The High Republic: Neue Autor*innen und erste Details zu Phase 2

Zum einjährigen Jubiläum von The High Republic gab es heute ein Special der High Republic Show auf YouTube zu sehen, in welchem Moderatorin Krystina Arielle die Autor*innen Cavan Scott, Charles Soule, Justina Ireland, Daniel José Older und Claudia Gray zu ihren aktuellen und zukünftigen Projekten in der Ära befragte. Dabei wurden auch bereits einige Neuigkeiten zu Phase 2, Quest of the Jedi, bekanntgegeben.

Achtung, Datenschutz!

Wenn ihr auf die nachfolgende Schaltfläche klickt, lädt unsere Seite externe Inhalte von Social-Media-Seiten (z.B. Facebook, Google/YouTube, Instagram, Twitter, etc.) nach. Dabei wird eure IP-Adresse auch an diese jeweiligen Seiten und Firmen übermittelt. Über die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter könnt ihr euch direkt bei diesen informieren.

Wenn ihr unten zustimmt, speichern wir diese Einwilligung ein Jahr lang über ein eigenes Cookie. Ihr könnt eure Zustimmung aber jederzeit in den Datenschutzeinstellungen widerrufen. Näheres dazu erfahrt ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Die wohl wichtigste Neuigkeit des Tages ist eine eher unerwartete Information: Phase 2 von The High Republic, welche im Oktober 2022 startet, wird nicht weiter in die Zukunft voranschreiten, sondern 150 Jahre in der Vergangenheit spielen. Außerdem wurden für diese zweite Phase vier weitere Autor*innen ins Team geholt, nämlich Zoraida Córdova (u.a. Galaxy’s Edge: A Crash of Fate), Tessa Gratton (Stories of Jedi and Sith), George Mann (u.a. Dark Legends) und Lydia Kang (From a Certain Point of View: The Empire Strikes Back).

Junger Porter Engle

Die bisherigen Luminous Five erzählten auch einige Details über ihre kommenden Projekte in Phase 2:

  • Cavan Scott wird wieder die Marvel-Comic-Reihe schreiben, die ab kommendem Oktober erscheinen soll.
  • Charles Soule schreibt einen Marvel-Comic über Porter Engle, in der wir erfahren, wie er zu seinem Beinamen „Blade of Bardotta“ kam.
  • Daniel José Older wird eine Graphic Novel für alle Altersgruppen schreiben, die im Herbst erscheint.
  • Justina Ireland schreibt gemeinsam mit Tessa Gratton den ersten YA-Roman der zweiten Phase.
  • Claudia Gray gab sich wieder einmal mysteriös und wollte noch nichts Genaueres zu zukünftigen Projekten verraten. Sie nannte Phase 2 generell aber ein „Zeitalter der Erkundung“.

Zur Feier der aktuellen dritten Welle der ersten Phase, aus welcher heute der Erwachsenenroman The Fallen Star von Claudia Gray und Justina Irelands Jugendbuch Mission to Disaster (vorerst nur als E-Book!) erschienen sind, wurde auch ein dramatischer Teaser zu den Ereignissen dieser Welle veröffentlicht, den ihr hier sehen könnt.

Achtung, Datenschutz!

Wenn ihr auf die nachfolgende Schaltfläche klickt, lädt unsere Seite externe Inhalte von Social-Media-Seiten (z.B. Facebook, Google/YouTube, Instagram, Twitter, etc.) nach. Dabei wird eure IP-Adresse auch an diese jeweiligen Seiten und Firmen übermittelt. Über die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter könnt ihr euch direkt bei diesen informieren.

Wenn ihr unten zustimmt, speichern wir diese Einwilligung ein Jahr lang über ein eigenes Cookie. Ihr könnt eure Zustimmung aber jederzeit in den Datenschutzeinstellungen widerrufen. Näheres dazu erfahrt ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos zum heutigen Panel findet ihr auch auf StarWars.com.

Was meint ihr zu den neuen Informationen über Phase 2? Auf was freut ihr euch schon besonders?

Logo zu Star Wars: Die Hohe Republik

Star Wars: Die Hohe Republik ist ein mehrjähriges Buch- und Comicprogramm, das 200 Jahre vor den Filmen spielt und die Jedi in ihrer Blütezeit zeigt. Weitere Infos, News, Podcasts und Rezensionen gibt es in unserem Portal und in der Datenbank. Beachtet auch unseren Guide zur Lesereihenfolge.

7 Kommentare

  1. Sehr gespannt auf all das! So könnte auch unser Wunsch nach mehr Entdeckungen komplett neuer Welten und Co durch die San Tekkas und Grafs Realität werden. Finde es vor allem witzig, da wir immer über einen Zeitsprung nach vorne nachgedacht haben, aber nie zurück. Sehr coole Überraschung! Bin gespannt.

    1. Ja, das ist auch meine Hoffnung, dass wir mehr von den Hyperspace Prospectors sehen werden. Darauf hab ich richtig Lust! Mal sehen, wie dieser Sprung in die Vergangenheit dann letztendlich für die Gesamtgeschichte gewinnbringend ist. Denn Phase 3 wird ja dann wohl wieder nach Phase 1 spielen… oder? Sicher bin ich mir inzwischen bei gar nichts mehr! 😀

      1. Die Frage ist, wie lange nach Phase 1 die 3. Phase dann spielen wird. Aber ich denke, dass Phase 2 einige Antworten auf Kernmysterien liefert, die wir z.B. gerne in The Fallen Star gehabt hätten, und sich daraus dann die Auflösung der Story in Phase 3 ergibt.

  2. Da bin ich ja mal gespannt. Ich persönlich bin ein großer Fan von Prequels, nicht nur in Bezug auf Star Wars. Nach meiner Erfahrung geht es dabei im Vergleich zu Fortsetzungen meistens weniger darum, noch einen drauf zu setzen und mehr darum, eine konsistente und kohärente Backgroundstory zu schreiben. Bin ich also mal gespannt. Wobei ich die Zeit etwas zu weit in der Vergangenheit sehe. So werden wir wohl viel erklärende Lore erhalten, aber wenig konkrete Hintergründe zu einzelnen Figuren.

Schreibe einen Kommentar