Marvel: Die neuen Star Wars-Comics im Februar 2017

Wie jeden Monat um diese Zeit liefert Marvel seine Solicitations, in denen diesmal die Comichefte für den Februar 2017 vorgestellt werden. Das große Ereignis ist natürlich der Start der neuen Miniserie Darth Maul, der auch wie üblich von einer Menge Variants begleitet wird. Aber auch die drei Ongoings Star Wars, Doctor Aphra und Poe Dameron sind wieder mit dabei, sodass Marvel im Februar in fast allen Ären des Kanons neue Geschichten liefern wird – genauer gesagt Abenteuer vor Episode I, vor Episode IV, nach Episode IV und vor Episode VII. Aber gehen wir das alles doch mal der Reihe nach durch…

Darth Maul #1 (Mittwoch, 1. Februar 2017)

Der Auftakt einer neuen, fünfteiligen Miniserie, die vor Die dunkle Bedrohung angesiedelt ist.

Darth Maul #1 (01.02.2017)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:01.02.2017
Autor(en):,
Zeichner:, , ,
Cover:
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:40
Preis:$4,99 USD
Kanonstatus:
Ära:
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

Geschaffen aus Hass, Furcht und Zorn… durchdrungen von den Wegen der Finsternis… und ausgebildet zum Töten. Darth Mauls Zeit als Darth Sidious‘ Schüler ist lange schon in Finsternis gehüllt, doch endlich wird sich seine Geschichte der Rache bei uns zu erkennen geben. Von Autor Cullen Bunn (Deadpool kills the Marvel Universe, Wolverine) und Zeichner Luke Ross (Star Wars: Das Erwachen der Macht, Hercules) kommt eine Geschichte über entfesselten Zorn, als Darth Maul sich auf seine erste Begegnung mit den Jedi vorbereitet.

Erscheint als „Star Wars 40th Anniversary Variant Cover“ von Terry Dodson, als Actionfiguren-Variant von John Tyler Christopher, als Sketch-Variant mit dem Hauptcover-Motiv von Rod Reis, als Variant von Rafael Albuquerque (siehe unten), als Variant von Mark Brooks, als Animations-Variant und als Filmfoto-Variant (siehe unten).

Einen Sammelband gibt es noch nicht, ist aber wohl im letzten Drittel des Jahres 2017 zu erwarten.

Star Wars #28: Yoda’s Secret War, Part 3 (Mittwoch, 1. Februar 2017)

Jason Aarons Star Wars befindet sich gerade mitten in einem Handlungsbogen, der in drei verschiedenen Ären spielt: Die Haupthandlung nach Episode IV, in der Luke Obi-Wans Tagebuch liest, Obi-Wans Perspektive aus den Dunklen Zeiten und schließlich die dritte Erzählebene mit Yoda vor Episode I.

Star Wars #28 (01.02.2017)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:01.02.2017
Autor(en):
Zeichner:,
Cover:
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
Preis:$3,99 USD
Kanonstatus:
Ära:, ,
Chronologie:-33 VSY (ca.) / 0 NSY
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

  • Meister Yoda wird überwältigt und gefangen genommen!
  • Eingesperrt in den Höhlen muss der Meister erneut ein Schüler werden.
  • Außerdem: Ben und Luke spüren die Auswirkungen der Geschichte des Jedi-Meisters!

Erscheint mit einem Actionfiguren-Variant von John Tyler Christopher und einem „Star Wars 40th Anniversary Variant Cover“ von Meghan Hetrick. Der Sammelband Star Wars Volume 5 erscheint am 18. Juli 2017 und ist hier vorbestellbar.

Doctor Aphra #4: Aphra, Part 4 (Mittwoch, 8. Februar 2017)

Die Aphra-Ongoing geht natürlich auch weiter. Wir werden für euch Anfang Dezember eine Rezension der ersten Ausgabe parat haben.

Doctor Aphra #4 (08.02.2017)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:08.02.2017
Autor(en):
Zeichner:, ,
Cover:
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
Preis:$3,99 USD
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:0 NSY
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

  • Aphras Vater hat sie – natürlich – direkt in eine gefährliche Lage geführt.
  • Nachdem ihre Geschäfte auf Yavin 4 erledigt sind, reist Aphra ab…
  • … und begibt sich auf die Suche nach einer der mächtigsten Waffen, die man sich vorstellen kann!

Erscheint als „Star Wars 40th Anniversary Variant Cover“ von Kanan-Zeichner Pepe Larraz. Der Sammelband erscheint am 3. Juli 2017 und ist hier vorbestellbar.

Poe Dameron #11: The Gathering Storm, Part 4 (Mittwoch, 15. Februar 2017)

Poe Dameron #11 (08.02.2017)
Medium/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Heft
Erscheinungsdatum:15.02.2017
Autor(en):
Zeichner:
Cover:
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
Preis:$3,99 USD
Kanonstatus:
Ära:
Chronologie:34 NSY
Sammlung:
Nicht im Besitz
Will ich
(Vor)Bestellt
Im Besitz
Nicht gelesen
Gelesen

Verlagsinfo

  • Die Lage wird brenzlig für Poe Dameron und den Super-Spionagemeister C-3PO!
  • Die Erste Ordnung klebt an ihren Fersen… ebenso wie Terex‘ böse Spießgesellen.
  • Und nicht zu vergessen: Wer hat überhaupt Informationen an die Erste Ordnung verraten?

Erscheint als „Star Wars 40th Anniversary Variant Cover“ von Michael Walsh und als Variant von Reilly Brown. Der Sammelband dieser Geschichte erscheint am 4. Juli 2017 und ist hier vorbestellbar.

Sammelbände

Marvel hat zudem die Cover von Star Wars Volume 2 enthüllt, einem Hardcover-Omnibus mit den Handlungsbögen Rebel Jail und The Last Flight of the Harbinger. Dieser erscheint am 7. Juni 2017 im Comicfachhandel (Direktmarkt) und am 20. Juni dann im Buchhandel. Der Direktmarkt bekommt zusätzlich zur regulären Ausgabe mit einem Cover von David Aja noch ein exklusives Variant mit einem Motiv von Terry und Rachel Dodson.

Die reguläre Ausgabe kann bereits auf Amazon vorbestellt werden.

Zudem sind auf der Hachette-Webseite Komplettumschläge zu zwei bereits bekannten Legends Epic Collections aufgetaucht, die im Sommer 2017 erscheinen:

Auf Amazon sind The Rebellion Vol. 2 und The Original Marvel Years Vol. 2 bereits vorbestellbar.

Worauf freut ihr euch schon?

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

4 Kommentare

  1. Lukas

    Mich interessiert immer noch die Yoda Story am meisten. Außerdem liebe ich das Cover dazu. Ich frage nur mich was man geben muss damit Stuart Immonen wieder einen ganzen Star Wars Comic zeichnet. Er ist immer noch der beste Zeichner den die Hauptserie hatte.

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Fände ich auch super… Immonen ist genial. Ich denke aber, das wird weniger an ihm liegen sondern eher an den Redakteuren Jordan D. White und Heather Antos, die für die jeweiligen Projekte die Zeichner einstellen. Bei der Hauptserie wollen die beiden erst mal so viele verschiedene Marvel-Zeichner wie möglich ranlassen. Ich hoffe aber auch, dass Immonen wieder eine Serie oder einen Handlungsbogen zeichnet… und Mark Brooks (Han Solo) genauso.

      1. HendrikHendrik

        Dem kann ich mich ebenfalls anschließen. Stuart Immonen und Mark Brooks gelingt es unwahrscheinlich gut, das Star Wars-Feeling einzufangen.

        Was den Yoda-Handlungsbogen angeht bin auch ich gespannt. Zeichner Salvador Larroca stimmt mich jedoch eher zwiegespalten, in Darth Vader konnte er mich auf Dauer nicht überzeugen. Hoffentlicht lässt man zumindest Edgar Delgado nicht erneut kolorieren. Andere, wie beispielsweise Angel Unzueta, schaffen in der Kooperation deutlich bessere Resultate, die nicht so flach und kalt wirken.

  2. MatthiasMatthias

    Werden alle als Sammelband gekauft, wie immer. 🙂

Schreibe einen Kommentar