Erster Trailer zu Star Wars: Squadrons

Wie angekündigt erschien am heutigen Montag der erste Trailer zum kommenden Star Wars-Spiel von Electronic Arts. In Star Wars Squadrons schwingen wir uns in Cockpit von Raumschiffen der klassischen Trilogie und erleben in 5 vs. 5-Kämpfen Schlachten nach Episode VI mit.

Im Trailer sehen wir, dass die beiden Fraktionen durch ein jeweils fünfköpfiges Team vertreten werden und durch den Erzähler erfahren wir auch, dass die Piloten für die Neue Republik kämpfen. Das bedeutet also zum einen, dass dieses Spiel nach Episode VI angelegt ist und zweitens wohl auch eine Storykampagne beinhalten wird. Ähnliches haben bereits Tweets im Vorfeld angedeutet.

Weitere Infos sind außerdem auf der offiziellen Website von EA veröffentlicht worden, die uns noch mehr zum Aufbau und System des Spiels erklären. Demnach planen wir jeden Einsatz im Besprechungsraum und brechen dann zu teils komplett neuen Welten auf, um unsere Feinde zu besiegen. Anpassungen unserer Sternenjäger können wir dabei ebenfalls vornehmen und so unsere eigenen Strategien entwerfen.

Des weiteren wird das Spiel auch eine VR-Unterstützung für PS4-VR und PC bieten, was sich von vielen im Vorfeld gewünscht wurde und wohl am ehesten an das Rogue One-DLC zu Battlefront erinnern dürfte.

Verbindung zum Literatursektor

Im Trailer sehen wir übrigens Hera Syndulla im Kommandozentrum, was direkt eine Brücke zum bald erscheinenden Roman Shadow Fall von Alexander Freed schlagen wird. Das sogenannte Vanguard Squadron (um welches es im Spiel auf Seiten der Neuen Republik gehen wird) hat darin nämlich auch einen Auftritt, wie Del Rey über Twitter auch andeutet.

Vorschau auf die beiden Fraktionen

Im Vorfeld des Trailers wurden außerdem zwei Tweets gepostet, welche jeweils ein stimmungsvolles Bild beinhalten und gleichzeitig die beiden spielbaren Fraktionen andeuten.

Während man auf Seiten der Neuen Republik dem Vanguard Squadron folgt, steigt für die Reste des Imperiums das Titan Squadron ins Cockpit. Weitere Infos rund um das Spiel könnt ihr neben der Website von EA auch auf der offiziellen Star Wars-Website erhalten!

Vanguard Squadron
Titan Squadron

Weitere Infos erhalten wir bereits am 19. Juni 2020 ab 1.00 Uhr im Rahmen der EA Play!

Das Spiel erscheint am 2. Oktober 2020 für alle gängigen Plattformen und kann direkt bei EA vorbestellt werden!

Was haltet ihr vom ersten Trailer und der angedeuteten Kampagne?

6 Kommentare

    1. Stimme ich zu. Freue mich sehr, gerade da ich den Starfighter-Modus in BF2 sehr gemocht habe und es schade fand, dass er nach 2017 nicht mehr weiterentwickelt wurde. Wenn das gleiche Team, welches dafür verantwortlich war jetzt dieses Spiel macht, kann es also nur gut werden. Die Entscheidung nur First Person zu unterstützen finde ich auch gewagt aber konsequent. Wird in jedem Fall (auch ohne VR) die Immersion erhöhen, auch wenn man sich sicherlich erst mal daran gewöhnen muss.

      1. Ich persönlich war in Battlefront beim Fliegen zwar nie in First Person, denke aber auch nicht, dass das für mich ein Problem sein wird, wenn das Spiel sonst schön wird.

Kommentar hinterlassen