Rezension: Vier weitere LEGO Star Wars-Bücher von AMEET

Der Herbst ist gekommen und es geht mit großen Schritten auf den Winter und Weihnachten zu. Die Gelegenheit möchten wir nutzen und euch wieder ein paar Kinderbücher von AMEET vorstellen.

LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück (28.07.2016)

Bereits im Juli diesen Jahres ist das Rätsel-Heft LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück bei AMEET erschienen.

Verlagsinfo

LEGO Star Wars Rätselspaß rund um die Rebellen von Hoth

Neue Helden und neue Abenteuer begeistern die kleinen Star Wars Fans! Unterwegs mit Rey und Finn im Rätseluniversum der Star Wars Galaxis ist vielfältiger Rätselspaß garantiert. Außerdem können die kleinen Leser in lustigen Comics und einer spannenden Geschichte eintauchen in die Welt der Macht.

– mit LEGO Minifigur
– lustige Rätsel und coole Comics rund um die Star Wars Episoden IV-VII

LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück ist ein Rätsel-Heft für Kinder ab sieben Jahren. Auf 32 Seiten bietet sich den kleinen Star Wars-Fans jede Menge Rätselspaß. Als kleines Extra ist auch noch der ein oder andere Comic mit dabei. Das Ganze im typisch humorvollen Stil der LEGO-Minifiguren. Dabei erstrecken sich die Rätsel von Episode IV: Eine neue Hoffnung bis zu Star Wars: Das Erwachen der Macht. Als Extra liegt dem Heft eine LEGO Minifigur bei. Diese stellt einen Hoth Rebellen-Soldaten in voller Schneemontur dar.

Die Rätsel sind sehr abwechslungsreich und humorvoll gestaltet. Mal gilt es, den Weg durch ein Labyrinth zu finden, im nächsten muss man Abdrücke im Matsch den richtigen Raumschiffen zuordnen. Die Lösung eines jeden Rätsels findet sich dabei im Anhang. Auch Eltern und ältere Star Wars-Fans dürften bei dem ein oder anderen Witz schmunzeln. Die Comics geben den Kleinen Gelegenheit, das Hirn etwas zu entspannen, bis es beim nächsten Rätsel wieder gefordert wird. Perfekt für junge Star Wars-Fans und jene, die es werden wollen. Gerade jetzt, da die kalte Jahreszeit uns wieder nötigt, mehr Zeit in den Wohnungen zu verbringen, können sich mit LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück gewiss Kinder der empfohlenen Altersgruppe ein bisschen alleine beschäftigen. Die LEGO Minifigur des Hoth Rebellen-Soldaten wird dabei bei Kindern genauso wie bei erwachsenen Sammlern auf Begeisterung stoßen. Daher gebe ich dem Rätsel-Heft fünf von fünf Holocrons!

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück (01.07.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Softcover
Erscheinungsdatum:28.07.2016
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
ISBN:978-3-946097-45-7
Preis:7,99 €
Kanonstatus:
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

LEGO Star Wars: Helden im All (28.07.2016)

Ebenfalls bereits im Juli diesen Jahres ist mit LEGO Star Wars: Helden im All bei AMEET ein weiteres Rätsel-Heft erschienen.

Verlagsinfo

Rätsel- und Stickerheft in einem!

Dieser vielseitige Rätselspaß mit alten und neuen Helden aus dem LEGO® Star Wars™ Universum lädt ein zum Knobeln und zu kreativem Gestalten mit Stickern.

Stundenlanger Rätsel-Stickerspaß garantiert!

– Mit über 180 Stickern
– Rätseln und Stickern ohne Ende

Im Vergleich zu Die Macht kehrt zurück werden bei Helden im All noch zusätzlich Sticker eingesetzt. Auf 16 Seiten begleiten wir Han Solo und Chewbacca aus Star Wars: Das Erwachen der Macht auf ihren Abenteuern und Reisen durch das All auf ihrer Suche nach dem Millennium Falken. Dabei gilt es bei jedem Rätsel, bestimmte Sticker an vorhergesehene Positionen zu kleben. Dabei stellt die größte Herausforderung die Suche des richtigen Stickers zwischen den 180 Stickern dar. Diese sind allerdings immer mit der Seitenzahl versehen, auf die sie zu kleben sind, was die Suche nach den vorgesehenen Stickern erheblich vereinfacht. Insgesamt gilt es, 70 Sticker an die korrekte Position zu kleben. Die übrigen 110 Sticker stehen zur freien Verfügung und können zur Verschönerung des Kinderzimmers, von Schulheften, von Glückwunschkarten und vielem mehr genutzt werden.

Die Rätsel-Herausforderung hält sich in diesem Rätsel-Heft eher in Grenzen. Dafür ist die größte Herausforderung das korrekte Kleben der jeweiligen Sticker. Dafür ist das Heft aber auch für Kinder ab sechs Jahren empfohlen. Ich selbst war nie ein großer Fan von Rätseln mit Stickern, da diese immer eine einmalige Sache darstellen. Danach schaut man eigentlich so gut wie gar nicht mehr in das Heft. Der Rätsel-Spaß begrenzt sich daher auf ein einmaliges Erlebnis. Daher gebe ich LEGO Star Wars: Helden im All drei von fünf Holocrons.

Der Rezensent vergibt 3 von 5 Holocrons!

Der Rezensent vergibt 3 von 5 Holocrons!

LEGO Star Wars: Helden im All - Rätsel mit über 200 Stickern (01.07.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Softcover
Erscheinungsdatum:28.07.2016
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:16
ISBN:978-3-946097-47-1
Preis:5,99 €
Kanonstatus:
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

LEGO Star Wars: Finde die galaktischen Helden (04.10.2016)

Anfang Oktober veröffentlichte AMEET zwei neue LEGO Star Wars-Bücher. Bei Finde die galaktischen Helden handelt es sich um ein Wimmel-Buch. Es ist quasi eine Fortsetzung von LEGO Star Wars: Finde die Droiden.

Verlagsinfo

Wo haben sich nur die ganzen Helden versteckt?

In diesem großformatigen Suchbuch können kleine LEGO Star Wars Fans auf eine lange Entdeckungstour gehen. In detailreichen, humorvoll illustrierten Szenen mit Inhalten aus den Episoden IV bis VII warten jede Menge bekannte Gesichter darauf, gefunden zu werden.

– mit LEGO Minifigur Arbeitsdroide
– handgemalte Wimmelbuchseiten
– Spaß am Entdecken auf allen Seiten garantiert

LEGO Star Wars: Finde die galaktischen Helden - LEGO Arbeitsdroide

LEGO Arbeitsdroide

Diesmal gilt es allerdings, neben dem LEGO-Modell eines Arbeitsdroiden auch verschiedene Helden auf den Doppelseiten zu finden. Dabei müssen wir zum Beispiel R2-D2, Luke Skywalker, BB-8 und viele mehr in der Cantina auf Mos Esiley, auf Yavin IV, Hoth, der Brücke eines Sternenzerstörers, Jabbas Segelbarke bei der Grube von Carkoon, auf dem Todesstern, auf der Finalizer, auf dem Niima-Außenposten oder auf Takodana suchen. Die Anzahl der zu suchenden Charaktere variiert von Szene zu Szene. Hat man die auf den jeweiligen Doppelseiten gezeigten Helden gefunden, bietet der Anhang noch weitere Aufgaben zum Suchen und Finden.

Die Szenen sind wie gewohnt sehr lustig dartgestellt und es gibt jede Menge zu entdecken. Das LEGO-Modell des Arbeitsdroiden ist dafür eine netter Bonus. Und es können auch ohne Probleme mehrere Personen gleichzeitig an einem Bild suchen. Und man entdeckt immer wieder Neues. Mit einer Altersempfehlung von ab sieben Jahren ist es dennoch auch ein Spaß für große Star Wars-Fans und nicht nur für die kleinen. Gerade an einem verregneten Herbsttag, wenn man gezwungen ist, den Tag zuhause zu verbringen, bietet LEGO Star Wars: Finde die galaktischen Helden Spaß für Groß und Klein. Daher gebe ich dem Buch alle fünf von fünf Holocrons.

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

Der Rezensent vergibt 5 von 5 Holocrons!

LEGO Star Wars: Darth Vader auf Rebellenjagd (04.10.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Hardcover
Erscheinungsdatum:04.10.2016
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:32
ISBN:978-3-946097-74-7
Preis:14,99 €
Kanonstatus:
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

LEGO Star Wars: Han Solo – Pilot für alle Fälle (04.10.2016)

Der Band erzählt drei Geschichten über Han Solo, die an Sequenzen aus den Filmen Eine neue Hoffnung, Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Das Erwachen der Macht angelehnt sind, aber in typischer LEGO-Manier „etwas“ anders dargestellt werden. Die Geschichten sind kindlich, witzig geschrieben und lockern die Sichtweise auf die Filme sehr gut auf. Zwischen den Texten sind halb- oder ganzseitige Bilder, die dem Leser einen Eindruck der jeweiligen Situation geben. Die Texte sind in großer einfacher Schrift abgedruckt, damit auch Leseanfänger keine Probleme haben, die Buchstaben zu erkennen. Der Einband es Buches hat eine weichere Oberfläche, als man bei Büchern dieser Art gewohnt ist, und lässt sich dadurch auch gut halten. Das Buch eignet sich sowohl als Vorlesebuch als auch als Buch für noch nicht erfahrene Leser. Zum selber lesen würde ich aber empfehlen, dass das Kind bereits über leichte Leseerfahrung verfügt, da die Texte auch Dialoge enthalten und Leseanfänger mit diesen meist noch etwas Schwierigkeiten haben. Besonders gut für die jungen Fans, die noch nicht alle Begriffe kennen, ist das Glossar. Nur an einer Stelle ist mir aufgefallen, dass es vom Kanon abweicht und eigentlich ein LEGO-Glossar ist. Im Eintrag zu Admiral Ackbar wird sein Raumschiff Daisy Mae erwähnt, das es nur in den LEGO Star Wars-Serien gibt.

Verlagsinfo

Sie ist die alles durchdringende Kraft, um die sich in der Galaxis alles dreht. Sie zu beherrschen hat Freunde zu Feinden gemacht und Kriege ausgelöst. Egal, ob auf der dunklen oder der hellen Seite – sie ist der Treibstoff, der Helden und Schurken durch ihre Abenteuer begleitet und der zum Guten wie zum Bösen verwendet werden kann. Doch das höchste Ziel ist es, die Macht ins Gleichgewicht zu bringen!

Drei abgeschlossene Geschichten rund um diese sagenhafte Kraft finden kleine Star Wars™ Fans in diesem Lesebuch. Eine große, gut lesbare Schrift begleitet Leseanfänger durch die Erzählung, begleitet von handgemalten Illustrationen. Mehrere Seiten Einführung sowie ein Glossar am Ende ermöglichen eine ergänzende Orientierung für den Leser im gigantischen Star Wars Universum.

Das Buch kann ich auf alle Fälle für Leseanfänger ab der zweiten Klasse empfehlen. Die gesamte Gestaltung des Buches ist auch auf diese Altersgruppe ausgelegt. Wem als Erwachsener natürlich die LEGO Star Wars Serien zusagen, der kann sich auch an diesen kurzen Geschichten erfreuen, vorausgesetzt man berücksichtigt dass dieses Buch für Kinder gedacht ist. Wer als Star Wars Fan Kinder hat, die aber noch nicht die Filme sehen können und diese aber an die Geschichte heranführen will, dem kann man dieses Buch auch als Vorlesebuch empfehlen. Wir haben hier Star Wars Feeling gepaart mit dem Humor von LEGO. Aus den genannten Gründen vergebe ich 3 von 5 Holocrons. Es ist leicht Lesekost für Zwischendurch und für die Altergruppe sehr gut geeignet. Der Erwachsene Star Wars Fan kann aber ohne Probleme darauf verzichten, da man das Buch sehr schnell gelesen hat und kein Zusammenhang zu den LEGO Star Wars Comics oder Filmen aufgebaut wird.

Der Rezensent vergibt 3 von 5 Holocrons!

Der Rezensent vergibt 3 von 5 Holocrons!

LEGO Star Wars: Han Solo - Pilot für alle Fälle (04.10.2016)
Gattung/Sprache: ()
Ausgabe/Format:Hardcover
Erscheinungsdatum:04.10.2016
Verlag: (Verlagsseite)
Reihe:
Seiten:64
ISBN:978-3-946097-46-4
Preis:7,99 €
Kanonstatus:
Bestellbar hier:Amazon.de (Amazon.com)

 

Vielen herzlichen Dank an AMEET für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare!

Bereits in wenigen Wochen erscheinen mit LEGO Star Wars: Darth Vader auf Rebellenjagd und LEGO Star Wars: Droiden auf Irrwegen zwei Mini-Bilderbücher bei AMEET. Weitere Rezensionen von uns zu Büchern von AMEET findet ihr hier und hier.

Verlosung [BEENDET]

Mit freundlicher Unterstützung von AMEET gibt es fünf Sets, bestehend aus allen vier rezensierten Büchern, zu gewinnen.

Um teilzunehmen, schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff „AMEET“ und eurer Adresse an Adresse nach Ende des Gewinnspiels entfernt. Einsendeschluss ist der Donnerstag, der 27. Oktober, um 23:59. Die Sets werden unter allen Einsendungen verlost.

Bitte nur eine Teilnahme pro Person bzw. Haushalt! Möge die Macht mit euch sein!

Update 28.10.2016 10:16: Die Gewinner

Die Glücksfee hat aus den zahlreichen Einsendungen fünf Gewinner gezogen!
Über den Gewinn von LEGO Star Wars: Die Macht kehrt zurück, LEGO Star Wars: Helden im All, LEGO Star Wars: Finde die galaktischen Helden und LEGO Star Wars: Han Solo – Pilot für alle Fälle dürfen sich freuen:

  • Nicole B. aus Schwelm
  • Stefan K. aus Radevormwald
  • Christoph K. aus Greifswald
  • Janka D. aus München
  • Karl-Heinz N. aus Espelkamp

Herzlichen Glückwunsch an euch und viel Spaß mit euren Gewinnen! Und dem Rest vielen Dank für die Teilnahme!

Über den Autor

Julian

Julian
Julian ist der Mitbegründer der Jedi-Bibliothek. Star Wars-Fan ist er seit 2004 und liest hauptsächlich Romane, aber auch ein paar Comics. Neben Star Wars hat er auch ein Leben und in diesem studiert er Biologie und gibt Nachhilfe in Mathe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.