Rezension: LEGO Star Wars Magazin #28 von Blue Ocean Entertainment (mit Leseprobe)

Hallo liebe Leser. Da ich bisher alle LEGO Star Wars Magazine rezensiert habe und ihr euch vielleicht schon gewundert habt, wo denn die Rezension zu Heft #28 ist, liefere ich euch diese hiermit nach.

In der Imperialen Akte erfährt der junge Leser mehr über Jyn Erso aus Rogue One: A Star Wars Story. Die Informationen stammen dieses Mal nicht nur aus dem Film, sonder auch aus dem Buch Der Auslöser von James Luceno. Es sind zwar nur kleine Schnipsel aus dem Buch, diese runden aber den Lebensweg von Jyn Erso ab. Dazu erhalten wir noch einen Blick auf die LEGO Minifiguren von Jyn als imperiale Pilotin und Jyn als Rebellin.

Kommen wir nun zur Rubrik Toys. Hier haben wir ein Set, das eine der Jyn Erso Minifiguren aus der Imperialen Akte enthält. Der U-Wing Fighter aus Rogue One ist mit 44 cm Länge ein beeindruckendes Modell. Anhand der Bilder kann der Leser auch sehen was das Modell alles kann.

Das Extra ist in dieser Ausgabe ein Snowspeeder der Ersten Ordnung. Dieser ist zwar nicht im fertigen Film Star Wars: Das Erwachen der Macht zu sehen, ist aber in den entfernten Szenen auf der Heimkinoauswertung enthalten.

Der erste Comic Attacke der Microfighters handelt von einem Angriff Darth Vaders mit Microfightern auf die Rebellen auf Hoth. Dieser Comic ist durch die LEGO-Microfighter noch mehr im LEGO-Stil als andere. Der Autor Christian Hector hat das Thema Microfighters sehr gut und witzig umgesetzt. Hier erhalten wir Action und Witz gleichermaßen serviert. Die Illustrationen von Comicon sind wie immer farblich passend und mit ausreichenden Details versehen.

Der zweite Comic ist von Natascha Römer gezeichnet und von Martin Fisher geschrieben. In Der beste Mechaniker erleben wir ein neues Abenteuer der Familie Freemaker. Bei dem Wettstreit um den Titel des besten Mechanikers der Galaxis geht nicht alles mit rechten Dingen zu. Eine schöne kleine Episode aus dem Leben der LEGO Star Wars Familie Freemaker. Wunderbare Zeichnungen, kräftige Farben und eine schöne Geschichte überzeugen bei diesem Comic.

Im Magazin sind außerdem zwei Rätselseiten und ein Poster auf der Rückseite der Anleitung, welches ich optisch allerdings nicht besonders ansprechend finde.

Ich gebe dem Magazin 4 von 5 Holocrons, da die Inhalten zwar gut sind, aber der Zusammenhang zwischen den Rubriken nicht gegeben ist. Jeder Bereich im Magazin wirkt abgehackt und für sich alleine, abgesehen von der Imperialen Akte und Toys. Die Comics sind wieder schön gezeichnet und witzig geschrieben und machen Spaß beim Lesen. Also ein gutes Magazin, welches aber immer noch Verbesserungspotential nach oben hat.

Wie jedesmal haben wir ein paar Vorschauseiten von Blue Ocean Entertainment erhalten und wollen sie euch hier präsentieren, damit ihr euch selbst ein Bild vom Magazin machen könnt.

Wenn ihr die ein oder andere Ausgabe verpasst habt, dann könnt ihr über den Blue-Ocean-Nachbestellshop noch einige Magazine nachbestellen.

Wie hat euch der Microfighter-Comic gefallen?

Wir danken Blue Ocean Entertainment für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und des Leseproben-Bildmaterials!

LEGO Star Wars Magazin #28 (Samstag, 23. September 2017)

LEGO Star Wars Magazin #28 (23.09.2017)
Gattung/Sprache:, ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:23.09.2017
Autor(en):,
Zeichner:, , , ,
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
Preis:3,99 €
Kanonstatus:

Über den Autor

Jürgen

Jürgen
Jürgen ist ein Redakteur der Jedi-Bibliothek und sammelt seit über 20 Jahren "Star Wars"-Bücher. Er ist Software-Entwickler und -Administrator und ist in manchen Foren unter dem Spitznamen "Darth Willi" bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.