Teaserplakat zu Jedi: Fallen Order

Unter den meistersehntesten Projekten dieses Jahres befindet sich das neue Singleplayer-Videospiel Jedi: Fallen Order aus dem Hause Respawn Entertainment. Via StarWars.com wurde soeben ein Teaserbild zu dem Spiel veröffentlicht, das den Abenteuern eines überlebenden Padawans nach der Order 66 folgen wird. Neben kryptischen Symbolen und einem offenbar zerfetzten Lichtschwert zeigt das Plakat auch erstmals das Logo des Spiels.

<em/>Jedi: Fallen Order (Teaser)
Jedi: Fallen Order (Teaser)

Ebenso interessant dürfte sein, dass auf Amazon.com ein Eintrag für ein Buch namens The Art of Star Wars Jedi: Fallen Order aufgetaucht ist, das – genau wie The Art of Star Wars Rebels – von Dark Horse Books publiziert wird. Aktuell wird der 31. Dezember als Erscheinungsdatum genannt, doch mit dem Vermerk, dass das Datum sich ändern wird, sobald der genaue Veröffentlichungstermin für das Spiel bekannt ist.

Am Samstag um 20:30 deutscher Zeit wird auf der Star Wars Celebration Chicago dann Genaueres zum Spiel verraten. Mehr Details zu jenem Event bekommt ihr übrigens morgen um 11:38 in unserer SWCC-Übersicht.

8 Kommentare

  1. Ich hoffe das Spiel wird gut, aber ich bin sehr zuversichtlich.
    Und vielleicht wird es der Start einer Spielereihe unter dem Banner „Jedi“
    Als Nachfolger könnte man dann vielleicht ein Spiel mit Luke Skywalker als Protagonisten zwischen ep. 6 und 7 mit dem Titel „Jedi: New Order“ kreieren. Aber das wäre vermutlich zu schön um wahr zu sein

    1. Einer Spielereihe wäre ich auch nicht abgeneigt, aber möglichen Nachfolgern in der Ära des Neuen Jedi-Ordens möchte man bitte weniger faschistisch angehauchte Titel geben als der, den du vorgeschlagen hast! 😛

      Zum Teaser selbst: kryptisch und nichtssagend, selbst für einen Teaser. Einzig interessant finde ich, dass man durch dieses alte Runendesign eher Mystik in den Mittelpunkt rückt. Aber vielleicht ist das auch nur die Linse, durch die ich es sehe, während ich das (ähnlich mystische) „Master & Apprentice“ lese. Schauen wir mal.

  2. Ich freue mich wirklich mega auf das Spiel!

    Das Poster sieht finde ich sehr interessant aus! Ich finde es gut das man wieder mal mehr mit Jedi bekommt und das man einen überlebenden Jedi Padawan spielt ist wirklich super und bietet wirklich sehr viel Potenzial. Man hat ja schon bei Kanan gesehen wie viel Potenzial so ein Charakter hat. Kanan ist ja nicht umsonst mein 3 Lieblingscharakter in Star Wars! Ich könnte mir außerdem vorstellen das die Vorgeschichte des Charakters vielleicht in einem anderen Werk beleuchtet zum bespiel in einem Comic oder einem Buch da das Spiel ja nach der Order 66 spielt. Also könnte man wirklich gut die Vorgeschichte des überlebenden Jedi Padawan seine Geschichte aus den Klonkriegen erzählen. Dadurch könnte man auch viele Fragen beantworten. Zum Beispiel wie wurde er ausgebildet oder wie wurde er Padawan Schüler und kam aufs Schlachtfeld. Was man aber auch auf jedenfall noch zeigen sollte wäre wie er die Order 66 überlebt. Außerdem könnte man durch seine Vorgeschichte sehr gut zeigen wie er mit dem Tod seiner Meisterin umgeht und in welcher Verbindung er zu ihr stand Schließlich hat man ja auch dies alles bei Kanan erfahren durch das Buch eine neue Dämmerung und die Kanan Comics. Wie ich oben angemerkt habe steckt sehr viel Potenzial in der Geschichte und auch das wir einen weiteren überlebenden Jedi haben finde ich wirklich klasse. Ich hoffe nur das der Hauptcharakter am Ende nicht sterben muss oder ähnliches. Schließlich dürfen ein paar Jedi außer Luke, Ahsoka und Ezra überleben. Schließlich gab es zur Zeit der alten Repblik ja noch zehntausend Jediritter und es kommt schon einbisschen unglaubwürdig das nur eine aus den Klonkriegen überlebt hat (Ahsoka) und deswegen hoffe ich das der Charakter nicht erneut ins Gras beißen muss. Aber wie gesagt die Geschichte hat finde ich sehr viel Potenzial genauso wie Star Wars Rebels auch großes Potenzial hatte und dies in meinen Augen mehr als nur übertroffen wurde. Star Wars Rebels zusammen mit seinen Begleitwerken ist für mich einfach die Perfekte Star Wars Geschichte. Genauso wie ich Star Wars Resistance und Star Wars The Clone Wars ebenfalls sehr gut finde aber ich möchte auch gar nicht weiter abschweifen.

    Aber ich wollte noch weiteren Bezug auf die Kanan Comics nehmen und mal Spekulieren was uns vielleicht so erwarten könnte. In den Kanan comics war es zum beispiel so das Kanan die Jediprüfungen bestanden und zu Meisterin Billabas Padawan geworden ist vielleicht könnte das auch bei unserem neuen Charakter der Fall sein. Oder was auch sehr wahrscheinlich sein könnte ist das der neue Charakter versucht unter zu tauchen. Immerhin wurden überlebende Jedi ziemlich gejagt und es gab nur wenige die sich dieser Verfolgung entziehen konnten. Desweiteren wurde ja auch schon eine Verbindung zu den Darth Vader Comics von Charles Soule angekündigt. (Die wie ich finde einfach grandios sind) Auf jedenfall könnte ich mir vorstellen das einer der von Charles Soule eingeführten Inquisitoren in dem Spiel vorkommt und jagd auf unseren Hauptcharakter macht. Das könnte ich mir wirklich sehr gut vorstellen. Was ich mir auch sehr gut vorstellen könnte wäre das der Inquisitor von Darth Vader beauftragt wird unseren Jedi zu jagen oder er sich sogar selbst auf die Jagd macht.(wobei das nicht so toll wäre weil unser Jedi dann verlieren müsste)Aber auf jedenfall finde ich da steckt wirklich sehr sehr sehr sehr viel Potenzial drin. Wie gesagt alleine bei Kanan hat man gemerkt wie viel man mit so einer Figur anfangen kann und in welche trichtung sich so eine Figur entwickeln kann. Jeder Jedi hat andere Chrakterzüge und Stärken und Schwächen und das macht finde ich ihre Geschichten so Interessant. Aber auch die ganzen Sachen rund um die Macht finde ich sehr Interressant und cool das ist auch einer der Grüde warum ich Star Wars Rebels so sehr liebe. Ich könnte mir auch hier vorstellen das wir mehr über die Macht erfahren. Die Symbole die auf dem Poster zu sehen sind deuten wie ich finde auf einen Jedi Tempel hin. Vielleicht bekommen wir auch einen neuen zusehen das wäre auf jedenfall sehr cool. Was auch sehr coool wäre wenn unser Hauptchrakter während dem Spiel Verbündete finden wird damit mehrere Sympathische Figuren hat. Wie gesagt das Spiel hat wie ich finde sehr großes Potenzial!

    Aber ich könnte jetzt noch ewig weiter schreiben und Spekulationen über dieses Spiel anstellen aber ich werde jetzt denke ich mal bis Samstag warten und dann werden wir ja sehen was für eine Geschichte wir da bekommen wie gesagt ich freue mich wirklich riesig auf das Spiel und ich denke das EA das wieder einen super Job gemacht hat schließlich haben sie auch bei Star Wars Battlefront 2 gute Arbeit geleistet. EA ich zähle auf dich!

    Vielen Dank an alle die sich meinen Kommentar komplett durchgelesen haben. Möge die Macht mit euch sein!

  3. Ich hätte noch eine weitere Frage undzwar an die Redaktion bezüglich der Literatur. Kann es sein das manche Werke Rezensiert werden obwohl die Rezensenten keine lust darauf haben ich will damit hier keinen vom Team beleidigen oder sowas ich finde ich hier wird großartige vArbeit geleistet! Nur mir kommt es bei manchen Rezensionen so vor wie als hätte die Rezensierende Person gar kein lust auf das Rezensierende Werk und würde es deswegen von vorneherein schlecht reden und sowas beeinflusst nun mal die Rezension. Ich will hier wirklich niemanden in der Redaktion beleidigen! Ich wollte diesen Punkt hier nzr als frage stellen.

    1. Also wir rezensieren Werke auf Basis der Freiwilligkeit – d.h. wenn eine Person ein Werk rezensiert, dann weil sie sich freiwillig dafür gemeldet hat. Dies geschieht meist, bevor die Person das Werk in der Hand hat – kann natürlich sein, dass man sich für etwas gemeldet hat, was einem im Nachhinein nicht gefällt, aber das ist dann auch okay. Negative Rezensionen sind letztlich kein Verbrechen und spiegeln auch valide Meinungen wieder. Abgesehen davon bist du hier allerdings unter der falschen Meldung dafür – solche Kommentare (dann bitte mit konkreter Kritik) bitte unter einer Rezension, bei der du dieses Gefühl hattest, und dann können wir dort gerne darüber sprechen. 🙂

  4. Ah okay, Vielen dank für die Antwort! Das rückt die Sache natürlich wieder in ein ganz anderes Licht und wie gesagt ich will hier niemanden beleidigen und es tut mir leid falls ich dich oder sonst jemanden damit beleidigt haben sollte! Ich finde hier wird echt viel Mühe und Zeit in die Meldungen gesteckt und auch das ihr eine Star Wars Celebration Berichterstattung macht finde ich super. Ich finde es auch immer toll hier mit euch ( den anderen Leuten der Redaktion) sowie mit den anderen leuten ins Gespräch zu kommen. Auch habe ich hier bisher noch keine Form von Agressivität und Beleidigungen und Drohungen gesehen und das rechne ich euch (der Redaktion) und den anderen Leuten hoch an!

    Man kann hier wirklich wunderbar Diskutieren ohne beleidigt zu werden und das finde ich super! 🙂

    1. Wir hoffen, dass es bei diesem Klima hier bleibt. 🙂 Und danke für deine netten Worte. Also wie gesagt: Wenn du eine spezifische Rezension kritisieren möchtest, darfst du das jederzeit tun – dafür haben wir eine Kommentarspalte! 🙂

      In Fairness sei auch gesagt, dass auch uns dein freundlicher Ton freut. Wir sind uns nicht ganz sicher, worauf du dich mit deinem ursprünglichen Kommentar genau beziehst, aber andere hätten das sicher weniger diplomatisch ausgedrückt als du. Insofern danke zurück!

Kommentar hinterlassen