HoloNetz-Kurznachrichten KW 07/2019

Auch diese Woche gibt es wieder viele Neuigkeiten aus einer weit, weit entfernten Galaxis. Es erwarten euch News zu Battlefront II, ein spannendes Video von Industrial Light & Magic und interessante Infos zu Skywalkers Rückkehr. Viel Vergnügen beim Lesen!


Highlights der Woche

Die vergangene Woche war besonders ereignisreich und hielt viele News bereit. Neben dem Drehschluss von Episode IX wurde außerdem der Triple Force Friday verkündet, welcher am 4. Oktober stattfindet. Aber auch literarisch gab es viel Grund zur Freude – denn der Verlag Dark Horse Books kündigte The Art of Star Wars Rebels an! Legends-Fans konnten sich außerdem über die Fortsetzung der Star Wars-Serie mit Heft #108 freuen, welches an die klassischen Marvel-Comics aus den 1970ern anschließen wird. Doch auch für den neuen Kanon gab es Lesefutter: Disney veröffentlichte eine offizielle Leseprobe zu Claudia Grays neuem Roman Master & Apprentice.


Ian McDiarmid und weitere Gäste für Celebration angekündigt

Die Liste der geladenen Gäste der Star Wars Celebration 2019 wird immer länger! Fans können sich nun über Ian McDiarmid (Kanzler Palpatine/Imperator) freuen, der mit seinem Humor sicherlich wieder einige begeistern wird. Außerdem werden Peter Mayhew (Chewbacca) sowie viele Synchronsprecher Autogramme geben. Alle Ankündigungen findet ihr auf StarWars.com.


Joonas Suotamo erhält originalen Plüsch-Chewie

Chewbacca-Darsteller Joonas Suotamo erhielt zum Drehschluss von Episode IX ein ganz besonderes Geschenk: Kathleen Kennedy schenkte ihm einen Plüsch-Chewbacca aus dem Jahr 1977. Auf Instagram teilte er ein Foto des Vintage-Stofftiers, welches für Sammler und Chewbacca-Fans bestimmt einen besonderen Wert hat.


Ian Doescher veröffentlicht Star Wars/Hamilton-Parodie

Ian Doescher, der Fans für seine Shakespeare’s Star Wars-Adaptionen bekannt ist, hat sich nun auch unter die Singer-Songwriter begeben und ein Lied aus dem erfolgreichen Musical Hamilton parodiert und passend zu Star Wars umgeschrieben. In „My Shot“ rappt im Original der zu Zeiten des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg lebende junge Immigrant (und spätere US-Finanzminister) Alexander Hamilton über den Kampf für die Freiheit und seine Chancen, den gesellschaftlichen Aufstieg zu schaffen. Bei Doescher übernimmt nun Luke Skywalker die Hauptrolle und singt über den Kampf der Rebellion gegen das Imperium und seine Entschlossenheit, den Todesstern zu zerstören. Hört auf jeden Fall mal rein – Doescher spielt ebenso gekonnt mit der Sprache wie das originale Musical und legt außerdem auch einen ziemlich guten Rap hin!


ILM zeigt, wie die Minen von Kessel erschaffen wurden

Die Spezialeffektschmiede Industrial Light & Magic zeigt uns in einem Video auf Twitter, wie sie aus dem Nichts eine Landschaft kreieren. In diesem Fall handelt es sich um die Minen von Kessel aus dem Film Solo: A Star Wars Story.


Die Zeichnungen der Woche

Auch diese Woche gibt es wieder einige Tuschezeichungen zu sehen. Marc Laming zeigt uns auf Twitter wieder viele Auszüge aus Age of Rebellion: Grand Moff Tarkin. Ebenso hat Luke Ross auf Twitter eine Zeichnung aus dem kürzlich erschienenen Age of Republic: Count Dooku zu zeigen. Walter Simonson teilte außerdem auch auf Twitter die Zeichnung des Covers des frisch angekündigten neuen Legends-Heftes Star Wars 108.


Battlefront II bekommt deutsche Originalstimmen

Über Twitter teilte der Account von EA Star Wars mit, dass die Stimmen von Obi-Wan und Anakin im Spiel bald durch ihre originalen Synchronisationsstimmen ersetzt werden. Kurz darauf merkten sie noch an, dass die Neuerung nicht wie beschrieben am 20. Februar, sondern am 27. Februar stattfindet.


John Tyler Christopher teilt Zeichnung von Actionfiguren-Jedi

John Tyler Christopher, der für seine Actionfiguren-Variants bekannt ist, teaste vor Kurzem ein neues Projekt an, indem er ein Bild auf Twitter teilte. Das Variant wird dann vermutlich in seinem Shop verfügbar sein – siehe auch die Variants unten.


Neue deutsche Resistance-Episodentitel veröffentlicht

Über fernsehserien.de sind diese Woche zwei neue deutsche Titel für Episoden der Serie Star Wars Resistance bekanntgegeben worden. Dabei handelt es sich um Folge 13, „Riskante Geschäfte“ (US „Dangerous Business“), welche am 23. März in Deutschland ausgestrahlt wird, und Folge 14, „Das Doza-Dilemma“ (US „The Doza Dilemma“), die am 30. März zu sehen sein wird. In den USA wurden die Folgen bereits im Januar ausgestrahlt.


Jason Fry erläutert seine Hommagen an Skywalkers Rückkehr

Zum Jahrestag von Alan Dean Fosters erstem SWEU-Roman Skywalkers Rückkehr (Splinter of the Mind’s Eye) teilte der Autor Jason Fry auf Twitter nachträglich einen lesenswerten Thread, in welchem er uns durch die Hommagen an jenes Werk führt, die er in seinem Jugendroman Die Waffe eines Jedi versteckt hat. So erklärt er etwa, wieso Luke in seinem Werk nicht schwimmen kann und wie das Circarpous-System mit Splinter verbunden ist.


Vi Moradi als Hauptrolle in Black Spire bestätigt

Via Penguin Random House wurde nun bestätigt, dass Delilah S. Dawsons Charakter Vi Moradi in ihrem neuen Roman Black Spire die Hauptrolle spielen wird. Das Buch wird eine Geschichte passend zum Galaxy’s Edge Themenpark von Disney erzählen, in der Moradi auf Leias Befehl auf Batuu nach Verbündeten des Widerstandes sucht.


Große Veränderungen im Marvel-Programm vermutet

Wie die Seite bleedingcool.com berichtet, stehen bei Marvel bezüglich Star Wars wohl große Neuerungen bevor. Es wird vermutet, dass es einen Relaunch von Star Wars #1 gibt und bekannte Autoren und Zeichner daran mitwirken sollen. Was denkt ihr zu dieser Vermutung?


Die Variants der Woche

Diese Woche gibt es via PREVIEWSworld neue Variants zu Doctor Aphra #29 und Vader: Dark Visions #1 von Kevin Nowlan und Leinil Francis Yu. Midtown Comics gewährte uns auch einen ersten Blick auf das von Caspar Wijngaard gezeichnete Variant der diese Woche bereits erschienenen Ausgabe Han Solo: Imperial Cadet #4. Zudem hat Coverzeichner John Tyler Christopher, der für Marvel bereits unzählige Actionfiguren-Variants geschaffen hat, via Twitter ein Variant mit dem jungen Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi enthüllt, das er ab 28. Februar exklusiv über seinen eigenen Shop auf johntylerchristopher.com verkaufen wird.


Wir hoffen, die dieswöchige Ausgabe der Kurznachrichten hat euch gefallen! Was sagt ihr zur Erneuerung der Battlefront II-Stimmen? Wie gefällt euch die Parodie von Ian Doescher? Lasst es uns gerne wissen!

Ines und Florian haben an dieser Meldung mitgearbeitet.

4 Kommentare

  1. Ein Relaunch bei Marvel wäre doch mal was, die Zeit zwischen IV und V ist irgendwann mal auserzählt. Mit dem Erscheinen von IX und dem Abschluss der Skywalker-Saga dürfte der Zeitraum zwischen VI und VII für Comics neben der Dameron-Reihe endlich richtig freigegeben werden.

      1. Relaunch heißt, die Zählung beginnt erneut bei #1 – natürlich mit einem anderen Konzept (Ära, Aufbau der Reihe…) dahinter. Das ist aktuell auch nur ein Gerücht, aber angesichts des Endes von Kieron Gillens Zeit als Hauptautor der Reihe und der zeitlichen Nähe der aktuellen Geschichten an Episode V ist das durchaus plausibel.

        Dazu sei allerdings gesagt, dass ich einen Katalogeintrag für einen Sammelband „Star Wars Vol. 12“ im November vorliegen habe, der das Bleeding-Cool-Gerücht wieder etwas relativiert. Wenn Marvel eine Reihe wieder auf #1 zurücksetzt (siehe Darth Vader), dann betrifft das üblicherweise auch die Sammelbände, um Einsteigerfreundlichkeit zu suggerieren. Schauen wir mal – am Ende geht’s vielleicht doch einfach nur in die Ära nach Episode V.

Kommentar hinterlassen