Ausgelesen #26 – Literarisches Lebensfest

Ausgelesen
Ausgelesen
Ausgelesen #26 - Literarisches Lebensfest
/

Es ist Zeit der Besinnlichkeit und das auch im Star Wars-Universum. Aus diesem Grund haben wir uns thematisch die beiden passenden Werke für diese Zeit des Jahres herausgesucht. Neben dem Life Day-One Shot von Marvel mit drei Geschichten, die von einer thematisch passenden Rahmenhandlung begleitet werden, erschien mit Life Day Treasury: Holiday Stories from a Galaxy Far, Far Away ein Geschichtenband im Stile von Dark Legends (Dunkle Legenden) oder Myths and Fables, welcher insgesamt acht Geschichten rund um das besinnliche Fest in verschiedenen kulturellen Kontexten der Galaxis präsentiert.

Zusammen besprechen Ines, Janina und Tobias die einzelnen Geschichten, erörtern inwieweit diese wirklich weihnachtliche oder wohl eher lebensfestliche Stimmung verbreiten und ob die Geschichten dem Stil der ersten beiden Bände nahekommen. Wieso Stellan also lieber die Systemfrage stellen sollte, statt den Retter für einen einzigen Jungen zu spielen, wieso vor allem Geister uns daran erinnern, worum es am Lebensfest wirklich geht und weshalb Droiden die beste Version des Weihnachtsmannes haben, all das in dieser festlichen Ausgabe (nur Original mit Tee und Plätzchen!).

Zeitmarken

  • 00:00:00 – Begrüßung
  • 00:00:32 – Ein Weihnachtswunder (Ines und der Sound)
  • 00:01:33 – Weihnachtsstimmung
  • 00:02:51 – Was wir vom Lebensfest halten
  • 00:04:48 – Marvel Life Day-One Shot
  • 00:17:38 – Life Day Treasury
  • 00:51:52 – Abschließende Worte

Blick in die Datenbank

  • Zur Werksübersicht (Rahmenhandlung) des Marvel Comic-One Shots
    • Zur Ausgabe, die sowohl die Rahmenhandlung als auch alle drei Stories enthält.
    • Eine deutsche Übersetzung von Panini ist bisher noch nicht erfasst.
  • Zur Werksübersicht von Life Day Treasury: Holiday Stories from a Galaxy Far Far Away
    • Bisher ist nur eine Version erschienen, weshalb Werk und Ausgabe deckungsgleich sind.
    • Eine deutsche Übersetzung ist nicht angekündigt.

Die Rezensionen

Im Rahmen unseres Marvel-Mittwochs hat Janina für euch den Marvel One-Shot rezensiert und auch dort befunden, dass das Heft als Ganzes nicht wirklich überzeugen kann, aber zumindest die erste Geschichte noch das rundeste Gesamtbild abgibt. Was sie sonst noch zu sagen hatte, könnt ihr hier nachlesen!

Florian hat sich unterdessen die Legendensammlung Life Day Treasury genauer angeschaut und selbst er als „zynischer Weihnachts-Verweigerer“ hat darin einige tolle Stories entdecken können. Welche genau das waren und wie ihm die stetige Wandlung des Konzeptes seit Myths and Fables überzeugt, erfahrt ihr hier, in seiner Rezension!

Den JediCast abonnieren

Wir sind auf allen gängigen Podcast-Plattformen vertreten! Abonniert uns also gerne auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts (etc.), oder fügt bequem unsere Feeds in euren präferierten Podcast-Player ein. Alle Links dazu findet ihr oben unter dem Player verlinkt sowie auch jederzeit unter dem Audioplayer in der rechten Sidebar. Sollte eurer Meinung nach noch ein wichtiger Anbieter fehlen, teilt uns das gerne in den Kommentaren oder per Mail an podcast@jedi-bibliothek.de mit!

Schreibe einen Kommentar