Rezension: LEGO Star Wars Comic #13: Action mit Microfighters

Der Sammelband besteht aus 4 LEGO Star Wars Comics, die bereits im LEGO Star Wars Magazin erschienen sind und alle von Christian Hector geschrieben wurden.

Der erste Comic spielt zur Zeit der klassischen Trilogie auf Tatooine. In Vaders Falle versucht Darth Vader mithilfe der Droiden C-3PO und R2-D2, Luke und Leia gefangen zu nehmen. Ein witziger Comic mit dem typischen LEGO-Humor aber dennoch nur durchschnittlich.

Der zweite Comic Attacke der Microfighters handelt von einem Angriff Darth Vaders mit Microfightern auf die Rebellen auf Hoth. Dieser Comic ist durch die LEGO-Microfighter noch mehr im LEGO-Stil als andere. Der Autor Christian Hector hat das Thema Microfighters sehr gut und witzig umgesetzt. Hier erhalten wir Action und Witz gleichermaßen serviert. Die Illustrationen von Comicon sind wie immer farblich passend und mit ausreichenden Details versehen. Die Comics sind wieder schön gezeichnet und witzig geschrieben und machen Spaß beim Lesen. Dieser Comic ist Titel gebend für den Sammelband.

Als nächster Comic in dem Heft ist Gemeine Räuberbande und spielt mit Rey auf dem Planeten Jakku vor den Ereignissen von Episode VII. Als Rey sieht wie ein Unschuldiger von zwei Ganoven überfallen wird, nimmt sie die Verfolgung auf. Hier bekommen wir eine neue Geschichte im LEGO-Stil serviert, die mit Witz und einem überraschendem LEGO-Ende aufwartet.

Der Comic Die TIE-Sabotage ist ein LEGO Star Wars-Comic, der kurz vor Star Wars – Das Erwachen der Macht spielt und natürlich nicht zum Kanon gehört. Han und Chewbacca haben den Auftrag, einen TIE-Jäger der Ersten Ordnung zu besorgen. Der Autor Christian Hector hat wieder einen soliden LEGO Star Wars-Comic abgeliefert. Der Witz in dieser Geschichte geht vor allem von trotteligen Sturmtruppen aus, aber das macht ja gerade einen LEGO-Comic aus. Schöne Zeichnungen von Comicon runden die Geschichte noch ab. Besonders auffallend in dieser Erzählung ist die stark verwendete Lautmalerei. „Flüster“, „Boing“ und „Renn Renn“ sind nur ein paar davon. Diese sind aber nicht störend, sondern passen sich gut in den Comic ein. Es ist eine nette kleine Geschichte mit LEGO-Han-Solo und LEGO-Chewbacca.

Wir erhalten also in diesem Heft zwei Geschichten zur Zeit der klassischen Trilogie und zwei zur Zeit der Sequel-Trilogie.

In der Mitte dieser Ausgabe ist erneut ein Wendeposter, dass Kylo Ren’s Shuttle und Meister Yoda zeigt.

Das Extra ist, passend zu der einen Seite des Posters, Kylo Ren’s Shuttle. Dieses Modell gab es bereits im LEGO Star Wars Magazin #31 und wird hier erneut aufgelegt.

LEGO Star Wars Magazin #31 - Kylo Ren's Shuttle - Set
LEGO Star Wars Magazin #31 – Kylo Ren’s Shuttle – Set

Ich gebe dem Comic Sammelband 3 von 5 Holocrons, da die ausgewählten Comics zwar alle gut sind, aber nur wahllos ausgesucht wurden. Der Mehrwert fehlt auch wieder in diesem Heft.

Bewertung: 3 von 5 Holocrons
Bewertung: 3 von 5 Holocrons

Hier noch eine kleine Vorschau zu dem Heft, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Wenn ihr die ein oder andere Ausgabe verpasst habt, dann könnt ihr über den Blue-Ocean-Nachbestellshop noch einige Magazine nachbestellen.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

LEGO Star Wars Comic Sammelband 13: Action mit Microfighters (Samstag, 22. Dezember 2018)

LEGO Star Wars Sammelband #13 - Action mit Microfighters (22.12.2018)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft, Sammelband
Erscheinungsdatum:22.12.2018
Autor(en):
Zeichner:, , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:44
Preis:3,99 €
Kanonstatus:

Kommentar hinterlassen