Marvel präsentiert ein Variantcover für Star Wars #1

StarWars.com hat offiziell das Variantcover zum ersten neuen Star Wars-Comicheft von Marvel enthüllt – das bezeichnenderweise auch einfach Star Wars #1 heißen wird und direkt an Episode IV anknüpft. Das Variantcover stammt von Marvels „Chief Creative Officer“ Joe Quesada und wurde bereits auf der Comic-Con angekündigt.

Lucasfilm und Marvel Entertainment sind extrem stolz, offiziell das atemberaubende, den kompletten Umschlag umspannende Variantcover von Marvel-CCO Joe Quesada für Star Wars #1 zu enthüllen, das im Januar 2015 erscheint. Die Helden der Rebellenallianz bereiten sich für den Kampf gegen Darth Vader und die Mächte des Imperiums vor – all das stellt Quesada in seinem unverkennbaren Stil dar.

<a href="https://jedi-bibliothek.de/datenbank/literatur/star-wars-marvel-1-joe-quesada-variantcover/"><em>Star Wars #1</em> (Joe Quesada Variant Cover)</a>
Star Wars #1 (Joe Quesada Variant Cover)

„Man hat mich gebeten, zu diesen Cover ein Zitat zu liefern und den Fans davon zu erzählen, wie ich Star Wars zum ersten Mal gesehen habe und wie es mein Leben veränderte, aber das ist eine Geschichte, die sicherlich nicht so interessant ist, wenn man sie mit den zahllosen anderen vergleicht, die viel eloquenter von so vielen anderen vor mir erzählt worden waren“, sagte Quesada. „Jeder von uns hat zwar seine eigenen Entdeckungsmomente und Liebesaffären mit Star Wars gehabt, aber da gibt es nichts, was ich meiner Meinung nach hinzufügen könnte, was noch nicht gesagt wurde, und mal im Ernst, so wichtig ist das auch nicht, denn es ist diese Liebe für Star Wars, die uns alle, die wir diese einzigartigen Momente erlebt haben, so verbindet wie die Macht selbst. Deshalb war ich, als man mir die Gelegenheit anbot, dieses Cover zu zeichnen, sowohl unglaublich begeistert als auch so nervös wie damals vor über zwanzig Jahren, als ich meine erste professionelle Arbeit anfertigte. Die Gelegenheit zu haben, die klassischen Besetzungsmitglieder in einem einzigen Stück zu illustrieren ist bei Weitem einer der Höhepunkte meiner Künstlerkarriere gewesen. Ich kann nur hoffen, dass das Ergebnis in Ordnung ist und dass ich vielleicht, nur vielleicht, eines Tages die Gelegenheit bekommen werde, es erneut zu tun.“

Star Wars #1, das von dem starbesetzten Schöpferteam bestehend aus Autor Jason Aaron (Thor, Original Sin), Künstler John Cassaday (Astonishing X-Men) und der Koloristin Laura Martin stammt, spielt direkt nach den Ereignissen von Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung und entführt Fans zurück in die Tage nach der Zerstörung des ersten Todessterns, als die geliebten Charaktere der Kult-Trilogie in brandneue Abenteuer vorstoßen!

Star Wars #1, das im Januar erscheint, ist allerdings nur der erste Schritt in eine größere Welt. Die weit, weit entfernte Galaxis erweitert sich im Februar mit Star Wars: Darth Vader #1 um eine neue fortlaufende Serie und dann nochmal im März 2015 mit Star Wars: Prinzessin Leia #1 um eine aus fünf Ausgaben bestehende Miniserie – zwei der berühmtesten Figuren der Galaxis stehen also im Mittelpunkt.

Was haltet ihr von diesem Variantcover? Wer es mit dem Standardcover von John Cassaday vergleichen möchte, der findet dieses hier. Es wird übrigens erwartet, dass es für Star Wars #1 noch einige weitere Variantcover geben wird.

(Quelle: StarWars.com)

P.S.: Mir persönlich gefällt Quesadas Cover um Längen besser als das von Cassaday und ich wäre stark dafür, den Marvel-CCO häufiger an ein Cover heranzulassen.

Kommentar hinterlassen