Mini-Einblick in Master & Apprentice

Via PenguinRandomHouse.com kann man nun die ersten 14 Seiten des kommenden Claudia-Gray-Romans Master & Apprentice durchblättern. Dabei bekommt man vom Romantext selbst nur wenig zu sehen, nennenswert ist die Leseprobe aber dennoch. Neben einem kurzen Blick auf eine Eröffnungsszene auf dem Planeten Teth gibt es nämlich auch eine Illustration von Qui-Gon und Obi-Wan sowie eine aktualisierte Kanon-Timeline, die den kommenden Roman Alphabet Squadron interessanterweise noch vor Chuck Wendigs Aftermath-Romanen platziert und somit bestätigt, was oft bereits angedeutet wurde.

Die englische Ausgabe erscheint am 16. April und kann auf Amazon.de in verschiedenen Formaten vorbestellt werden. Die deutsche Ausgabe folgt Mitte März 2020 bei Blanvalet.

Über den Autor

Florian

Florian
Florian ist Gründer und Admin der Jedi-Bibliothek und im "echten Leben" Englisch- und Spanischlehrer. Er arbeitet außerdem für das Offizielle Star Wars Magazin als Übersetzer und betreut für die Panini-Heftreihe die "Skytalker"-Leserbriefe. Er sammelt vor allem Romane und Comics, doch weiß auch ein schönes Sachbuch zu schätzen. Er ist leidenschaftlicher Prequels-Fan und schaut für sein Leben gern Serien.

2 Kommentare

  1. KyleKartanKyleKartan

    Bin super heiß auf das Buch!

  2. Schosch

    Ich Freue mich riesig auf das Buch Claudia Gray konnte mich schon mit Blutlinie Verlorene Welten und vorallem mit Leia Die Prinzessin von Aldeeraan überzeugen!

    Achtung Theorie zu Master and Apprentice:

    Ich könnte mir vorstellen das Rael Averross ein Verräter ist. In der Inhaltsangabe hieß es ja das die Mission von Qui-Gon und Obi-Wan durch Verrat vernebelt wird und ich könnte sehr gut vorstellen da Rael Aveross sie auf die Mission geschickt hat sie versucht damit in eine Falle zu locken.

Schreibe einen Kommentar