Blanvalet: Antworten zu Shadow Games & Nachdrucken

Wie jeden Monat haben wir euch auch diesen Monat auf Facebook gefragt, was ihr gerne von den deutschen Star Wars-Verlagen wissen möchtet. Dabei kamen besonders viele Fragen an Blanvalet auf. Die interessantesten und auch häufigsten Anliegen aus dem Facebook-Thread haben wir nun an den zuständigen Redakteur bei Blanvalet weitergeleitet und auch direkt Antworten erhalten.

<a href="https://jedi-bibliothek.de/datenbank/literatur/shadow-games-9780345511201/"><em>Shadow Games</em></a> von Michael Reaves & Maya Kaathryn Bohnhoff

Shadow Games von Michael Reaves & Maya Kaathryn Bohnhoff

1.) Andreas Kasprzak und Marc Winter wurden von unseren Lesern für ihre Arbeit an den deutschen Romanübersetzungen gelobt und man bittet darum, die beiden weiterhin für Star Wars einzusetzen, da sie sich gut damit auskennen.
Danke. Ich habe auch nicht vor, was daran zu ändern.

2.) Es kam die Frage nach Shadow Games von Michael Reaves und Maya Kaathryn Bohnhoff auf, einem der wenigen bereits erschienenen Star Wars-Erwachsenenromane, für den noch keine Übersetzung angekündigt wurde. Gibt es dafür Pläne?
Derzeit nicht.

3.) Gibt es Pläne, vergriffene Romane (z.B. MedStar I) nachzudrucken? Für manche unserer Leser ist es frustrierend, dass sie gerade angefangen haben, die Romane zu sammeln, die meisten aber nur noch zu teuren Second-Hand-Preisen erstehen können.
Derzeit leider nicht. Ich verstehe die Leser und Sammler, aber es würde sich wirtschaftlich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht lohnen.

Vielen Dank an Blanvalet für die Antworten!

Weitere Fragen aus dem Facebook-Thread konzentrierten sich auf das Programm für das restliche Jahr 2015 oder weitere unübersetzte Romane, zu denen derzeit weder wir noch der Verlag etwas sagen dürfen bzw. können. Wir bitten noch um ein paar Wochen Geduld.

Falls ihr Fragen an Blanvalet, Panini oder einen anderen (deutschen) Verlag habt, leiten wir sie gerne für euch an die zuständigen Personen weiter – stellt sie uns einfach per Mail, in den Kommentaren oder über die sozialen Medien.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

3 Kommentare

  1. Darth Jorge

    Dann hoffe ich mal, dass sich Panini „Shadow Games“ schnappt…

    1. FlorianFlorian(Autor des Beitrags)

      Dazu habe ich tatsächlich schon ein Update… kommt gleich im Blog.

Schreibe einen Kommentar