Comic Con Germany 2018 in Stuttgart am 30. Juni und 01. Juli

Dieses Wochenende findet in der Messe Stuttgart vom Samstag, dem 30. Juni, bis Sonntag, dem 01. Juli 2018, die Comic Con Germany statt. Wie auch schon letztes Jahr hat der Veranstalter ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt:

Comic Con Germany Stuttgart Logo

Comic Con Germany Stuttgart Logo

Zum dritten Mal präsentieren wir 2018 eine Mischung aus Comics, Cosplay, Schauspieler und vielen Attraktionen zum Staunen und Anfassen in der Landesmesse Stuttgart.

Comic-Verlage präsentieren ihre Neuerscheinungen und bieten nur auf der Con erhältliche Variant Cover an. Oftmals kannst Du Zeichner Deiner Lieblingsserien direkt an den Verlagsständen antreffen oder in der riesigen Comic Zone aufstrebende Künstler bei der Arbeit beobachten. Lass Dir individuelle Zeichnungen anfertigen oder stöbere bei einem der vielen Comichändler nach seltenen Ausgaben.

In unserem Cosplay Kingdom triffst Du bekannte Cosplay Gäste, kannst an Workshops teilnehmen und Dir Tricks und Tipps zum Selberbauen holen.

Der große Merchandise-Bereich in den zwei Hallen hält alles bereit, was Dein Sammlerherz begehrt. Oder schau Dir unsere kostenlosen Photopoints an, die wir auf dem gesamten Ausstellungsgelände verteilt haben. Die große Legoausstellung auf über 1000qm Fläche ist nur eines der vielen Highlights.

Natürlich dürfen auf einer Comic Con auch Schauspieler nicht fehlen. Aus den verschiedensten Filmen und Serien kannst Du bei uns Darsteller treffen, bei denen Du Dir Autogramme holen kannst oder zusammen mit ihnen für ein Foto posierst. Das geht natürlich nur, falls der Schauspieler nicht gerade auf einer der vier Bühnen steht, um seinen Fans bei sogenannten Panels Rede und Antwort zu stehen oder Anekdoten von den Dreharbeiten erzählt.

Auch für uns Star Wars-Fans ist wieder einiges geboten:

Star Wars-Comics

Panini Comics

Panini Comics

Zentraler Anlaufpunkt für Star Wars-Comics ist natürlich auch dieses Jahr der Stand des Panini-Verlags in Halle 1. Dieses Jahr gibt es zwar keine Con-exklusiven Variantcover, aber es sind dennoch einige Star Wars-Zeichner vor Ort, die auch gerne Autogramme geben. Zudem ist der Comedian Dominik Kuhn alias Dodokay vor Ort, da seine schwäbische Deadpool-Übersetzung auf der Messe Premiere feiert. Dominik Kuhn ist Star Wars-Fans auch als langjähriger Übersetzer der Jugendromane von Panini bekannt.

Declan Shalvey, der diverse Cover von Marvel-Heften gestaltete, ist am Stand von Panini anzutreffen. Am selben Stand sitzt auch Alain Mauricet, der schon für die IDW-Reihe Star Wars Adventures gezeichnet hat und auch weiterhin zeichnen wird. Mauricet hat z.B. unlängst den ersten kanonischen Auftritt von Jaxxon im Star Wars Adventures Annual 2018 gezeichnet.

Beide Zeichner, von deren Werken ihr unten eine Auswahl seht, signieren zu folgenden Zeiten:

Samstag 11-13 Uhr
Samstag 14-16 Uhr
Sonntag 11-13 Uhr

Außerdem ist Marco Castiello am Stand von Cross Cult anwesend und signiert seine Werke. Er hat für Star Wars unter anderem schon den bei Dark Horse erschienenen Comic Rebel Heist sowie einen Purge-Comic illustriert. Zudem könnt ihr ihn am Samstag beim Panel „Wie professionelle Comic-Zeichner leben und überleben“ auf der Bühne in der Comiczone sehen. Eine Auswahl seiner Beiträge zum Star Wars-Universum seht ihr unten (die Cover sind nicht von ihm).

Chewbacca-Darsteller Joonas Suotamo

Joonas Suotamo bei der Comic Con Germany 2018

Joonas Suotamo bei der Comic Con Germany 2018

Das Highlight für alle Star Wars-Fans dürfte dieses Jahr wohl Star-Gast Joonas Suotamo sein. Der finnische Basketballspieler schlüpft seit 2015 in die Rolle des Chewbacca und verkörperte den Wookiee in Das Erwachen der Macht (als Körper-Double), Die letzten Jedi und Solo: A Star Wars Story. Auch er gibt auf der Comic Con Autogramme (30€), steht für Fotosessions bereit (35€) und ist samstags um 16.30 Uhr und sonntags um 16.15 Uhr auf der Panel-Bühne im Atrium zu sehen. Wer eine Foto-Session mit Joonas haben möchte, kann sie auf der Webseite der Comic Con buchen.

Sonstiges

Außerdem hat der Spieleverlag Asmodee für euch die Spiele Star Wars Destiny und Star Wars X-Wing dabei und bei der Lego-Modellausstellung gibt es beeindruckende Star Wars-Konstruktionen zu sehen.

In Halle 3 versammeln sich diverse Fan-Gruppen: Am Stand der Jedipedia.net könnt ihr euer Star Wars-Wissen bei einem Quiz mit tollen Preisen unter Beweis stellen. Direkt um die Ecke trefft ihr auf die German Garrison und die Rebel Legion. Dort erwarten euch auch die riesigen detailgetreuen Nachbildungen eines TIE-Fighters und eines X-Wings der Firma project X1.

Weitere Informationen erhaltet ihr direkt auf der Seite der Comic Con Germany.

Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen, einige von euch vor Ort zu treffen! Unsere Redakteure Florian und Ines sowie unser Programmierer Christoph sind am Samstag auf der Con. Wenn ihr uns seht, sprecht uns gerne an – wir sind an unseren Shirts leicht erkennbar! 🙂

Wer von euch wird auf der Comic Con unterwegs sein?

Über den Autor

Ines

Ines
Ines bildet im echten Leben zahlreiche Padawan-Schüler an einem Gymnasium in den Fächern Englisch und Deutsch aus. Star Wars konsumiert sie am allerliebsten in Romanform und hat sich zum Ziel gesetzt, sämtliche Romane des Kanons zu lesen. Bereits jetzt ist sie begeistertes Claudia-Gray-Fangirl.

2 Kommentare

  1. BennyBenny

    Ich war gestern auf der Con und muss sagen sie hat mir besser als die vorangegangenen zwei gefallen. Lag vielleicht daran das sie nicht so überrannt war. Es war wesentlich mehr Platz als die letzten zwei Jahre. Es war aber auch für mich gefühlt viel weniger los. Außer beim Panini Stand und deren Zeichner, aber mehrere Stunden warten haben sich dann echt gelohnt.
    Meine drei Sketche, wegen denen ich dort war, sind auch noch wirklich klasse geworden.
    Mauricet – Jaxxon (hat sich richtig über die Auswahl gefreut)
    Shalvey – Darth Maul (hat sich auch riesig gefreut als ich ihm sein Maul Cover als Referenz wegen den Tattoos vorgelegt habe)
    Castiello – Darth Vader (hat irgendwie gezwungen und lustlos gewirkt) aber es gab noch einen schönen Artprint

    Denke nächstes Mal bin ich wieder dort.

    1. FlorianFlorian

      Wenn ich etwas mehr Geld (und Geduld) gehabt hätte, hätte ich mir von Mauricet auch den Jaxxon zeichnen lassen. 😀 Unser Eventbericht kommt heute Abend… inklusive einer recht witzigen Mauricet-Anekdote.

Schreibe einen Kommentar