Infos zur verschollenen Comicreihe Shadow of Vader

Nach der fristlosen Kündigung von Chuck Wendigs Vertrag bei Marvel (wir bericheten) ist seine kurz zuvor erst angekündigte Miniserie Shadow of Vader aus der Januar-Heftvorschau von Marvel verschwunden. Der PREVIEWS-Katalog war aber bereits gedruckt worden, sodass unser Redakteur Hendrik uns die folgenden Bilder aus dem Katalog organisieren konnte.

Wie ihr seht waren die ersten beiden Hefte der fünfteiligen Reihe für den Januar geplant gewesen.

Star Wars: Shadow of Vader #1 (von 5)

Shadow of Vader #1 (PREVIEWS-Katalog)
Shadow of Vader #1 (PREVIEWS-Katalog)
Chuck Wendig (Autor), Juanan Ramirez (Zeichner)

Variantcover von Duncan Fegredo und Lewis Larosa plus Filmfoto-Variant

FÜNF JUGENDLICHE WERDEN VON EINEM MASKIERTEN KILLER DURCH DEN WALD GEJAGT!

  • Betrachtet das finstere Vermächtnis von DARTH VADER, dem unheimlichsten Vollstrecker des Bösen, in dieser neuen Miniserie – hier in den frühesten Tagen seines SITH-VERMÄCHTNISSES.
  • Auf einer dunklen, vergessenen Welt im ÄUSSEREN RAND jagt Vader fünf Jugendliche, nachdem er ihre Politiker-Eltern getötet hat.
  • Wer wird überleben?
  • Und ist das Überleben überhaupt genug, wenn das Böse auch weiterlebt?

40 Seiten / $4,99 USD

Star Wars: Shadow of Vader #2 (von 5)

Shadow of Vader #2 (PREVIEWS-Katalog)
Shadow of Vader #2 (PREVIEWS-Katalog)
Chuck Wendig (Autor), Brian Level (Zeichner), Greg Smallwood (Cover)

Variantcover eines noch nicht benannten Künstlers

WILLROW HOOD: A STAR WARS STORY

  • Der imperiale Deserteur WILLROW HOOD arbeitet in der WOLKENSTADT als der finsterste Scherge des IMPERIUMS, DARTH VADER, mit einem Plan aufkreuzt, LUKE SKYWALKER gefangen zu nehmen – und Hood muss einen Fluchtweg finden, bevor man ihn entdeckt.
  • Wird Vader den Verräter entdecken?
  • Wie weit muss Wilrow Hood rennen, um dem langen Schatten von LORD VADER zu entrinnen?

32 Seiten / $3,99 USD

Unsere Kollegin Ines berichtete Folgendes von der NYCC zum weiteren Verlauf der Reihe:

Heft #3 zeigt uns einen Mitarbeiter der Leichenhalle auf dem Todesstern. Die Acolytes of the Beyond aus Aftermath werden in Heft #4 auftreten. Die fünfte Ausgabe spielt in der Zeit von Blutlinie und zeigt einen Piloten der Neuen Republik, dessen Eltern von Vader getötet wurden. Er schließt sich dem Widerstand an und findet heraus, dass Leia Vaders Tochter ist.

Ein Sammelband wäre für den 21. Mai geplant gewesen.

Marvel hat mehrere Anfragen von Seiten wie Bleeding Cool zum weiteren Verbleib der Reihe mit „Kein Kommentar“ beantwortet, sodass man gespannt sein darf, ob wir nochmal etwas davon sehen werden. Chuck Wendig hatte seine Arbeit an den ersten drei Ausgaben beendet, aber es gab bereits Verzögerungen bei den Illustrationen zu Heft #1 bevor er gefeuert wurde.

Was denkt/hoft ihr – was wird mit dieser Reihe passieren?

Kommentar hinterlassen