV-Serie in Entwicklung ist.

Inhaltsangabe des Verlags
    Scarlet Hark ist eine der besten Spione der Rebellen. Doch diesmal ist sie zu tief in das Imperium vorgedrungen. Es gibt keinen Weg zurück! Han Solo – der Held der Rebellion, der gerade geholfen hat, den ersten Todesstern zu zerstören – bricht auf, um Hark da rauszuholen. Tatsächlich gelingt es ihm, sie aufzuspüren. Doch die Agentin ist noch nicht bereit, ihre Mission aufzugeben. Sie ist knapp davor, ein Geheimnis aufzudecken, das das Imperium zerreißen könnte. Han bleibt keine Wahl. Er muss sie bis in die Hölle begleiten, wenn die Rebellion gegen den Imperator Erfolg haben soll.
Buchdaten
  • Datum: Mitte Mai 2015
  • Format: Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-7341-6007-3
  • Preis: 9,99 € (Deutschland), 10,30 € (Österreich), 14,90 CHF

Unseren Datenbankeintrag findet ihr hier.

Star Wars Legends: Kenobi von John Jackson Miller

Star Wars: Kenobi (2015, Taschenbuch)
Star Wars Legends: Kenobi
Wir können nicht mehr zählen, wie oft man uns auf Facebook, hier in den Kommentaren oder per E-Mail danach gefragt hat, wann genau denn jetzt endlich Kenobi auf Deutsch kommt. John Jackson Millers Buch über den alten Ben spielt während dessen Zeit auf Tatooine, nicht lange nach der Order 66.

Inhaltsangabe des Verlags
    Bei den Einheimischen des rauen Wüstenplaneten Tatooine gilt Ben als Einzelgänger und Außenseiter. Da eskaliert der Streit zwischen den Stadtbewohnern und einem Stamm von Sandleuten. Plötzlich findet er sich mitten in einem Kampf wieder, der seine eigentliche Mission auf dem Wüstenplaneten gefährdet. Ben – oder besser Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, Held der Klonkriege und Verräter des Imperiums – bleibt nichts anderes übrig, als die letzten Jedi aufzufordern, seinen Kampf für Gerechtigkeit zu unterstüzen – und so die endgültige Vernichtung ihres Ordens zu riskieren.
Buchdaten
  • Format: Taschenbuch
  • Datum: Mitte August 2015
  • ISBN: 978-3-7341-6009-7
  • Preis: 9,99 € (Deutschland), 10,30 € (Österreich), 14,90 CHF

Alle Infos zum Buch findet ihr auch ab sofort hier in unserer Datenbank.

Vielen Dank an Blanvalet für die Bereitstellung der Cover und Infos!

Kleiner Ausblick: Im nächsten Blanvalet-Programm geht es dann voraussichtlich mit den Kanonromanen los… das Erweiterte Universum bei Blanvalet ist hiermit nach aktuellem Stand abgeschlossen!

So, die Manka-Katze ist aus dem Sack. Und nachdem wir diese Infos jetzt teils schon seit Februar geheimhalten mussten, freuen wir uns umso mehr, sie nun endlich mit euch teilen und diskutieren zu dürfen. Also – auf welchen neuen Roman freut ihr euch schon besonders?

5 Kommentare

  1. Gute Nachrichten, dass es jetzt endlich offiziell ist.
    Da kann man jetzt nur noch hoffen, dass sich die Coruscant Nights Bücher gut verkaufen und Panini sich schliesslich doch noch Shadow Games annimmt.

    Ich hatte überlegt mit dem neuen Kanon auf Englisch umzusteigen aber habe mich mittlerweile wieder anders entschieden. Zur Zeit hänge ich als deutscher Leser ja (je nach Roman) 1-2 Jahre zurück.
    Das ist für mich aber nicht weiterhin schlimm. Mir ist es egal wie weit ich zurückhänge, solange ich alle paar Monate ein neues Star Wars Buch bekomme und auch früh weiss, dass ein Buch übersetzt wird.

    Was mich allerdings nachdenklich stimmt: Kommt Blanvalet mit dem neuen Kanon überhaupt hinterher?

    A New Dawn
    Tarkin
    Lords Of The Sith
    Heir To The Jedi
    Ventress
    Untitled Novel #4

    Diese Romane sind angekündigt bzw erscheinen demnächst (außer A New Dawn was schon erschienen ist) und Blanvalet fängt wohl frühstens im Oktober 2015 mit dem neuen Kanon an. Bis dahin sind bestimmt auch schon wieder ein Haufen neuer Bücher angekündigt.

    Mit den amerikanischen Verlagen kenne ich mich nicht so aus. Das erscheint alles bei Del Ray, oder? Wie oft erscheinen da denn neue Bücher?

    Ich habe nämlich irgendwie die Befürchtung, dass Blanvalet nicht hinterherkommt und die Anzahl der noch nicht übersetzten Bücher kontinuierlich über die Jahre immer größer und größer wird.
    Das wäre für mich der einzige Grund eventuell doch noch auf englisch umzusteigen.

    Wenn es allerdings so ist, dass Del Ray immer konstant um die 6-7 Bücher vorne liegt, wäre das für mich kein Problem.

    1. Naja, ich sag mal so: Blanvalet bringt pro Halbjahr 3 Romane, also pro Jahr insgesamt 6 (manchmal auch 5). Zirka drei bis vier Bücher „hinterher zu hängen“ ist bestimmt nicht zu vermeiden… Und gegen Ende 2015 wird es erst maximal 8 Kanonromane oder so geben, von Ende 2015 auch schon die ersten auf Deutsch erscheinen werden. Abgesehen davon hat Panini ja auch ein Interesse daran, SW-Erwachsenenromane aufzulegen. Im Regelfall sind das ja Videospielromane, aber Coruscant Nights hat nun einen Präzedenzfall für reguläre Romane ohne Videospielbezug geliefert. Mach dir keine Sorgen, der neue Kanon wird bestimmt fixer übersetzt werden als Coruscant Nights. 😉 Vor allem, da demnächst keine Sonder-Neuauflagen wie Darth Bane 1, Thrawn 1 und Thrawn 2 mehr zu erwarten sind (letztere beiden waren ja purer Service an deutsche Fans). Abgesehen davon kommen jetzt auch wieder Filme und SW wird höher im Kurs stehen als die ganzen letzten 8-9 Jahre, sodass man auch hoffen darf, dass die Verlage diese Popularitätswelle ausnutzen.

      Del Rey bringt nach derzeitigem Stand alle 2-3 Monate Romane auf den Markt. Blanvalet hat einen ähnlichen Rhythmus.

      1. Ach stimmt. Da gab es ja diese Sonder-Neuauflagen. Deswegen hat Blanvalet für mich dieses Jahr gefühlt weniger Bücher rausgebracht, da ich mir die Neuauflagen ja nicht geholt habe.

        Alle 2-3 Monate ist für mich auch der perfekte Veröffentlichungsrhythmus. So kann man zwischendurch immer noch mal andere Bücher lesen. Ich hab z.B. vor kurzem die Metro 2033 Reihe für mich entdeckt 😉

        Die Coruscant Nights Reihe war die einzige Reihe die ich mir auf englisch geholt hatte, ein paar Monate danach kam die Meldung der deutschen Übersetzung.
        Panini übernimmt aber irgendwie außer den Jugend- und Kinderbuchreihen nur die Reste, habe ich das Gefühl.
        Coruscant Nights haben sie sich geschnappt und da bliebe ja wie gesagt eigentlich nur noch Shadow Games übrig.
        Die Servants Of The Empire Reihe wird Panini auch rausbringen aber ansonsten kann ich mir da keine weiteren Veröffentlichungen bei Panini vorstellen (außer Kinder Krimskrams). Videospielromane stehen ja zur Zeit auch keine mehr an.

      2. Wie in unserer Ankündigung zu Coruscant Nights zu lesen hat sich da die Übersetzung bei Panini auch eben aus dem Mangel an Videospielromanen ergeben, sodass man Alternativen gesucht hat. Man hat dann, wie man uns auf der SWCEII erklärte, auf US-Seite um die Lizenz zu Coruscant Nights gebeten, woraufhin LFL erst mal Blanvalet den Vortritt lassen wollte, die jedoch ihren Verzicht erklärten, sodass Panini grünes Licht bekam.

        Könnte in Zukunft auch wieder so laufen, am wahrscheinlichsten ist da derzeit Shadow Games.

Kommentar hinterlassen