Neue Inhaltsangabe zu Thrawn: Alliances von Timothy Zahn

Penguin Random House hat eine Inhaltsangabe zu Timothy Zahns Roman Thrawn: Alliances veröffentlicht. Die Fortsetzung des 2017 erschienenen ersten Bandes namens Thrawn erscheint am 24. Juli bei Del Rey.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Interaktion zwischen Vader und Thrawn in diesem Roman bekamen wir bereits im März in einer Leseprobe. Die Inhaltszusammenfassung liefert nun nähere Informationen zu Thrawns und Vaders Vergangenheit und erste Andeutungen zur Natur ihrer mysteriösen gemeinsamen Mission.

Folgendermaßen lässt sich die Inhaltsangabe auf Deutsch übersetzen:

Thrawn: Alliances (24.07.2018)
Thrawn: Alliances (24.07.2018)

Großadmiral Thrawn und Darth Vader verbünden sich in diesem spannenden Roman des Bestsellerautors Timothy Zahn, um gegen eine Bedrohung des Imperiums zu kämpfen.

„Ich habe eine Erschütterung der Macht gespürt.“

Bedeutungsschwere Worte, egal unter welchen Umständen, aber umso mehr, wenn sie von Imperator Palpatine ausgesprochen werden. Auf Batuu, am Rande der Unbekannten Regionen fasst eine Bedrohung für das Imperium Fuß, deren Existenz kaum mehr als ein Schimmer ist und deren Konsequenzen noch nicht erkennbar sind. Aber sie ist erschütternd genug für den Anführer des Imperiums, um eine Untersuchung durch seine besten Agenten zu rechtfertigen: den gewissenlosen Vollstrecker Darth Vader und den brillanten Strategen Großadmiral Thrawn. Da die beiden erbitterte Rivalen um die Gunst des Imperators und ausgesprochene Gegner bezüglich imperialer Angelegenheiten – inklusive des Todesstern-Projekts – sind, wirken sie wie unwahrscheinliche Partner für so eine wichtige Mission. Aber der Imperator weiß, dass es nicht das erste Mal ist, dass Vader und Thrawn sich verbündet haben. Und hinter seinem royalen Befehl verbirgt sich mehr, als die beiden Männer vermuten.

Es scheint schon ein ganzes Leben her zu sein, dass sich die Wege von General Anakin Skywalker der Galaktischen Republik und Commander Mitth’raw’nuruodo, Offizier des Reichs der Chiss, erstmalig kreuzten. Einer war verzweifelt auf einer persönlichen Mission, die Motive des anderen waren unbekannt… und streng geheim. Als sie sich jedoch auf einem entlegenen Planeten einer Flut von Gefahren gegenüber sahen, schmiedeten sie eine unsichere Allianz, bei der keinem bewusst war, was die Zukunft für sie bereithalten würde.

Jetzt, da sie erneut aufeinander stoßen, führt sie ihr Weg wieder auf denselben Planeten, auf dem sie einst Seite an Seite kämpften. Dort werden sie doppelt herausgefordert werden – durch eine Prüfung ihrer Treue zum Imperium… und durch einen Feind, der sogar ihre vereinten Kräfte herausfordert.

Die deutsche Übersetzung, welche bei Blanvalet unter dem Titel Thrawn: Allianzen erscheint, wurde bereits für den 18. März 2019 angekündigt. Sowohl die deutsche¹ als auch die englische Ausgabe¹ können bei Amazon vorbestellt werden.

Was haltet ihr von dieser Inhaltsangabe? Was vermutet ihr, steckt hinter der Erschütterung in der Macht?

7 Kommentare

  1. Ich freue mich einfach riesig auf diesen Roman. Für mich ist der erste Teil ja ein beispielloses Meisterwerk und ich hoffe das Zahn mit diesem Roman die gute Qualität des Erstlings fortsetzt. Weiß eigentlich jemand, ob das eine Trilogie werden soll, oder vielleicht sogar eine größere Reihe?

    1. Ich glaube Zahn hatte mal scherzhaft gesagt, diese neue Thrawn Reihe müssten 4 Bücher werden, weil er schon so viele Trio- und Duologien gemacht hat. Hätte ich eigentlich nichts dagegen.

      Tschuldigung falls ich mich hier irre und es irgendwo schon anders gelöst wurde, aber ich glaube diese „dunkle Bedrohung“ im Buch werden die Noghri und „Allianzen“ ist Zahns neue Interpretation der Spezies und ihrer Geschichte für den Disney Kanon.

  2. In Zeile 12 ist ein Rechtschreibfehler (due statt die), klingt aber ansonsten sehr interessant. Ich bin gespannt, was das genau für eine Mission sein wird und vor allem auch, in welchem Rahmen die beiden bereits in den Klonkriegen Bekanntschaft gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar