NYCC: Neue Thrawn-Trilogie angekündigt im Lucasfilm Publishing Panel

Auf der momentan laufenden New York Comic Con findet am Freitagabend das Lucasfilm Publishing Panel statt. Hier werden verschiedenen Autoren zu Gast sein und von ihren Projekten erzählen. Außerdem soll es auch spannende neue Ankündigungen geben – wir hoffen doch stark auf mehr Details zum mysteriösen Project Luminous.

Als Gäste bei diesem Panel wurden bereits Christian Blauvelt (Be more Yoda), Katie Cook (Creatures Big & Small), Zoraida Córdova (Galaxy’s Edge: A Crash of Fate), Justina Ireland (Spark of the Resistance), George Mann (Myths & Fables), Greg Pak (Star Wars-Reihe), Cavan Scott (Dooku: Jedi Lost), Charles Soule (Darth Vader) und Matthew Reinhart (Pop-Up-Bücher) angekündigt. Moderiert wird das Panel von Michael Siglain und Jen Heddle von Lucasfilm Publishing.

  • Das Panel hat begonnen.
  • Die Autoren sprechen darüber, was sie an Star Wars mögen. Cook: die Persönlichkeiten. Cordova: die Romantik und der Fantasy-Aspekt, Hoffnung und Freundschaft. Ireland: Hoffnung. Mann: Tiefe und Mythologie. Pak: die beeindruckende Größe des ersten Films und das beeindruckende Gefühl. Reinhardt: das exotische und diverse Universum. Cavan Scott: Ewoks.
  • Eine Übersicht der Werke der anwesenden Autoren wird gezeigt:
  • Zoraida Córdova spricht darüber, was für ein tolles Erlebnis es war, für A Crash of Fate in die Welt von Batuu einzutauchen.
  • Córdova und Mann sprechen darüber, dass sie viele Dokumente und Referenzmaterialien bekommen haben, um an ihren Büchern zu arbeiten.
  • In Galaxy’s Edge werden Star Wars-Autoren (Dawson, Mann, Córdova) als „Batuu-Historiker“ bezeichnet.
  • Christian Blauvelt spricht über sein Buch How Not to Get Eaten by Ewoks, eine Art „Reiseführer“.
  • Justina Ireland macht einen Witz, dass ihr Buch Spark of the Resistance von Porgs und Mörderkaninchen handelt. Die Porgs in dem Buch haben Namen.
  • In dem Buch geht es darum, was es bedeutet, ein Held zu sein.
  • Cavan Scott erzählt, dass in seinem Choose Your Destiny-Buch Finn und Poe Bacta für den Widerstand besorgen müssen.
  • Cavan Scott spricht darüber, dass es eine Tie-in-Mini-Serie mit Maz Kanata geben wird.
  • Ein Blick auf das neuste Pop-Up-Buch von Matthew Reinhart. Die Walker in dem Buch können wirklich herumlaufen.
  • Jetzt geht es um die Comic-Rehe Return to Vader’s Castle. Cavan Scott sagt, dass Tarkin in dieser Geschichte offenbar zu Frankenstein geworden ist. Dies ist eine Hommage an Peter Cushing, der einmal Frankenstein spielte.
  • Pak sagt, dass die Geschichten in Rebels and Rogues (die letzten der Star Wars-Reihe, die mit #75 endet) die letzten vor Hoth sein werden. C-3PO und Chewbacca werden in diesem Comic zusammenarbeiten und 3PO wird darin einen großen Heldenmoment bekommen. Luke sich einem möglichen Macht-Lehrer namens Worba anschließen. Han und Leia sind undercover in einem Noir-Setting. Außerdem wird es einen großen Höhepunkt geben, in dem Wookiees gegen Sith-Lords kämpfen.
  • Nun geht es um Creatures Big & Small und es werden einige Vorschauseiten gezeigt.
  • Vorschauseiten aus R2-D2 is Lost! werden gezeigt.
  • Jetzt geht es endlich um Project Luminous. Das Projekt kommt nächstes Jahr und im Januar 2020 wird es enthüllt. Disney-Lucasfilm Press, Marvel, IDW und Del Rey werden daran beteiligt sein.
  • Cover für The Rise of Kylo Ren:
  • Zu The Legends of Luke Skywalker soll es einen Manga geben.
The Legends of Luke Skywalker: The Manga (2020)
The Legends of Luke Skywalker: The Manga (2020)
  • Es soll eine The Clone Wars-Anthologie am 25. August 2020 geben. Sie erscheint unter dem Titel Tales from The Clone Wars Lou Anders, Tom Angleberger, Preeti Chhibber, Zoraida Córdova, Sarah Beth Durst, Jason Fry, Yoon Ha Lee, Rebecca Roanhorse, Anne Ursu, Greg Van Eekhout. Zoraida schreibt über Ventress. Das Buch enthält kurze Nacherzählungen von Serienepisoden und Handlungsbögen mit dem Fokus auf die Hauptfiguren. Es ist ein Middle Grade-Buch und soll Kinder an die Serie heranführen.
Tales from the Clone Wars (25.08.2020)
Tales from the Clone Wars (25.08.2020)
  • Es soll einen Nachfolger zu Myths & Fables geben, der sich auf die dunkle Seite konzentriert. Er heißt Dark Legends. Eine Geschichte dreht sich um den Großinquisitor, der Kinder stiehlt, inspiriert von Nosferatu.
<em>Dark Legends</em>
Dark Legends
  • Cover zu Star Wars #75. Der Untertitel lautet Destination Hoth.
  • Der Chefredakteur von Marvel, C.B. Cebulski, betritt die Bühne.
  • Im Januar kommt eine neuer Star Wars #1-Comic von Charles Soule und Jesus Saiz. Es wird eine Vorschauseite aus diesem Comic gezeigt. Es geht darum, wie die Rebellen mit ihrer Niederlage auf Hoth zurechtkommen und wie Lando sich an das Leben in der Rebellion gewöhnt. Zu den neuen Comics 2020 gibt es bei uns gleich eine separate Meldung.
  • Im Februar kommt ein neuer Darth Vader #1 von Greg Pak und Rafaele Lenoo. Pak erzählt, dass Vader nach Episode V erschüttert ist und nicht einmal Piett exekutiert. Der Comic erkundet Vaders Gedankenwelt und sein Gefühl des Verlusts.
  • Es sollen viele weitere Abenteuer von Aphra kommen. U.a. soll sie mit Kopfgeldjägern zu tun haben.
  • Marc Thompson (Hörbuch-Sprecher) betritt die Bühne.
  • Alphabet Sqadron: Shadow Fall wird angekündigt. Der Roman von Alexander Freed, der der zweite Teil einer Trilogie ist, erscheint am 23. Juni und kann bei Amazon schon vorbestellt werden.
Shadow Fall: An Alphabet Squadron Novel (23.06.2020)
Shadow Fall: An Alphabet Squadron Novel (23.06.2020)
  • Das Panel ist zuende.

Was haltet ihr von den News? Seid ihr gespannt auf die neue Thrawn-Trilogie?

Danke an die Twitter-User @admiraljello, @StarWarsNewsNet, @chaoabria, @juanjohnjedi, @FanthaTracks, @sapphy_hime, @AiPTComics, @TheSWU und @io9, die live vom Panel getwittert haben und uns mit Informationen versorgt haben.

5 Kommentare

  1. Also eine weitere Thrawn-Reihe muss echt nicht sein, es gibt keine neuen Infos zu Luminous und die neuen Comics waren zu erwarten. Irgendwie etwas enttäuschend.

    Gerade zu der Zeit unmittelbar vor IX und wenigstens vor VII hätten sie ja mal was ankündigen können. Hoffentlich kommt da bald noch was.

  2. Gottseidank gibt es endlich wieder eine neue Darth Vader Reihe. Wie konnten wir es nur so lange ohne aushalten? 😀

    Das mit der neuen Star Wars #1 war von mir genauso erwartet und finde ich sehr gut.

    Was ich von der neuen Thrawn Trilogie halte, weiß ich noch nicht so recht. Muss ich noch überlegen ^^

Kommentar hinterlassen