Kurz-News: Marvel plant Comics in anderen Ären

Zum Morgen zwei Kurznachrichten für Comicleser und Fans gut gemachter Titelbilder.

Marvel plant Star Wars-Comics in anderen Ären

Wie comicbook.com berichtet hat Coffee with Kenobi den Marvel-Redakteur Jordan D. White interviewt, der unter anderem für die neuen Star Wars-Comics zuständig ist. Dabei wurde er auch auf den Umstand angesprochen, dass alle bereits angekündigten Marvel-Comics in der Zeit nach Episode IV spielen. Seine Antwort lässt allerdings hoffen:

„Mit dieser ersten Reihe wollten wir alles in dieselbe Ära stecken, um dieses Gefühl eines zusammenhängenden Universums zu erschaffen, das bei den Comics von Marvel immer dabei ist“, sagte er. „Aber ich bin mir gewiss, dass wir uns in zukünftigen Serien auch diesen anderen Ären zuwenden werden. Himmel, ich weiß mit Gewissheit, dass wir an mindestens einer solchen Serie arbeiten… aber noch sind wir nicht bereit, diese anzukündigen.“

Vor ein paar Wochen hat Jordan D. White schon mal gesagt, dass Marvel die Ursprungsgeschichte einer Figur erzählen wird, die Lucasfilm sehr am Herzen liegt. Wird es da etwa eine Episode-VII-Verbindung geben? Vielleicht werden wir nach der New York Comic-Con übernächste Woche schlauer sein…

Cover für The Skywalker Saga – Poster-A-Page enthüllt

Am 30. September erscheint bei Disney die Postersammlung Star Wars Episodes I-VI: The Skywalker Saga – Poster-A-Page, für die nun endlich auch via Barnes & Noble ein Cover enthüllt wurde, das sich sehen lassen kann.

<a href="https://jedi-bibliothek.de/datenbank/literatur/the-skywalker-saga-9781618933645/"><em>Star Wars Episodes I-VI: The Skywalker Saga – Poster-A-Page</em></a> (30.09.2014)
Star Wars Episodes I-VI: The Skywalker Saga – Poster-A-Page (30.09.2014)

Das Buch kann hier vorbestellt werden.

6 Kommentare

  1. Schön, das Marvel was in Richtung anderer Äras plant. Richtig überzeugt haben mich Marvels Comic-Ankündigungen bisher aber nicht, eigentlich sogar gar nicht. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

    Und das dem Poster-A-Page Cover zugrunde liegende Poster ist auf jeden Fall grandios. Der Rest vom Cover sieht leider ziemlich billig aus. Ist aber auch egal, die Poster innendrin sind bestimmt trotzdem gut 😀

    1. Ich stimme deiner Marvel-Einschätzung zu. 🙂

      Joa, der Rest ist halt einfach Standard-Cover-Gedöns. Poster-A-Page ist eine Reihe von Time Home Entertainment und hat ähnliche Bücher auch für die Avengers von Marvel oder Disneys Frozen veröffentlicht. Die Cover folgen dabei immer demselben Schema. Ein ähnliches Buch gibt es ja auch für Rebels: http://jedi-bibliothek.de/datenbank/literatur/star-wars-rebels-poster-a-page-9781618933638/

  2. Comics in anderen Ären sind auf jeden Fall wünschenswert.
    Ich befürchte nämlich, dass wir in erster Linie nur Comics zur Zeit der OT und um Episode VII herum bekommen werden.
    Das war ja das Schöne beim alten EU, von 25.000 vor Yavin bis 130 nach Yavin gab es viel Abwechslung.

    Spätestens zum Kinostart gibt es wahrscheinlich erstmal nur Veröffentlichungen die zeitgleich zu Episode VII bzw kurz davor oder danach spielen.

    Naja, mal abwarten…

Kommentar hinterlassen