Del Rey: Cover und Inhaltsangabe für Victory’s Price: An Alphabet Squadron Novel

Am 2. März endet bei Del Rey die Alphabet Squadron-Trilogie von Alexander Freed (wir berichteten) und heute hat Nerdist nicht nur das Cover und den Titel, sondern auch die Inhaltsangabe für den Roman Victory’s Price: An Alphabet Squadron Novel veröffentlicht! Alle Infos und das von Jeff Langevin gestaltete Cover, welches den Piloten Wyl Lark mit neuer Gesichtsbehaarung zeigt, findet ihr nachfolgend im Literaturblock.

Victory’s Price: An Alphabet Squadron Novel (Dienstag, den 2. März 2021)

Victory's Price: An Alphabet Squadron Novel (02.03.2021)
Medium:Roman
Mitwirkende:Alexander Freed - Autor
Cover:Jeff Langevin
Verlag:Del Rey (Verlagsseite)
Formatinfos:
  • Hardcover
  • 320 S.
  • 978-1-9848-2007-5
  • $28,99 USD
Reihe:Das Alphabet-Geschwader
Ära:Neue Republik
Affiliate-Links:

Verlagsinfo

Den Fliegerassen der Neuen Republik bleibt nur noch eine letzte Chance, den finsteren Shadow Wing zu besiegen, in diesem nervenaufreibenden Abschluss der Star Wars: Alphabet Squadron-Trilogie!

Im Anschluss an Yrica Quells schockierende Entscheidung – und eine der erbittertsten Schlachten ihres Lebens – führt die Suche nach abschließenden Antworten die Überbleibsel der Alphabet-Staffel quer durch eine Galaxis, deren alte Kriegsnarben sich wieder zu öffnen drohen.

Soran Keize ist wieder an der Speerspitze des Shadow Wing. Operation Asche, das furchterregende planetare Auslöschungsprotokoll, das am Ende der imperialen Ära begann, brennt eine Schneise durch die Galaxis. Der Shadow Wing ist keine verwundete Beute mehr, die vor den Häschern der Neuen Republik flieht. Mit seinem Anführer ist auch seine Stärke zurückgekehrt und nun lauern seine Sternenzerstörer und TIE-Geschwader in der Finsternis zwischen den Sternen, um den letzten Zerstörungsbefehl des gefallenen Imperators auszuführen – sowie eine weitere, seltsamere Mission, die Keize nicht des sterbenden Imperiums wegen durchsetzen will, sondern für dessen loyale Soldaten.

Die Schiffe der Alphabet-Staffel sind so marode und beschädigt wie ihr Geist, doch sie konnten sich stets aufeinander verlassen. Nun, als sie der Stärke von Keizes wiederauferstandenem Ungetüm gegenüberstehen, sind sie sich nicht einmal dessen sicher. Wie fängt man einen Schatten? Wie tötet man ihn? Und wenn man endlich den Sieg errungen hat, wer bezahlt dann den Preis dafür?

In Deutschland sollte im Mai der erste Band der Trilogie unter dem Titel Das Alphabet-Geschwader bei Blanvalet erscheinen und es gab auch bereits eine deutsche Leseprobe, allerdings wurde die Veröffentlichung als Folge der Corona-Pandemie auf Juni 2021 verschoben.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar