Marvel: Vorschau auf Age of Republic: Padmé Amidala #1

Neben dem Padmé-Roman Queen’s Shadow, der nächste Woche erscheint (haltet dafür auch in den nächsten Tagen nach meiner Rezension Ausschau), können Leser sich am Mittwoch auch auf Age of Republic: Padmé Amidala #1 aus dem Hause Marvel freuen – ein nettes Kunststück der Franchise-Synergie. Jody Houser erhält für dieses Heldenheft Unterstützung von den Zeichnern Cory Smith und Wilton Santos, den Tuschezeichnern Walden Wong und Marc Deering sowie dem Koloristen Java Tartaglia. Das Hauptcover stammt von Paolo Rivera, aber natürlich gehört ein ordentliches Variant-Aufgebot hier auch zum guten Ton. Dank AiPT gibt es heute schon eine Vorschau auf das Heft, das die Geschichte Bridge enthält.

Der Klonkrieg wütet – die Armeen der Republik bekämpfen die endlosen Droidenlegionen der Separatisten. Aber Soldaten sind nicht die einzigen, die Opfer bringen. Die edle Senatorin Padmé Amidala von Naboo will nichts mehr als den Konflikt zu einem raschen Ende zu bringen und der Galaxis weiteres Blutvergießen zu ersparen. Aber für einen Sieg der Republik müssen neue Verbündete gefunden werden – und sie muss ihre Feinde sowohl auf dem Schlachtfeld als auch abseits davon besiegen….

Der Sammelband Age of Republic: Heroes erscheint am 14. Mai und ist bereits auf Amazon.de vorbestellbar.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Außerdem hat er bis 2016 Star Wars: The Old Republic gespielt und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar