Viel neues Lesefutter zum Galaxy’s Edge-Themenpark

Da der Star Wars-Themenpark Galaxy’s Edge später in diesem Jahr in den USA eröffnet wird, promotet StarWars.com bereits jetzt die zahlreichen Veröffentlichungen, die mit ihrer Narrative auf den neuen Planeten Batuu, der dann von Besuchern betreten werden kann, eingehen werden. Den Anfang macht die bereits früher angekündigte, fünfteilige Comic-Serie Galaxy’s Edge von Autor Ethan Sacks (Old Man Hawkeye) und Zeichner Will Sliney. Das erste Heft wird am 24. April in den Läden stehen und dem ithorianischen Antiquitätenhändler Dok-Ondar begleiten. Des Weiteren wird es auch um Leia Organa gehen, die wohl ein gewisses Interesse am Black Spire Außenposten zu hegen scheint. Hier das Vorab-Cover:

Nachdem wir am gestrigen Tag lange auf ihre Ankündigung gewartet haben, ist die Katze nun endlich aus dem Sack. Delilah S. Dawsons neuer Roman heißt Black Spire und wird bei Del Rey am 3. September erscheinen. Ein Cover gibt es bisher leider nicht und auch die Synopsis fällt eher spärlich aus. Das Buch soll als Prequel zu den Erlebnissen im späteren Park fungieren. Dabei schickt Leia Organa eine Spionin nach Batuu, um nach Widerstandsverbündeten zu suchen.

A Crash of Fate, geschrieben von Zoraida Cordova, ist der einzige neue Eintrag in die „Young-Adult“-Serie, welche sich an jüngere Erwachsene richtet und am 6. August 2019 erscheinen wird. Der Inhalt soll sich in etwa so gestalten:

Izzy und Jules waren beste Freunde…bis Izzys Familie Batuu schlagartig verließ als sie gerade einmal sechs Jahre alt war. Nun ist sie zurück, und Jules, der Junge, der nie fortging, weiß nicht, wie er mit ihr umgehen soll. Während sie auf der Flucht vor rachsüchtigen Schmugglern und einem wütenden Piraten sind, müssen die zwei Freunde herausfinden, wer sie eigentlich sind und was sie sich bedeuten.

Zu guter letzt noch eine etwas ungewöhnlichere, wenn auch spannende, Meldung: Star Wars: Myths & Fables ist eine Zusammenstellung verschiedenster Geschichten, Sagen und Mythen, die man sich in der fernen Galaxis so erzählt. George Mann schreibt hier Geschichten, von denen auch zwei auf Batuu spielen werden, die von Orten am Rand der Galaxis handeln und mit Illustrationen von Grant Griffin an alte Märchenklassiker erinnern sollen. Am 6. August könnt ihr euch selber ein Bild davon machen. Auf StarWars.com gibt es sogar einen ersten Vorgeschmack aus der Geschichte The Knight & the Dragon mit passender Illustration, die wir hier für euch eingefügt haben:

Im Herbst sollen noch mehr Veröffentlichungen den Weg an die Öffentlichkeit finden, unter anderem auch eine neue Comic-Serie von IDW Publishing (Star Wars Adventures) sowie ein Kochbuch von Insight Editions, welches sich mit Gerichten aus der fernen Galxis beschäftigen soll.

Was haltet ihr von dieser Flut an neuen Büchern und Comics zu Galaxy’s Edge? Werdet ihr den Park besuchen?

Über den Autor

Tom-Michael

Tom-Michael
Tom ist News-Schreiber in der Ausbildung, im echten Leben hingegen ein Student aus Berlin. Als passionierter Cineast atmet er quasi Filme und redet noch viel lieber über sie. Wenn es um Star Wars geht, weint er der Dark-Horse-Ära nach und liest endlich die NJO-Serie.

Schreibe einen Kommentar