Marvel: Vorschau auf Star Wars #53

Die Hoffnung stirbt zum vierten Mal! Nächste Woche veröffentlicht Marvel nämlich in Star Wars #53 den vierten Teil von Hope Dies, der erneut von Autor Kieron Gillen, Zeichner Salvador Larroca und Kolorist Guru-eFX stammt! Das Cover wurde von David Marquez und Marte Gracia geschaffen und die heutige Vorschau stammt von Multiversity Comics. John Tyler Christopher und Rod Reis liefern wieder Variants.

Königin Trios von Shu-Torun, die eine unentbehrliche Rolle bei der Ausstattung der Flotte der Rebellenallianz gespielt hat, hat ihre neuen Verbündeten verraten, indem sie die lebensnotwendigen Systeme ihrer Kreuzer sabotierte, sodass diese hilfos zurückblieben, während sie die Rebellen dem Galaktischen Imperium auslieferte.

Obwohl Trios der Gefangenschaft entronnen ist, hat Prinzessin Leia entdeckt, dass die Sabotage der hinterhältigen Königin nicht die Notfallsysteme der Hangartore außer Gefecht gesetzt hat, die sich für jeden Jäger öffnen sollten, der ein Rebellensignal sendet.

Da die Kommsysteme der ganzen Flotte defekt sind, war Han Solo gezwungen, durch die Schlacht zu fliegen und dabei Sternenzerstörern und Darth Vader persönlich auszuweichen, um diese Information den anderen Piloten zu übermitteln. Nun sind Luke Skywalker und die ROGUE-STAFFEL bereit, den Kampf gegen das Imperium wieder aufzunehmen….

Der Sammelband Star Wars Vol. 9: Hope Burns erscheint am 25. Dezember und ist bereits auf Amazon.de vorbestellbar.

Vielen Dank an Eddie von Once Upon a Galaxy für den Hinweis auf die Vorschau!

Kommentar hinterlassen