Kenobi, Luke & Co: Vier neue Star Wars-Romane für 2022 angekündigt

Via StarWars.com erreichen uns frohe Nachrichten für das Star Wars-Romanportfolio im kommenden Jahr. Neben einem Erwachsenenroman (Shadow of the Sith) von Adam Christopher, der Lukes und Landos Suche nach Antworten rund um die Sith zwischen Episode VI und VII abdeckt, erhalten auch die Prequels mit zwei Romanen rund um Anakin, Obi-Wan (Brotherhood) und Qui-Gon (Padawan) mehr Aufmerksamkeit. Außerdem erzählt uns die von Jennifer Heddle verantwortete und von zehn Autoren verfasste Anthologie (Stories of Jedi and Sith) zehn neue Abenteuer der Machtnutzer beider Seiten.

Roman • Dienstag, 28. Juni 2022

Shadows of the Sith (28.06.2022)
Mitwirkende
Adam Christopher – Autor*in
Veröffentlichung
Timeline
Neue Republik (21 NSY)
Affiliate-Links ¹

Verlagsinfo

Luke Skywalker und Lando Calrissian kehren in diesem unerlässlichen Roman zurück, der zwischen Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Das Erwachen der Macht spielt.

Das Imperium ist tot. Gut zwei Jahrzehnte nach der Schlacht von Endor sind die ramponierten Überreste von Palpatines Streitkräften in die entlegensten Winkel der Galaxis geflohen. Doch für die Helden der Neuen Republik sind Gefahr und Verlust ständige Begleiter, selbst in dieser neuerlichen Zeit des Friedens.

Jedi-Meister Luke Skywalker wird von Visionen der dunklen Seite heimgesucht, die ein ominöses Geheimnis vorhersagen, das irgendwo in den Tiefen des Weltraums heranwächst, auf einer toten Welt namens Exegol. Die Erschütterung in der Macht ist nicht zu leugnen… und Lukes schlimmste Ängste bestätigen sich, als sein alter Freund Lando Calrissian ihn mit Berichten einer neuen Sith-Bedrohung aufsucht.

Nachdem ihm seine Tochter aus den Armen gestohlen worden war, suchte Lando die Sterne nach jedweder Spur seines verlorenen Kindes ab. Doch jedes neue Gerüchte führte nur zu Sackgassen und verblassenden Hoffnungen – bis er auf Ochi von Bestoon traf, einen Sith-Attentäter, der mit der Entführung eines jungen Mädchens beauftragt worden war.

Ochis wahre Motive bleiben Luke und Lando verborgen. Denn auf einem Schrottplatzmond hat ein mysteriöser Abgesandter der Sith-Ewigen dem Attentäter eine geheiligte Klinge überlassen und ihm versprochen, dass sie ihm Antworten auf die Fragen liefern wird, die ihn verfolgt seit dem Fall des Imperiums verfolgt haben. Im Gegenzug muss er eine letzte Mission vollenden: bei seiner Rückkehr nach Exegol soll er den Schlüssel zur glorreichen Widergeburt der Sith mitbringen – die Enkeltochter von Darth Sidious daselbst, Rey.

Während Ochi Rey und ihre Eltern bis an den Rand der Galaxis verfolgt, eilen Luke und Lando in das Mysterium rund um den verweilenden Schatten der Sith und helfen einer jungen Familie, die um ihr Leben rennt.

In diesem Erwachsenenroman von Adam Christopher dreht sich alles um die zentralen Ereignisse, die den Weg zu Episode IX ebneten und sich zwischen Episode VI und VII abgespielt haben.

Roman • Dienstag, 10. Mai 2022

Brotherhood (10.05.2022)
Mitwirkende
Mike Chen – Autor*in
Veröffentlichung
Timeline
Niedergang der Republik (22 VSY)
Affiliate-Links ¹

Verlagsinfo

Obi-Wan Kenobi and Anakin Skywalker müssen dem Toben der Klonkriege Einhalt gebieten und einen neuen Bund als Jedi-Ritter schließen in diesem rasanten Abenteuer, das direkt nach den Ereignissen von Star Wars: Angriff der Klonkrieger angesiedelt ist.

Die Klonkriege haben begonnen. Kriegslinien werden in der gesamten Galaxis gezogen. Mit jeder Welt, die sich den Separatisten anschließt, gleitet der vom Jedi-Orden gehütete Frieden durch dessen Finger.

Nachdem eine Explosion Cato Neimoidia verheert, das Juwel der Handelsföderation, wird der Republik die Schuld zugeschrieben und die gebrechliche Neutralität des Planeten wird bedroht. Die Jedi entsenden Obi-Wan Kenobi, einen der begabtesten Diplomaten des Ordens, um das Verbrechen zu untersuchen und das Gleichgewicht zu wahren, das sich gefährlich zu verlagern begonnen hat. Als Obi-Wan mithilfe einer heroischen neimodianischen Wache ermittelt, arbeitet er ehe er sich versieht gegen die Separatisten, die hoffen, den Planeten in ihre Verschwörung hineinziehen zu können – und er spürt die finstere Hand von Asajj Ventress in den Nebeln, die den Planeten verhüllen.

Inmitten des sich anbahnenden Chaos steigt Anakin Skywalker in den Rang des Jedi-Ritters auf. Trotz der Anordnung, dass Obi-Wan alleine reisen soll – und des Beharrens seines ehemaligen Meisters, dass er diesmal hören soll – bedeutet Anakins sture Entschlossenheit, dass nichts ihn daran hindern kann, die Party zu sprengen und dabei noch einen vielversprechenden Jüngling mitzubringen, der obendrein noch Zweifel hegt.

Anakin, der einst Obi-Wans Padawan war, steht dem Mann, der ihn großgezogen hat, nun ebenbürtig gegenüber – aber immer noch mit viel Unsicherheit. Die nach wie vor bestehenden Spannungen zwischen den beiden sind zugleich eine Gefahr für alle um sie herum. Die beiden Ritter müssen lernen, auf neue Weise miteinander zusammenzuarbeiten – und das besser schnell, wenn sie Cato Neimoidia und dessen Bevölkerung vor den Feuern des Krieges retten wollen. Um die Bedrohung zu überwinden, der sie sich gegenüber sehen, müssen sie über Meister und Schüler hinauswachsen. Sie müssen als Brüder Seite an Seite stehen.

In Star Wars Brotherhood von Mike Chen stehen Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi zu den Anfängen der Klonkriege – also zwischen Episode II und III im Zentrum.

Jugendroman • Dienstag, 7. Juni 2022

Stories of Jedi and Sith (07.06.2022)
Mitwirkende
Veröffentlichung
Timeline
Niedergang der Republik, Galaktischer Bürgerkrieg, Widerstand (32 VSY bis 35 NSY)
Affiliate-Links ¹

Verlagsinfo

Der Kampf zwischen Gut und Böse endet nie….

Die tapferen Jedi. Die listigen Sith. Diese ikonischen Helden und Schurken verkörpern den Kampf zwischen Licht und Dunkel, der den Kern von Star Wars ausmacht. In dieser spannenden Anthologie für jugendliche Leser ersinnen zehn gefeierte Autor*innen brandneue Geschichten für manche der beliebtesten Figuren der Saga, von Luke Skywalker bis hin zu Darth Vader, von Obi-Wan Kenobi zu Asajj Ventress, und vielen weiteren – mit wunderschönen Einzelillustrationen. Epische Duelle, gerissene Komplotte, mutige Action und gnadenloser Zorn befinden sich alle in dieser Darbietung der fortwährenden Kraft einer der größten Filmsagas aller Zeiten.

Enthalten sind Geschichten von den folgenden Autoren:
Roseanne A. Brown schreibt über Rey
Sarwat Chadda schreibt über Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker
Delilah S. Dawson schreibt über Asajj Ventress
Tessa Gratton schreibt über Emperor Palpatine
Michael Kogge schreibt über Yoda
Sam Maggs schreibt über Luke Skywalker
Michael Moreci schreibt über Darth Maul
Alex Segura schreibt über Qui-Gon Jinn
Vera Strange schreibt über Darth Vader
Karen Strong schreibt über Barriss Offee

Mit Illustrationen von Jake Bartok!

Mit dieser Anthologie erhalten wir zehn neue Geschichten bekannter Machtnutzer beider Seiten. Jede dieser Geschichten wir wie schon bei Stories of Light and Dark von einem anderen Autor verfasst, darunter unter anderem Deliah S. Dawson, Michael Kogge und Alex Segura. Die Illustrationen im Werk werden von Jake Bartok stammen, welcher einigen Star Wars-Fans bisher vor allem über seine Fanarts auf Twitter bekannt sein sollte!

Young-Adult-Roman • Dienstag, 26. Juli 2022

Padawan (26.07.2022)
Mitwirkende
Kiersten White – Autor*in
Veröffentlichung
Timeline
Niedergang der Republik (zur Timeline)
Affiliate-Links ¹

Verlagsinfo

Obi-Wan Kenobi kämpft als junger Padawan in diesem Roman über das Erwachsenenwerden mit seinem Platz in der Macht!

Obi-Wan Kenobi will unbedingt ein guter Padawan sein. Der beste Padawan sogar. Doch dies fühlt sich mit seinem neuen Meister Qui-Gon Jinn immer unmöglicher an. Alle von Obi-Wans Freunden sind damit beschäftigt, zu echten Jedi ausgebildet zu werden, und sammeln Missionserfahrung, während er sich immer noch auf Coruscant befindet, seine Formen übt und in stiller Betrachtung dasitzt. Seit Qui-Gons einstiger Meister Dooku den Orden verlassen hat scheint es so, als wäre Qui-Gon viel zu sehr damit beschäftigt, Verbindung mit der Macht aufnehmen zu wollen oder mit dem Jedi-Rat zu streiten, anstatt seinen Padawan richtig auszubilden.

Als Obi-Wan schließlich Qui-Gon überzeugt, ihn mit auf eine Mission zu einem abgelegenen Planeten zu nehmen, der einst von einem antiken Jedi erforscht worden war, kreuzt sein Meister am Morgen des Abflugs nicht auf – also macht er sich impulsiv alleine auf den Weg. Nachdem er auf dem mysteriösen, üppigen Planeten ankommt, begegnet ihm eine Gruppe von Jugendlichen ohne erwachsene Aufsichtspersonen, die alle eine Verbindung mit der Macht zu haben scheinen. Frei von den Beschränkungen des Ordens schließt sich Obi-Wan ihnen auf ihren waghalsigen Abenteuern an, doch der Padawan in ihm hinterfragt fortwährend die seltsame Beziehung der Jugendlichen zur Macht und dem grünen Planeten rings um sie herum und was all dies für ihre Zukunft bedeuten könnte. Obi-Wan testet die Grenzen seiner Beziehung mit den Jedi und der Macht in dieser aufregenden, aber gefühlvollen Studie über einen der beständigsten Helden von Star Wars.

Den Abschluss macht der Young-Adult-Roman Padawan geschrieben von Kiersten White, welcher Obi-Wans Anfänge als Padawan unter Qui-Gon Jinn näher beleuchten wird und Obi-Wan auf eine Mission abseits seines Meisters führt.

Welche dieser Ankündigungen überzeugt euch bisher am meisten? Freut ihr euch weitere Informationen zu der Rolle von Ochi von Bestoon und Luke zwischen den Trilogien zu erhalten und was erwartet ihr euch von den Prequel-Geschichten?

Florian hat an dieser Meldung mitgearbeitet.

Ein Kommentar

  1. Ohne Frage stellt Shadow of the Sith ein potenziell wichtiges Bindeglied zwischen der OT und ST dar, was einiges verbinden und ergänzen kann, aber so etwas kann auch arg schief gehen. Neben den THR Romanen vermutlich das Schwergewicht fürs nächste Jahr.

    Insgesamt kann ich aber sagen, ich hätte mir mehr Neues gewünscht, nicht schon wieder alte Helden in neuen Abenteuern. Den Aufbruch, den man in THR hingelegt hat, scheint man im Saga-Bereich nicht zu trauen.

Schreibe einen Kommentar