Tales from the Galaxy’s Edge beginnt am 19. November

Via Twitter und StarWars.com wurde soeben das Erscheinungsdatum für das zweite Star Wars-VR-Spiel Tales from the Galaxy’s Edge samt neuen Trailer veröffentlicht. Demnach könnt ihr euch ab dem 19. November 2020 zum berüchtigten Black Spire Outpost begeben und dort euer eigenes VR-Abenteuer erleben. Wichtig zu wissen: am 19. November erscheint zunächst nur Teil 1 des VR-Spiels, womit man der Veröffentlichungsweise von Vader Immortal treu bleibt!

Ebenfalls wurde auf StarWars.com ein Interview veröffentlicht, welches neben Fragen zu den Arten von Missionen auch Spielmechaniken, neue Figuren und den Reiz von VR behandelt. Nach einer Bruchlandung auf Batuu lernt man den Barkeeper kennen, der einem alle möglichen Geschichten erzählen kann, die alle Ären – ob nun Klassische, Sequel- oder Prequel-Trilogie – abdeckt und uns dann in jene Zeit bringt, um eine Mission zu absolvieren. Eine davon hat beispielsweise Jedi-Meister Yoda als Auftraggeber, welcher von Frank Oz selbst verkörpert wurde! Dazwischen kann man auch in der Rahmenhandlung Missionen für den Barkeeper auf Batuu erledigen und zur Entspannung zum im Trailer angedeuteten Repulsor-Darts greifen.

Zusätzlich gibt uns dieser Beitrag einige neue Bilder aus dem Spiel, die wir für euch eingebunden haben!

Schon bald kommt ihr also in den Genuss nach Batuu zu reisen und sogar eine Mission für Meister Yoda zu absolvieren. Dazu braucht ihr nur eine VR-Brille der Quest-Familie, sowie einen Facebook-Account!

Wie gefällt euch der Trailer? Freut ihr euch auf das zweite VR-Spiel im Star Wars-Setting?

Schreibe einen Kommentar