Marvel: Neue Vorschau auf Doctor Aphra #2

Nach einer reinen Artwork-Vorschau gibt es heute via AiPT! eine finale Vorschau auf Doctor Aphra #2. Darin setzen Autor Kieron Gillen, Zeichner Kev Walker, der auch das reguläre Cover gezeichnet hat, und Kolorist Antonio Fabela Marvels erste fortlaufende Star Wars-Comicreihe ohne Filmfigur in der Hauptrolle fort.

Es ist eine Zeit der Möglichkeiten. In einer Galaxis, die von imperialen Streitkräften grausam unterdrückt wird, besteht wenig Hoffnung für die Zukunft. Aber für diejenigen, die es gewohnt sind, an den Randgebieten zu operieren, besteht Potenzial für Profite.

Nachdem sie erfolgreich ihren eigenen Tod durch Darth Vaders Hände vorgetäuscht hat, ist die abtrünnige Archäologin Doctor Aphra wieder zu dem zurückgekehrt, was sie am besten kann: seltene Artefakte aufspüren und befreien. Dabei stehen ihr ein mordlüsternes Droidenduo und der Wookiee-Kopfgeldjäger Black Krrsantan zur Seite, der darauf aus ist, Aphras Schulden bei ihm einzutreiben.

Nach einem wertvollen Fund fühlt sich Aphra ziemlich gut. Da sie akkreditierte Archäologin ist, wird sie das Relikt für seinen wahren Wert verkaufen können – doch bald schon stellt sie fest, dass ihr Doktortitel vorübergehend suspendiert wurde. Noch schlimmer ist, dass der Verantwortliche dafür ihr eigener Vater ist….

Der erste Sammelband erscheint am 3. Juli 2017 und ist auf Amazon.de vorbestellbar.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

Schreibe einen Kommentar