Rezension: LEGO Star Wars Comic #14: Abenteuer mit Chewbacca und Han Solo

Das vorerst letzte LEGO Star Wars Comic Heft ist am 09.02.2019 erschienen und enthielt statt der bisher 4 Comics dieses mal 5 Comics.

In diesem Heft erhalten wir einen schönen LEGO Star Wars Comic mit Han Solo und Chewbacca. In Der Fremde in der Bar treffen Han Solo und sein Co-Pilot auf einen Auftraggeber, der ihnen einen Job anbietet um Ware zu schmuggeln. Doch es verläuft nicht alles so wie geplant. Die Geschichte, die von Martin Fisher und Alexander Steinle geschrieben wurde spielt kurz vor den Ereignissen von Episode IV: Eine neue Hoffnung und würde sich gut in den Kanon einfügen, wenn LEGO Star Wars zum Kanon dazugehören würde. Die schönen Zeichnungen von dem Team Comicon runden den Comic noch ab und es macht Spaß diesen zu lesen.

Der Solo-Test spielt kurz vor Star Wars: Das Erwachen der Macht und zeigt wie Han Solo jenes Besatzungsmitglied anwirbt, dass er im Film, nach eigener Aussage, verloren hat. Es ist ein wunderbarer Comic, der erneut von Martin Fisher geschrieben wurde. Die Zeichnungen stammen wieder von Comicon und geben der Geschichte das passende Gefühl für einen LEGO-Comic. Dieser Comic hat einfach Spaß gemacht beim Lesen.

Als dritten Comic erhält der Leser den dreiseitigen Comic Vogel im Anflug, der von Finn auf der Flucht aus dem gekaperten TIE-Jäger auf Jakku handelt. Dies ist wieder ein kurzer, aber witziger Comic, der von Martin Fisher geschrieben und von Natascha Römer gezeichnet und koloriert ist.

Im nächsten Comic modifiziert Kylo Ren seine Fähre und macht einen Testflug, der nicht unbedingt so läuft wie er sich das vorgestellt hat. Auf diesen drei Seiten wurde ich sehr gut unterhalten. Testflug ist ein sehr kurzer aber witziger Comic, der alles hat was einen guten LEGO-Comic auszeichnet. Die Zeichnungen haben eine sehr gute Farbgebung und detaillierte Bilder. Hier überzeugt auch Martin Fisher wieder mit dieser Idee einer sehr kurzen Comicgeschichte.

Beim letzten Comic erhalten wir auf drei Seiten einen LEGO-Comic von Martin Fisher der sowohl perfekt in das LEGO Star Wars-Universum als auch in den Kanon passen würde. Der Humor im Comic ist der typische LEGO-Humor, aber die Geschichte selbst könnte sich im Kanon so abgespielt haben. Da LEGO Star Wars aber offiziell unkanonisch ist, wirkt es nur so. Dadurch macht der Comic aber meiner Meinung nach mehr Spaß. Läufer außer Kontrolle spielt zu Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter als Chewbacca den imperialen AT-ST Läufer auf Endor kapert. Natascha Römer und Maxim Osadschij sind für die Zeichnungen und die Farbe verantwortlich und liefern eine sehr gute Arbeit ab.

Das Wendeposter in dieser Ausgabe zeigt auf der einen Seite einen Poe Dameron auf der Flucht vor der Ersten Ordnung und ein Wimmelbild, das ebenso auf Jakku spielt, auf der anderen.

Ich gebe dem letzten LEGO Star Wars Comic 4 von 5 Holocrons, da dieses Mal drei der fünf Comics mit dem Titel des Heftes zu tun haben und man hier tatsächlich fast von einem Sammelband sprechen kann.

Bewertung: 4 von 5 Holocrons
Bewertung: 4 von 5 Holocrons

Hier noch eine kleine Vorschau zu dem Heft, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Wenn ihr die ein oder andere Ausgabe verpasst habt, dann könnt ihr über den Blue-Ocean-Nachbestellshop noch einige Magazine nachbestellen.

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

LEGO Star Wars Comic Sammelband 14: Abenteuer mit Chewbacca und Han Solo (Samstag, 9. Februar 2019)

LEGO Star Wars Sammelband #14 - Abenteuer mit Chewbacca und Han Solo (09.02.2019)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:09.02.2019
Autor(en):
Zeichner:, , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:44
Preis:3,99 €
Kanonstatus:

Kommentar hinterlassen