Leseprobe aus William Shakespeare’s Jedi the Last

Am 10. Juli ist es wieder soweit: Quirk Books gibt eine weitere Folge von Ian Doeschers Shakespeare’s Star Wars-Adaptionen heraus. Dieses Mal wird der Film The Last Jedi unter dem Titel Jedi the Last in die Sprache der elisabethanischen Zeit übersetzt. Die dazu passenden Illustrationen im Holzschnitt-Stil liefert wie immer Nicolas Delort. Auf der Webseite von Penguin Random House ist es nun bereits möglich, die ersten 16 Seiten des Buches durchzublättern.

Folgendermaßen lässt sich die Verlagsinformation übersetzen:

Erlebe die Star Wars-Saga neu erdacht als elisabethanisches Drama aus der Feder von Shakespeare selbst, inklusive authentischem Metrum und Versmaß, Bühnen-Monologen und -Dialogen von Luke Skywalker, Rose Tico und vielen anderen.

Die Star Wars-Saga geht weiter und der Barde von Avon hat den bisher größten Schock auf Lager! Oh weh, der noble Widerstand muss vor den Schurken der Ersten Ordnung fliehen und es fällt Rey, Poe, Finn, Rose und BB-8 zu, sich zu bewaffnen gegen eine See von Plagen. Können sie Snokes Machenschaften zu Weh, Zerstörung, Fall bringen? Wird Luke Skywalker nochmals die Bühne betreten und General Leia im Winter des Missvergnügens helfen?

Das authentische Metrum, die Regieanweisungen, die neu erdachten Filmszenen und Dialoge und die über das ganze Buch verteilten versteckten Easter eggs werden sowohl Star Wars– als auch Shakespeare-Fans unterhalten und beeindrucken. Jede Szene und jede Figur des Films ist in dem Stück enthalten, dazu zwanzig Illustrationen im Holzschnitt-Stil, die eine elisabethanische Version der Star Wars-Galaxie abbilden.

Jedi the Last kann auf Amazon.de vorbestellt werden.

Wie gefällt euch die Leseprobe?

Über den Autor

Ines

Ines
Ines bildet im echten Leben zahlreiche Padawan-Schüler an einem Gymnasium in den Fächern Englisch und Deutsch aus. Star Wars konsumiert sie am allerliebsten in Romanform und hat sich zum Ziel gesetzt, sämtliche Romane des Kanons zu lesen. Bereits jetzt ist sie begeistertes Claudia-Gray-Fangirl.

Schreibe einen Kommentar