Der Aufstieg Skywalkers und Project Luminous-News in This Week in Star Wars

In This Week in Star Wars gibt es dieses mal Neuigkeiten zum digitalen und Home-Release von Der Aufstieg Skywalkers. Außerdem werden neue Spielzeuge angekündigt und auf die am Freitag in den USA auf Disney+ startende siebte Staffel The Clone Wars hingewiesen.

Zuletzt gibt es noch einmal News zur Offenbarung von Project Luminous, für die man am Montagabend die Augen auf den Social Media Seiten von Star Wars offen halten soll. Wir werden euch natürlich schnellstmöglich davon berichten.

Hier seht ihr alle News im Video:

Achtung, Datenschutz!

Wenn ihr auf die nachfolgende Schaltfläche klickt, lädt unsere Seite externe Inhalte von Social-Media-Seiten (z.B. Facebook, Google/YouTube, Instagram, Twitter, etc.) nach. Dabei wird eure IP-Adresse auch an diese jeweiligen Seiten und Firmen übermittelt. Über die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter könnt ihr euch direkt bei diesen informieren.

Wenn ihr unten zustimmt, speichern wir diese Einwilligung ein Jahr lang über ein eigenes Cookie. Ihr könnt eure Zustimmung aber jederzeit in den Datenschutzeinstellungen widerrufen. Näheres dazu erfahrt ihr in unserer Datenschutzerklärung.

11 Kommentare

  1. Ich bin mal wirklich gespannt, ob die Warterei und diese ganze Heimlichtuerei es am Ende dann auch wert war und uns nicht nur ne fünfteilige Comic-Serie, ein Roman und noch ein Jugendroman erwartet. Wenn ich mich an die damalige Ankündigung von NJO erinnere, erwarte ich eigentlich eine ähnliche Hausnummer.

    1. Ich denke mal, sofern man kein Multimediaprojekt mit Filmen, Serien und Videospielen erwartet, das das Rad neu erfindet, sondern eine coole Publishing-Initiative, die uns die nächsten Monate und ggf. Jahre gut unterhalten wird, ist man mit den Erwartungen auf der sicheren Seite.

      1. Gut, dass es sich auf den Literatursektor beschränken soll, ist ja bereits mehrfach durchgesickert. Hier erhoffe ich mir allerdings dann tatsächlich etwas Größeres. Hoffen darf man ja. 😉

  2. „Kleiner Nachtrag: Eine Buchreihe vom Umfang des NJO wird es garantiert nicht.“

    Das ist mir wohl bewusst. Aber ein bisschen mehr als nur eine Trilogie wäre auch schon etwas, habe ich doch viele der alten EU-Reihen (z.B. X-Wing oder eben NJO) sehr genossen. Da hat man dann auch den nötigen Raum, um Geschichten und vor allem Figuren Tiefe zu verleihen.

Schreibe einen Kommentar