HoloNetz-Kurznachrichten KW 04/2020

Der erste Monat des Jahres neigt sich bereits dem Ende zu, doch die News stehen nicht still. Heute gibt es Adam Driver im Sequel zum SNL Undercover Boss Skit, neue Infos zu Star Wars Adventures und The Mandalorian! Wir wünschen wie immer viel Vergnügen beim Lesen.


Highlights der Woche

Diese Woche gab es einen neuen Trailer und ein Poster zu The Clone Wars Staffel 7 und auch gleich die Ankündigung einer dazugehörigen Comicserie! Passend dazu wurde bekannt gegeben, dass Disney+ eine Woche früher als erwartet in Deutschland startet.

Außerdem bekannt gegeben wurde das Ende der Panini Comic-Kollektion mit Band 120.

Vom Ende kann man bei Marvel hingegen nicht sprechen, denn diese Woche kamen die News zu den Comics im April!


Zeichnung der Woche

Bei Phil Szostak auf Twitter haben wir wieder eine klasse Zeichnung gefunden. Hier zu sehen ist die erste von Chris Alzmann für Rogue One angefertigte Zeichnung, die das Rebellenteam zeigt!


Undercover Boss Matt the Radar Technician bekommt Sequel

Vergangene Nacht hat Adam Driver zum dritten mal die Sendung Saturday Night Life gehostet. Sein Sketch als Undercover Boss Matt the Radar Technician auf der Starkiller Basis bekam nun eine Fortsetzung, in der Kylo Ren als Randy the Intern seine Mitarbeiter beurteilt. Wer bereits über Matt lachen konnte, wird dies sicherlich auch bei Randy wieder tun! SNL teilte den passenden Clip auf Twitter.


Kein Star Wars Adventures im April

Wie der Splash Page Podcast auf Twitter mitgeteilt hat wird es auf Grund der 5-teiligen wöchentlichen The Clone Wars-Comicserie von IDW keine monatliche Ausgabe des Star Wars Adventures-Comics geben. Im April wird also pausiert und im Mai geht es dann wie gewohnt weiter.


Blick hinter die Kulissen von The Mandalorian

Wer hätte gedacht, dass The Mandalorian mit seinen vielen weiten Landschaften gar nicht draußen gedreht wurde! Mit Hilfe neuster Technik wurde der Hintergrund vieler Szenerien mit LEDs auf eine Wand projiziert. Die Technik nennt sich Stagecraft und wurde bereits für Szenen der neuen Star Wars-Filme im Millennium Falken verwendet. Wie die Technologie genau funktioniert könnt ihr bei Slashfilm nachlesen oder euch bei Phil Szostak auf Twitter die Bilder genauer ansehen.


Was sagt ihr zur Stagecraft-Technik in The Mandalorian? Ist euch aufgefallen, dass die Szenerie nicht „echt“ war? Lasst es uns gerne wissen!

Kommentar hinterlassen