Ausgelesen #38 – Obi-Wans Selbstfindung

Ausgelesen
Ausgelesen
Ausgelesen #38 - Obi-Wans Selbstfindung
/

Der Obi-Wan-Sommer neigt sich seinem Ende zu und passend dazu besprechen wir heute im JediCast kurz vor der Sommerpause den Young-Adult-Roman Padawan von Kiersten White! Der Roman erschien am 26. Juli 2022 und spielt einige Jahre vor Episode I und auch vor Claudia Grays Roman Master and Apprentice. Er stellt uns einen 16-jährigen Obi-Wan vor, der mit der Macht und seinem Meister hadert. Eine Mission in unbekanntes Territorium zwingt ihn dann dazu, sich über seine Rolle in der Galaxis und im Orden klar zu werden und sich selbst zu finden. Wie das gelingt, soll im Zentrum unserer Besprechung stehen!

Dafür tauchen Ines, Janina, Patricia und Tobias tiefer in die Welt von Lenahra ein und reden über anfängliche Befürchtungen beim Auftreten einer Bande von „Cool Kids“, Maze Runner-esque Verwirrungen und die Kunst, eine Brücke zwischen Prequels und der Hohen Republik zu schlagen. Aber auch die Metapher der Welt in Bezug auf unseren Umgang mit den natürlichen Ressourcen und die Frage nach Identität und Rolle in dieser Welt sollen nicht unbesprochen bleiben. Genug also, um uns mit einer gewohnt lockeren Runde in die Sommerpause zu verabschieden!

Zeitmarken

  • spoilerfreier Teil
    • 00:00:00 – Begrüßung
    • 00:01:08 – Erwartungen
    • 00:03:53 – Zielgruppe
    • 00:04:49 – Gibt es Kritik?
    • 00:06:51 – Klischee oder kreativ?
  • Spoilerteil
    • 00:10:44 – Mobbing im Jedi-Tempel
    • 00:21:00 – Maze Runner in Space
    • 00:22:07 – „I wish that I could be like the cool kids cuz all the cool kids, they seem to fit in“
    • 00:38:37 – Endlich Antworten und Familientreffen
    • 00:53:42 – Obi-Wans Weg zur Macht
    • 00:57:17 – Mehr Mut zur Diplomatie
    • 01:02:51 – Der Master-Plan (pun intended)
    • 01:05:42 – Die unendliche Padawanschaft
    • 01:11:14 – Die Kinder von Bullerbü Lenahra
    • 01:20:16 – Ein lebendiger Planet
    • 01:25:39 – Fazit

Blick in die Datenbank

Die Rezension

Patricia hat das Werk zum Release für euch rezensiert und dabei – wie auch im Podcast – lobende Worte für den Roman gefunden. So greift Kiersten White „in ihrem Roman Padawan zentrale Themen des Erwachsenwerdens auf und arbeitet Konflikte in die Handlung ein, mit denen sich Lesende aus der Young-Adult-Altersgruppe sicherlich problemlos identifizieren können werden“. Auch wenn das Rad dabei nicht neu erfunden wird, so hat sowohl die Geschichte als auch der Protagonist „das Herz am rechten Fleck“. Daher ergehe für „jeden Obi-Wan-Fan“ eine klare Leseempfehlung!

Den JediCast abonnieren

Wir sind auf allen gängigen Podcast-Plattformen vertreten! Abonniert uns also gerne auf SpotifyApple PodcastsGoogle Podcasts (etc.), oder fügt bequem unsere Feeds in euren präferierten Podcast-Player wie Podcast Addict ein. Alle Links dazu findet ihr oben unter dem Player. Sollte eurer Meinung nach noch ein wichtiger Anbieter fehlen, teilt uns das gerne in den Kommentaren oder per Mail an podcast@jedi-bibliothek.de mit!

Sommerpause!

Wie bereits letztes Jahr machen wir im August eine kleine Sommerpause und melden uns nach jetziger Planung am 16. September wieder zurück. Dieses Mal hat das sogar noch einen weiteren Grund: Wir bereiten uns auf die Noris Force Con vor, die vom 16. bis 18. September in Fürth bei Nürnberg stattfinden wird. Wir würden uns sehr freuen, einige von euch dort persönlich kennenzulernen, und haben sicherlich auch das ein oder andere neue Feature für unsere Website im Gepäck. Wo uns all das hinfürth? Wir werden sehen!

Wie hat euch Padawan gefallen? Könnt ihr unserem Kritikpunkt des langsamen Anfangs zustimmen und habt ihr auch versucht, mit Dartspfeilen auf die „Cool Kids“ zu schießen? Welche Szene ist euch im Gedächtnis geblieben und was ist eure Meinung zum Fan-Service? All das und mehr lasst uns gerne in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar