Kurzfilm zu Star Wars: Squadrons: „Hunted“

Wie bereits in den Kurznachrichten angeklungen ist, erschien auf dem YouTube-Kanal von EA Star Wars heute ein animierter Kurzfilm zu einem der Hauptprotagonisten des kommenden Videospiels Star Wars: Squadrons. Mit Varko Grey steht der Anführer der Titan-Staffel im Rampenlicht, der in einem verzweifelten Versuch die Werften über dem neuen Planeten Var-Shaa vor der Neuen Republik zu beschützen, zurückbleibt und sich nun in der Rolle des Gejagten wiederfindet. Ein eigenes Bild von diesem Trailer könnt ihr euch hier machen:

Auf StarWars.com wurde parallel noch ein ausführlicherer Artikel veröffentlicht, der unter anderem Neel Upadhye, den Regisseur dieses Kurzfilms, zu Wort kommen lässt. Er fokussiert sich darauf die gute Zusammenarbeit zwischen dem Spielestudio (Motive) und ILM zu betonen und geht genauer auf die Beweggründe ein, gerade einen imperialen die Hauptrolle in dem Kurzfilm spielen zu lassen. Auch James Waugh von Lucasfilm greift diesen Punkt auf und betont, dass mit der Ideologie des Imperiums auch im Spiel sehr vorsorglich umgegangen wird, man aber auch deutlich machen möchte, dass die Piloten des Imperiums innerhalb ihres Denkens durchaus auch Helden sein können.

Die Zusammenarbeit verschiedener Medien soll mit diesem Kurzfilm ebenfalls gewürdigt werden. So soll es eine Stelle im Trailer geben, auf die im fertigen Spiel bezuggenommen wird. So schaffe man besondere Momente für die Spieler, die das Spiel schon länger verfolgt haben. Zuletzt wird betont wie wichtig es ist, erfahrene Kollegen von ILM an seiner Seite zu wissen, um authentische Star Wars-Welten zu kreieren und welche Inspirationen die Macher des Film für bestimmte Szenen herangezogen haben.

Hier könnt ihr noch einige Screenshots aus dem Spiel betrachten (Quelle: StarWars.com).

Star Wars: Squadrons erscheint am 2. Oktober 2020 für PS4, XBox One und PC (mit VR-Support) und kann direkt bei Electronic Arts vorbestellt werden.

4 Kommentare

  1. Wow, was für ein toll gemachter Trailer! So schöne Bilder, bombastische Musik, sehr emotional! So mag ich Star Wars! Ich freue mich schon auf Tobis Let’s Play, das ich dann wieder schauen werde.

    Ich finde auch das Design von Varko Grey super! Endlich mal kein 08/15 Videospiel-Guy. Der sieht sogar richtig gut aus mit seinen langen, verwuschelten Haaren! Da bin ich doch glatt mal für das Imperium in diesem Game! 😛

  2. Man was, ein cooler Kurzfilme! Ich finde es ja immer spannend, wenn mal die imperiale Seite beleuchtet wird mit Charaktere, die nicht nur Abziehbösewichter sind. Etwas Sorgen muss einem vielleicht machen, dass das Spiel Squadrons vom selben Entwickler stammt, wie auch die leider enttäuschende Story-Kampagne um Iden Versio von Battlefront II. Ich hoffe aber trotzdem, dass sie es diesmal hinkriegen. Und mehr solcher Kurzfilme, oder auch mal ein Langfilm oder ne Serie in dieser Art CGI-Animation würde ich auch begrüßen. Schon die Introfilme von The Old Republic fand ich richtig gut gemacht. Das wär doch auch mal was: ein Old Republic CGI-Film, oder? Oder vielleicht zur High Republic?

Schreibe einen Kommentar