Ausgelesen #19 – Race to Comm Tower

JediCast: Ausgelesen
JediCast: Ausgelesen
Ausgelesen #19 - Race to Comm Tower
/

Heute steht der zweite Jugendroman der The High Republic-Ära auf dem Plan. Wir stellen uns die Frage, ob er mit seinem Vorgänger Die Bewährungsprobe mithalten kann oder an manchen Stellen Schwächen aufweist, die der andere Roman zu überwinden schien. Wie immer starten wir dafür mit einem kurzen spoilerfreien Teil, in dem die Frage nach der Zugänglichkeit und der Relevanz dieses Jugendromans im Zentrum steht. Daraufhin sprechen wir im Spoilerteil über abwesende Meister, überdrehte Droiden, gesprächige Pflanzen und Ausflüge ohne inhaltliche Relevanz für diesen Roman. Am Ende überlegen Ines, Janina, Florian und Tobias dann schließlich noch, wo und wie wir die Figuren wiedersehen und was man von diesem Jugendroman mitnehmen kann, das für die zukünftige Entwicklung in der Hohen Republik noch von Bedeutung sein könnte.

Hinweis: In den Kommentaren zu dieser Ausgabe darf nach Belieben gespoilert werden, damit ihr euch mit uns austauschen und eure Meinung zum Roman kundtun könnt. Also achtet bitte darauf, sofern ihr den Roman noch nicht beendet habt!

Zeitmarken

  • spoilerfreier Teil
    • 00:00:00 – Begrüßung
    • 00:01:26 – Auch wieder für ältere Semester spannend?
    • 00:05:25 – Sind nur die Jugendromane ausreichend?
  • Spoilerteil
    • 00:09:56 – Race to Valo
    • 00:19:04 – Die Sache mit dem Datenschutz
    • 00:23:34 – A Way OutTM
    • 00:28:30 – Das Macht-Gespräch
    • 00:32:29 – Fly me to the Drengir
    • 00:39:02 – Talk less, Eat more!
    • 00:46:49 – Figurenentwicklungen und -zukunft
    • 00:54:08 – Fazit

Blick in die Datenbank

Die Rezension

Florian hat sich den Jugendroman für euch in seiner spoilerfreien Rezension in vielen Facetten angesehen und resümiert auch dort, dass „Race to Crashpoint Tower – dem Titel entsprechend – ein rasantes Abenteuer [ist], das Figuren aus zwei anderen Werken verbindet und zugleich einen neuen Protagonisten einführt“. Außerdem gelang es Older, sich gut mit Cavan Scott abzustimmen und die Handlungen ihrer beiden Romane zu verknüpfen. Trotzdem steht „[n]eben A Test of Courage […] das Buch aber definitiv schwächer da“.

Den JediCast abonnieren

Wir sind auf allen gängigen Podcast-Plattformen vertreten! Abonniert uns also gerne auf SpotifyApple PodcastsGoogle Podcasts (etc.), oder fügt bequem unsere Feeds in euren präferierten Podcast-Player wie Podcast Addict ein. Alle Links dazu findet ihr oben unter dem Player. Sollte eurer Meinung nach noch ein wichtiger Anbieter fehlen, teilt uns das gerne in den Kommentaren oder per Mail an podcast@jedi-bibliothek.de mit!

Logo zu Star Wars: Die Hohe Republik

Star Wars: Die Hohe Republik ist ein mehrjähriges Buch- und Comicprogramm, das 200 Jahre vor den Filmen spielt und die Jedi in ihrer Blütezeit zeigt. Weitere Infos, News, Podcasts und Rezensionen gibt es in unserem Portal und in der Datenbank.

Erinnerung: In den Kommentaren zu dieser Ausgabe darf nach Belieben gespoilert werden!

Ein Kommentar

  1. Da ich ja schon in einem Alter bin, in dem man das echte und das Fantasy-Leben glücklicherweise nicht mehr ganz so ernst nimmt, hatte ich mein Spaß mit dem Buch. Muss man es gelesen haben? Nein, aber es war eine nette Ergänzung. Wo kriege ich denn ein paar von diesen sympathischen Bonbraks her?

Schreibe einen Kommentar