SDCC-Sonderausgabe, Lese- und Hörprobe zu Thrawn: Alliances [UPDATE: Beschreibung der Sonderausgaben]

Update vom 27. Juni 2018, 0:00 Uhr

Auf unboundworlds.com wurde nun auch eine Sonderausgabe des Hörbuches Thrawn: Alliances angekündigt, welche ebenso exklusiv auf der San Diego Comic Con erhältlich sein wird. Sowohl zur Roman- als auch zur Hörbuch-Sonderausgabe gibt es auch Beschreibungen, welche wir im Folgenden für euch übersetzt haben:

Beschreibung der Roman-Sonderausgabe

  • Exklusive Cover-Illustration, die den jungen Thrawn und Anakin Skywalker zeigt
  • Exklusiver Star Wars-Anstecker, der von Thrawns Großadmiral-Rangabzeichen inspiriert wurde
  • Jede Ausgabe wird vom Autor Timothy Zahn signiert
  • Einen Star Wars-Beutel gibt es auch dazu!
  • Preis: $45

Beschreibung der Hörbuch-Sonderausgabe

  • Exklusiver Inhalt: eine Unterhaltung zwischen Autor Timothy Zahn & Erzähler Marc Thompson
  • Die Aufnahme wird auf einen USB-Stick geladen, der auf der einen Seite den jungen Thrawn und auf der anderen Seite Anakin Skywalker zeigt
  • Sammlerbox, die den jungen Thrawn und Anakin Skywalker zeigt
  • Exklusiver Star Wars-Anstecker, der von Thrawns Großadmiral-Rangabzeichen inspiriert wurde
  • Inbegriffen ist eine nummerierte Karte, die von Autor Timothy Zahn & Erzähler Marc Thompson signiert wurde
  • Preis: $45

Originalmeldung vom 25. Juni 2018, 20:07 Uhr

Auf StarWars.com gab es heute eine große Newsladung zum Roman Thrawn: Alliances von Timothy Zahn! Erstens wurde das Cover der SDCC-Sonderausgabe des Romans veröffentlicht, die eine Woche vor der regulären Veröffentlichung des Buchs auf der größten Comic-Convention der Welt erhältlich sein wird:

Außerdem findet ihr auf StarWars.com eine Leseprobe sowie die nachfolgende Hörprobe aus dem Hörbuch von Marc Thompson:

Die deutsche Ausgabe erscheint am 18. März 2019 bei Blanvalet unter dem Titel Thrawn: Allianzen. Sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe können bereits bei Amazon.de vorbestellt werden.

11 Kommentare

      1. Mit etwas Glück ist es das Poster in der B&N-Sonderausgabe von Alliances, wobei Glück da relativ ist, da B&N wohl aufgrund aktueller politisch-wirtschaftlicher Ereignisse nicht mehr in EU-Länder liefert.

  1. Spielt Alliances vor Thrawn? Wird hier das Treffen von Anakin und Thrawn beschrieben, auf das im ersten Buch angespielt wurde? Oder wurde das woanders thematisiert? Wundert mich halt, weil wir hier Anakin und nicht Vader sehen. Obwohl auf dem normalen Cover ist doch Vader drauf oder nicht? Ich bin verwirrt…

      1. Ein deutscher Verlag müsste eben glauben, dass sich sowas auch hier lohnen würde, und ich bin mir recht sicher, dass sich das hier nicht lohnt.

        (Persönlich bin ich auch genervt von diesen Exklusivartikeln, aber ich versteh schon, warum Del Rey das so handhabt.)

  2. (Da ich irgendwie nicht auf Florians letzte Antwort antworten kann einfach separat) Was mich noch mehr nervt als die US-Exclusives sind mittlerweile die Con-Exclusives. Ich kenne tatsächlich inzwischen jede Menge Amerikaner, die alle eben nicht das nötige Kleingeld haben, um mal eben zur SDCC zu fahren und da das Buch einzusacken. Die ärgern sich schon genauso, dass es das nur dort gibt. Und da muss ich auch sagen, eigentlich echt dummer Schachzug von Del Rey, denn die könnten ohne weiteres das Sondercover für mehr Kohle verkaufen ohne es SDCC-exklusiv zu machen.

Kommentar hinterlassen