Marvel: Neue One-Shot-Reihe zu Episode VI startet mit Jabba’s Palace #1

2023 feiert Die Rückkehr der Jedi-Ritter sein 40-jähriges Jubiläum. Das ist natürlich auch für Marvel ein Grund zur Freude. Wie soeben auf StarWars.com angekündigt wurde, soll deshalb eine Reihe von One-Shots erscheinen, die den Film feiern. Den Anfang macht das Heft Jabba’s Palace #1 von Autor Marc Guggenheim und Zeichner Alessandro Miracolo, welches im Februar erscheinen wird. Ein genaues Datum steht noch nicht fest. Inhaltlich soll es darum gehen, dass jemand aus Jabbas Palast versucht, den Hutten zu stürzen. Eine kurze Inhaltsangabe ebenso wie das reguläre Cover von Ryan Brown und zwei Variants von Alex Maleev (Boba-Fett-Variant) und Lee Garbett (Connecting Variant) seht ihr unten.

Return of the Jedi: Jabba's Palace #1 (Februar 2023)
Mitwirkende
Cover
Ryan Brown
Veröffentlichung
Reihen
Timeline
Galaktischer Bürgerkrieg

Verlagsinfo

DIE FEIER ZUM 40. JUBILÄUM VON “ DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER“ BEGINNT HIER!

  • WER PLANT, JABBA DEN HUTTEN ZU STÜRZEN?
  • Jabbas Palast ist einer von vielen Orten, an denen sich der übelste Abschaum und die größte Verkommenheit entspannen, ihre Kehlen befeuchten und ihren Lastern nachgehen… wer würde jemals wollen, dass das aufhört?
    Nun, JEMAND hat Jabba im Visier!
  • Als Auftakt einer Reihe von One-Shots, die die Ära von DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER beleuchten, bringen Marc Guggenheim (HAN SOLO & CHEWBACCA) und Alessandro Miracolo (OBI-WAN) euch eine Geschichte aus Jabbas Palast, die ihr nicht so schnell vergessen werdet!

Ein Kommentar

  1. Ich bin gespannt. Ich fände auch ne Minireihe alleine mit Jabbas Palast schon reizvoll.

    Hoffentlich geht das danach dann über in einen Neustart der Star Wars Reihe nach Episode VI. Aphra und Bounty Hunters vielleicht auch, obwohl ich da skeptischer bin und eine neue Vader Reihe steht bestimmt auch in den Startlöchern. Spielt dann eben zwischen den anderen Vader Reihen 😀

Schreibe einen Kommentar