Panini: Comic-Updates von Resistance bis Vader’s Castle

Update 19:00 Wir haben Vorschauseiten zu Resistance #3 und Universum #23 ergänzt!

Wir melden uns heute Nachmittag mit einem Update aus dem Kindercomic-Magazin-Sektor von Panini Comics Deutschland. Der Verlag hat uns nämlich seine Pläne für das Star Wars Resistance Animation-Magazin bis zum Jahresende sowie für die deutsche Veröffentlichung der Tales from Vader’s Castle verraten…

Nachdem in den ersten beiden Heften von Star Wars Resistance Animation (siehe Galerie) die Pilotfolge der Animationsserie, „Der Rekrut“, adaptiert wurde, geht es entsprechend mit eigens für den deutschen Markt produzierten Adaptionen der Serie weiter.

  • Star Wars Resistance Animation #3 (18. September) enthält die von Alec Worley geskriptete und von Bob Molesworth gezeichnete Adaption von „Invasion der Piraten“ („The Triple Dark“), also S01E03 von Resistance.
  • Star Wars Resistance Animation #4 (20. November) enthält die ebenfalls von Alec Worley geskriptete, diesmal aber von Cosmo White illustrierte Adaption von „Gefährlicher Treibstoff“ („Fuel for the Fire“), d.h. S01E04 von Star Wars Resistance.

Hier zwei Vorschauseiten aus Heft #3:

Wichtige Info außerdem für diejenigen, die auf einen Comic-Sammelband zu Star Wars Resistance hoffen: Panini rechnet leider nicht damit, dass es einen geben wird! Wiederhole: Es wird wohl keinen Sammelband geben! Wer diese Comics also nicht verpassen möchte, sollte zu den Magazinen greifen!

Aber auch im Star Wars Universum-Magazin von Panini darf man sich auf spannenden Nachschub freuen! Aktuell wird dort ja noch bis Universum #23 die nach Episode VIII angesiedelte Flight of the Falcon-Comicreihe von IDW unter dem Titel Der Flug des Falken auf Deutsch herausgebracht.

Ab Oktober geht es dann – passend zur Jahreszeit, denn Halloween naht – mit der fünfteiligen Tales from Vader’s Castle-Miniserie von IDW weiter.

In dieser Serie von Cavan Scott, Derek Charm und fünf Gastzeichnern bruchlandet die aus Abenteuer im Wilden Raum bekannte Lina Graf mit ihrem Team auf dem Planeten Mustafar und infiltriert Vaders grusliges Schloss… Inspiriert von jenem unheimlichen Palast erzählen sie sich allerhand gruslige Geschichten über die Helden und Schurken der weit, weit entfernten Galaxis (die US-Covergalerie gibt euch einen Eindruck davon), doch sie sollten auch nicht die überaus reale, tödliche Bedrohung durch Vader und die anderen Imperialen im Schloss vergessen…

Am 9. Oktober erscheint nämlich Star Wars Universum #24 mit dem ersten Heft der US-Miniserie, und weiter geht es dann jeweils mit einer US-Ausgabe pro Heft am 6. November in Universum #25 und am 4. Dezember in Universum #26. Die letzten beiden US-Hefte kann man dann wohl 2020 erwarten – und womöglich auch einen Sammelband.

Wer wird hier zuschlagen?

5 Kommentare

  1. Also diese Magazine sind mir (bei aller Liebe) leider zu sehr auf Kinder zugeschnitten. Gibt es denn vielleicht zumindest US-Sammelbände der Resistance Comics?
    Dieselbe Frage stelle ich mir übrigens auch zu den nicht auf deutsch bzw. nicht als deutsche Sammelbände veröffentlichten Comics von Rebels und The Clone Wars 🤔

    Bei den Comics zu Vaders Castle werde ich (ziemlich skeptisch) noch eine Weile auf einen Sammelband von Panini warten und ansonsten auch hier auf die US-Fassung zurückgreifen 🤷‍♂️

    1. Nein, die Resistance-Comics sind nach aktuellem Stand nur deutsche/kontinentaleuropäische Veröffentlichungen; englische Ausgaben gibt es keine und erst recht keine Sammelbände. Dasselbe gilt für Rebels- und TCW-Sammelbände; die gab es nur hier und wird es nicht weiter geben. Wer diese Comics möchte, dem rate ich wirklich ausdrücklich, sich die deutschen Magazine zuzulegen. (Persönlich störe ich mich nicht so sehr daran… das Spielzeug kommt weg bzw. in unsere Convention-Giveaway-Kiste für Kinder und dann bleibt ein Comicheft im Überformat. Die Rätselseiten muss ich ja nicht weiter beachten.)

      1. Ja, du hast schon recht. Aber ich glaube, es ist mir die Mühe nicht wert, dass ich mir diese ganzen Magazine auch noch besorgen muss. Mein Problem ist, dass wenn ich was sammle, ich es vollständig haben will.

        Die einzigen Star Wars Reihen, die ich nicht vollständig habe sind die Comic Kollektion, da ich mir hier nur die 2 deutschen Neuveröffentlichungen geholt habe und die Ur Journal Of The Whills Reihe vom ESWFC.

        Ach wer weiß, vielleicht denke ich auch nochmal um.
        Wieviele TCW und Rebels Magazine gibt es denn?

Kommentar hinterlassen